Clean Up Walk

© Peter Jelinek / WWF

Sommer, Sonne... Müll?

Array

Was hat die Ems mit einem Urlaubsparadies im Golf von Thailand zu tun? Ganz einfach: Indem Du beim WWF Jugend Clean Up Walk mitmachst, kannst Du beides schützen. Unsere Müllsammelspendenwanderung geht in die dritte Runde.

Dieses Jahr wandern wir entlang der Ems von Emmeln bis nach Papenburg und befreien auf unserem Weg die Natur von achtlos weggeworfenem Abfall. Gleichzeitig sammeln wir Spenden für ein WWF-Projekt zur Reduzierung des von Touristen verursachten Mülls auf Phu Quoc, der größten Insel Vietnams. Mit ihren Seegraswiesen und Korallenriffen bietet die Insel zahlreichen Arten eine Heimat, darunter auch bedrohten Meeresschildkröten und dem Dugong, einer Seekuhart.

In den letzten Jahren haben viele Touristen Phu Quoc für sich entdeckt. Dadurch entsteht leider auch wesentlich mehr Müll, der die Ökosysteme der Insel gefährdet. Der WWF unterstützt die lokale Bevölkerung dabei, die Abfallmengen aus Kunststoffen zu reduzieren und Methoden der Müllverwertung einzuführen.

Volunteer Beach Clean Up auf Phu Quoc © Denise Stilley / WWF-Vietnam

Wie funktioniert eine Müllsammelspendenwanderung?

Array

Ganz ähnlich wie ein Spendenlauf. Alle Teilnehmenden suchen sich vor der Wanderung Spendende, zum Beispiel Verwandte, Freunde oder sogar lokale Unternehmen. Diese spenden einen selbstgewählten Betrag für jedes Kilo Müll, das wir während des Clean Up Walks sammeln. Aber auch jede*r andere kann spenden. Hier geht es zum Spendenformular.

Array

Wann und wo findet der Clean Up Walk statt?

Wir wandern vom 4. bis zum 10. September 2020 entlang folgender Route:

04.09.: Treffen in Emmeln
05.09.: Emmeln bis Lathen
06.09.: Lathen bis Steinbild
07.09.: Steinbild bis Dörpen
08.09.: Dörpen bis Aschendorf
09.09.: Aschendorf bis Papenburg
10.09.: Abfahrt aus Papenburg

Array

Die Etappen sind jeweils um die 10 km lang und gehen über flaches Gelände, größtenteils auf befestigten Radwegen.

Wer kann teilnehmen?

15 Teilnehmende zwischen 18 und 27 Jahren.

Was kostet die Teilnahme?

Die Teilnahme kostet 30 Euro für die gesamte Wanderung, bzw. 5 Euro pro Übernachtung. Die Kosten für Anreise und Verpflegung tragen die Teilnehmenden selbst.

Array

Wie kann man sich anmelden?

Du möchtest dabei sein? Fantastisch, dann melde Dich hier bis zum 14. August an:

WWF Jugend Clean Up Walk

Wie alt bist du zum Zeitpunkt des Walks?

An welchen Tagen möchtest Du dabei sein und an welchen benötigst Du eine Übernachtungsmöglichkeit?

Gibt es noch etwas, das Du uns mitteilen möchtest? Bestehen bei dir Allergien o.ä.?

Datenschutzhinweise

Es gelten die Datenschutzbestimmungen des WWF Deutschland: https://www.wwf.de/spenden-helfen/datenschutz/

Alle mit * gekennzeichneten Eingabefelder sind Pflichtfelder.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum WWF Jugend Clean Up Walk 2020. Wir freuen uns, dass du dabei bist! Du hast eben eine Bestätigungsmail mit weiteren wichtigen Informationen erhalten. Schau direkt mal in Deinem Postfach nach, auch im Spam-Ordner. Solltest du keine E-Mail erhalten haben, wende dich bitte an info@wwf.de.

Bitte überweise bis zum 21. August den Teilnahmebeitrag von 30 Euro (bzw. 5 Euro pro Übernachtung) an folgendes Konto:

WWF Deutschland
IBAN: DE50 5502 0500 0008 6187 00
BIC: BFSWDE33MNZ
Bank für Sozialwirtschaft
Verwendungszweck: WWF Jugend Clean Up Walk Teilnahmebeitrag 2020 Dein Name

Welche Auswirkungen hat die Corona-Krise auf den Clean Up Walk?

Array

Zum jetzigen Zeitpunkt kann noch niemand sicher sagen, wie sich die Situation bis zum September entwickeln wird. Wir geben unser Bestes, um den Clean Up Walk 2020 zu ermöglichen und möchten Dich ermutigen, Dich schon jetzt dafür anzumelden. Wir behalten die Situation sehr genau im Auge und werden ein entsprechendes Hygienekonzept erarbeiten, über das wir alle Teilnehmenden rechtzeitig informieren.

Trotz allem kann es passieren, dass die Situation im September eine Durchführung der Aktion nicht zulässt. Deshalb bitten wir um Dein Verständnis dafür, dass wir uns vorbehalten, den Clean Up Walk gegebenenfalls abzusagen, falls wir keine Möglichkeit sehen, einen ausreichenden Schutz vor einer Infektion für alle Teilnehmenden gewährleisten zu können.

Array

Wenn Du noch Fragen hast, schreib einfach an cleanupwalk@web.de.

Wir freuen uns auf Dich!
Sina, Maren, Basti und Anne vom Orga-Team

Das haben wir schon erreicht

Array

2018: Entlang der Havel von Werder bis Brandenburg, 196 Kilo Müll, 1.255 Euro Spenden für ein WWF-Projekt zur Verbesserung der Müllentsorgung im Mekong-Delta.

2019: Entlang der Bergstraße von Bensheim bis Heidelberg, 235 Kilo Müll, 1.415 Euro Spenden für ein WWF-Projekt zur Bergung von Geisternetzen aus der Ostsee.