Globaler Klimastreik am 29.11.

© Jörg Farys / WWF

Mit Fridays For Future auf die Straßen!

Array

Historische 1,4 Mio. Menschen waren am 20. September auf den Straßen und haben es gemeinsam geschafft, das Klima zum Top-Thema zu machen. Durch das unwirksame Klima-Päckchen der Bundregierung ist jedoch klar: Nur wenn wir jetzt weitermachen, erreichen wir einen Neustart und damit echten und gerechten Klimaschutz!

Dass Klimaschutz und soziale Gerechtigkeit unteilbar zusammen gehören, zeigen wir nur wenige Tage bevor sich die Regierungen dieser Welt in Chile zur Weltklimakonferenz treffen. Eine sozial-ökologische Wende ist eine riesige Chance für eine gerechtere Gesellschaft - hier und weltweit!

Als breites zivilgesellschaftliches Bündnis rufen wir deswegen auf, mit Fridays For Future auf die Straße zu gehen. Wenn wir alle zusammenstehen, treiben wir die Regierung zum notwendigen Handeln!

Es reicht! Klimaschutz jetzt und für alle!

Array

Die Bundesregierung begründet ihr klimapolitisches Versagen damit, den Menschen keinen konsequenten Klimaschutz zumuten zu können. Billige Ausreden für schwache Maßnahmen lassen wir nicht gelten: Klimaschutz und Sozialpolitik dürfen nicht gegeneinander ausgespielt werden.

Zum ersten Mal schließen sich deshalb Klimaaktivist*innen, Umwelt-, Entwicklungs-, Sozial- und Wohlfahrtsverbände zusammen. Wir zeigen: Klimaschutz und soziale Gerechtigkeit gehören unteilbar zusammen. Menschen im Globalen Süden sowie zukünftige Generationen müssen eine klimagerechte Zukunft haben! Eine sozial-ökologische Wende ist eine riesige Chance für eine gerechtere Gesellschaft - hier und weltweit!

Mach mit: Geh am 29. November mit Millionen Menschen weltweit auf die Straße - direkt bei Dir vor Ort! Gemeinsam protestieren wir für Klimaschutz jetzt und für alle - es reicht!

Mach die Demos richtig groß!

Array

Rund 200 Demos sind deutschlandweit bereits angemeldet! Hier findest du die Demo bei dir vor Ort! Wenn du bei einer Demo dabei bist und vielleicht sogar eine Gruppe dort hin organisieren willst, trag die Infos gerne in unseren Online-Kalender ein! So erfahren noch mehr davon und können sich euch anschließen.

Hilf uns bei der Mobilisierung und bestelle jetzt Plakate und Flyer! Je mehr von den Demos erfahren, desto besser. Auch bei Instagram, Twitter und Facebook kannst Du den Klimastreik pushen - hier geht's zu den Downloads.

Gemeinsam mit vielen weiteren Organisationen unterstützt die WWF Jugend den Aufruf von Fridays For Future. Unser Bündnis steht dabei dafür ein, dass die Politik endlich erkennt: Klimaschutz und soziale Gerechtigkeit gehören zusammen. Deshalb stellen wir konkrete Forderungen an die Bundesregierung und den Bundestag, die du hier nachlesen kannst.