Clean Up Walk

© Peter Jelinek / WWF

Wandern, Müll sammeln und Geister jagen

Array

Wie wir gleichzeitig die Bergstraße und die Ostsee vom Plastikmüll befreien? Ganz einfach: beim WWF Jugend Clean Up Walk. Am Freitag, dem 30.8. geht unsere Müllsammelspendenwanderung los. Eine Gruppe von 11 Jugendlichen wandert entlang der Bergstraße von Bensheim nach Heidelberg und befreit auf ihrem Weg die Natur von achtlos weggeworfenem Abfall. Gleichzeitig sammeln wir Spenden, um die Vermüllung der Meere zu bekämpfen.

Und dazu brauchen wir deine Unterstützung! Mit deiner Spende unterstütz du den WWF bei der Bergung von Geisternetzen in der Ostsee. So nennt man herrenlose Fischernetze aus Kunststoff, die noch Jahrhunderte lang durchs Meer treiben und weiter fischen, bis sie sich schließlich in Mikroplastikpartikel auflösen, die die Unterwasserwelt belasten. Neuesten Studien zufolge machen solche Geisternetze zwischen 30 und 50 Prozent des gesamten Plastikmülls im Meer aus. Spende jetzt einen Betrag Deiner Wahl! 

Array

Wie funktioniert eine Müllsammelspendenwanderung?

Ganz ähnlich wie ein Spendenlauf. Alle Teilnehmenden suchen sich vor der Wanderung Spendende, zum Beispiel Verwandte, Freunde oder sogar lokale Unternehmen. Diese spenden einen selbstgewählten Betrag für jedes Kilo Müll, das wir während des Clean Up Walks sammeln. Aber auch jede*r andere kann spenden. Hier geht es zum Spendenformular. Letztes Jahr haben wir auf unserem Weg von Werder bis nach Brandenburg an der Havel knapp 200 Kilo Müll und über 1000 Euro Spenden für ein WWF Projekt zur Verbesserung der Müllentsorgung im Mekong-Delta gesammelt. 

 

Array

Wann und wo findet der Clean Up Walk statt?

Wir wandern vom 30. August bis zum 5. September 2019 entlang folgender Route:

30.08. Anreise nach Bensheim
31.08. Bensheim - Heppenheim
01.09. Heppenheim - Hemsbach
02.09. Hemsbach - Lützelsachsen
03.09. Lützelsachsen - Ladenburg
04.09. Ladenburg - Heidelberg
05.09. Abreise aus Heidelberg

Array

Ein riesiges Danke geht raus an alle Teilnehmenden, die ab Freitag die Bergstraße entlangwandern. Tausend Dank für euer Engagement!

Danke auch an alle, die spenden. Mit jedem noch so kleinen Beitrag werden die sensiblen Ökosysteme des Meeres geschützt und hunderte Tierleben gerettet.

Ein fettes, fettes Danke und großen Respekt möchten wir auch Maren, Sina und Anne aussprechen. Die drei haben über Monate den Clean Up Walk geplant und dieses großartige Projekt auf die Beine gestellt. DANKE!

Array

Du hast selber schon gespendet oder kennst Menschen, die sich so wie du für müllfreie Meere und Landschaften einsetzen? Dann erzähl deinen Freunden davon und teile die Spendenaktion auf Social Media. Unser Spendenziel beträgt 500€. Gemeinsam können wir dieses Zeil sogar knacken!

Die Anmeldefrist für den Clean Up Walk 2019 ist leider zuende. Aber keine sorge: Wir werden immer wieder Clean Ups veranstalten, bei denen du mitmachen kannst. Wir freuen uns auf dich!