Die Zukunftsmutigen

© Thinkstock

Alles könnte anders sein

Array

Wir leben in einer Welt des "Höher, schneller, weiter". Doch wer sagt uns eigentlich, dass das wie ein Naturgesetz immer so sein muss? Was wäre, wenn nicht Geld, Wettbewerb und Wirtschaftswachstum die Erfolgskriterien wären, sondern Miteinander, Nachhaltigkeit und Zufriedenheit?

Wer sind die Zukunftsmutigen? Teil einer Bewegung!

Array

Wir sind ein Team von 13 Jugendlichen, die sich für rund ein Jahr in dieser Kampagne engagieren. Wir gehen dem großen Ganzen auf den Grund: Postwachstum, Degrowth und sozial-ökologischer Wandel, Energiewende, solidarische Landwirtschaft und Protestbewegung. Anschließend werden wir eine Utopie bauen, Experimente starten und Aktionen auf die Straße bringen. Im Rahmen der Kampagne sind 4 Aktionsgruppen entstanden, die sich bis zum Sommer 2021 mit folgenden Themen beschäftigen werden:

Worauf basiert die Kampagne?

UNSER LEITBILD

Zum Dokument

Aktionsgruppe: Wachsen durch Bildung (Kathi + Elisabeth)

© Sonja Ritter / WWF

Array

Gutes Leben für alle - bist du dabei? Ja?! 
Aber was genau bedeutet das eigentlich? Was haben die Klimakrise und Wirtschaftswachstum damit zu tun?  Und wie kommen wir hin zum guten Leben für alle? 

Diesen Fragen (und vielen mehr) werden wir gemeinsam mit mindestens 20 Schulklassen in unseren Workshops "Wachsen durch Bildung" nachgehen. Damit es nicht nur bei unserem Projektteam bleibt: Die Materialien dafür werden online kostenlos zur Verfügung gestellt und bei Multiplikator*innenschulungen behandelt. 

Wenn ihr Lust darauf habt, markiert euch schon mal den 17. oder 24. April (je 10 - 15 Uhr) fett im Kalender, da finden nämlich unsere Multi-Schulungen statt. Termine in der Community und weitere Infos folgen.

Aktionsgruppe: Glückstage – Eine Woche Zukunftsmut! (Kathi, Johanna, Dominik, Lena + Clara)

Array

Im Juni 2021 finden dezentral in ganz Deutschland die "Glückstage - Eine Woche Zukunftsmut!" statt. Wir organisieren Aktionen rund um das gute Leben für alle. Es geht um Postwachstum, es geht darum, Utopien zu leben, es geht um die Frage "Wie wollen wir leben?". Wir möchten Menschen die Möglichkeit bieten, ihren Kiez aus neuer Sicht kennenzulernen, mehr über Postwachstum zu erfahren und sich über ihre Handlungsmöglichkeiten zu informieren. In die Aktionsplanung wollen wir das Aktionsteam sowie lokale Initiativen einbinden. Zusätzlich wird es die Möglichkeit geben eigene Aktionen anzumelden, die mit ins Programm aufgenommen und vom WWF Büro dann mit Materialien unterstützt werden. Die Zielgruppe umfasst sehr junge und sehr alte Menschen sowie alles dazwischen: Skeptiker:innen, Postwachstums-Vorreiter:innen, Menschen verschiedener sozialer Hintergründe und unterschiedlichen politischen Haltungen. Wir wollen mit diesen gemeinsam eine Woche lang die Utopie leben. Hier geht's zur Aktionswoche!

Aktionsgruppe: politik (Liv, Raquel, Ilayda + Lisa)

© Jörg Farys / WWF

Array

Unsere Aktionsgruppe hat es sich zum Ziel gesetzt, Postwachstum zur Priorität im Bundestag zu machen. Hierfür wollen wir mit einer Mail Bundestagsabgeordnete hauptsächlich aus dem Wirtschaftsausschuss (aber auch andere Ausschüsse z.B. Landwirtschaftsausschuss…) einladen, an einer von uns organisierten Informationsveranstaltung zum Thema Postwachstum teilzunehmen. Die Informationsveranstaltung ist für April/Mai 2021 angesetzt und soll Bundestagsabgeordnete mit renommierten Wirtschaftswissenschaftler:innen z.B. vom WWF/IÖW und Wachstumskritiker:innen in Kontakt bringen.

Array

In Anbetracht der aktuellen Coronasituation muss die Veranstaltung alternativ online über Zoom stattfinden. Zusätzlich erhalten die Abgeordneten von uns einen Policy Brief mit Informationen zum Thema Postwachstum, sowie Vorschläge/Forderungen wie die Abgeordneten sich ihrem Mandat entsprechend für Postwachstum einsetzen können. Hier sollen die Abgeordneten für die Vorteile und Gründe, die für das Konzept der Postwachstumsökonomie sprechen sensibilisiert werden.

POLICY BRIEF

Zum Dokument

Aktionsgruppe: Kommunikation (Ngoc Anh, Christina, Jasmin + Clara)

Array

Wir, das heißt Christina, Ngoc Anh, Clara und Jasmin sind im Rahmen der Kampagne für die Kommunikation und Vernetzung zuständig. Neben unserem Podcast "Zukunftsmutig - der Podcast" posten wir regelmäßig auf TikTok und Instagram. Inhaltlich wird es Buch-/Serien- und Filmempfehlungen geben; wir werden den "Sustainaday" einführen, an dem es Tipps zur Nachhaltigkeit gibt; sowie auf postwachstumsorientierte Orte bei uns in der Nähe aufmerksam machen. Auch möchten wir unter dem Titel "#Wusstest du schon.." auf spannende Fakten rund um das Thema Nachhaltigkeit aufmerksam machen.  Es erwarten euch spannende Gäste im Podcast, tolle Anregungen und interessante Faktenposts rund um das Thema Postwachstum in den sozialen Netzwerken. Bei weiteren Anregungen, Lob und Kritik freuen wir uns natürlich jederzeit über Rückmeldung aus der Community. 

ZUKUNFTSMUTIG - DER PODCAST

Array

Die Zukunftsmutigen, das sind 13 Jungs und Mädchen der WWF Jugend, die mit ihrer Kampagne von einer zukünftigen Gesellschaft erzählen, die Mensch und Umwelt in den Fokus rückt und nicht stetiges Wirtschaftswachstum. Du möchtest sagen, dass du die Welt ein bisschen besser gemacht hast? Dann bist du bei uns genau richtig, denn alle zwei Wochen gibt es hier ganz unverbindlich Smalltalk, Witze, DIY´s sowie knallharte Fakten zu den Themen Klima und zukünftige Gesellschaft. „Bruder muss los“ war gestern. „Lass mal machen“ ist heute! (Spotify, Deezer, Podigee)

Folge 1: Kein Wachstum ist auch keine Lösung! Oder etwa doch?

Array

Was zur Hölle ist eigentlich dieses Postwachstumsdings? Gute Frage! Sei dabei, wenn Christina und Kai diese Frage beantworten und darüber quatschen, warum unendliches Wirtschaftswachstum nicht alternativlos ist. Wie würde wohl unsere Gesellschaft aussehen, wenn wir endlich mal uns Menschen in den Fokus rücken würden und nicht immer nur das Geld $$$ ?

Einige Begriffe sind noch unklar? Im Klima ABC findest du alle Definitionen.

Array

Folge 2: Kohle oder keine Kohle – das ist hier die Frage

Array

„Kohleausstieg bis 2038? Viel zu spät!" Das findet auch Franziska Straten von enyway, einem regionalen Ökostrom-Anbieter aus Hamburg. Sei also dabei, wenn die beiden klären, ob Windräder „Vogelkiller" sind, wie gut die EEG-Novelle ist und warum wir dringend frischen Wind und ambitionierte Ziele im Energiesektor benötigen.

Hinweis: Diese Folge wurde aufgenommen, bevor die EEG Novelle beschlossen war!

Einige Begriffe sind noch unklar? Im Klima ABC findest du alle Definitionen.

Array

Folge 3: We need to ride our bicycles, biiiiiicycles, biiiiicycles

Array

Stell Dir doch mal vor: Es ist 2030 und auf einmal gib es Radwege, Blumenwiesen und begrünte Gebäude in der Stadt und emissionsfreien, gut getakteten ÖPNV auf dem Land. Stau, Verkehrslärm und teure Bahntickets sind längst Vergangenheit. Das klingt für dich nach Utopie? Bestimmt nicht! Denn wie wir diese Zukunft erreichen können, findet Christina zusammen mit Katharina Horn von greencity e.V. heraus. Einem Verein, der für den Wandel des Lebensraums Stadt steht.

Einige Begriffe sind noch unklar? Im Klima ABC findest du alle Definitionen.

Array

Folge 4: Yes We Can – Gemeinsam stark!

Array

Zusammen schafft man einfach mehr, das ist Fakt. Und deswegen spricht Christina in dieser Folge mit Georg Kurz von der Grünen Jugend, Helena Marshall von FFF und Elisabeth Kornell von der BUND Jugend darüber, was uns vereint und was wir als junge Generation von der Politik fordern. Denn ganz ehrlich, am Ende wollen wir doch alle das Gleiche: die Welt ein großes Stück besser machen!

Einige Begriffe sind noch unklar? Im Klima ABC findest du alle Definitionen.

Array

Folge 5: Grün und gut? Über die Zukunft der Landwirtschaft

Array

Frage: Was haben 124 verschieden Sorten Äpfel, Gärten in Detroit und Fliegen auf der Windschutzscheibe gemeinsam? Richtig! Sie sind der Teil dieser Podcastfolge. Denn heute spricht Christina mit Dr. Martin Frick von der UN und Martina Fleckenstein vom WWF International darüber, welche Lösungen sich für die Herausforderungen der modernen Landwirtschaft finden lassen.

Hier findet ihr Infos zum UN-Sondergipfel, sowie auf Twitter unter @foodsystems & @cmfrick.

Einige Begriffe sind noch unklar? Im Klima ABC findest du alle Definitionen. 

Array

Folge 6: Licht aus. Klimaschutz an!

Array

Am 27. März um 20:30 Uhr schalten Menschen auf der ganzen Welt für eine Stunde ihr Licht aus, um ein Zeichen für den Klimaschutz zu setzen. In dieser Zeit, in der wir die Earth Hour nicht gemeinsam bei großen öffentlichen Aktionen feiern können, wollen wir als WWF Jugend Earth-Hour-Stimmung zu Euch nach Hause bringen. In dieser Podcast-Sonderfolge reden wir über die Earth Hour, erinnern uns an unsere schönsten Earth-Hour-Erfahrungen und unternehmen eine Fantasiereise um die Welt. Es wird poetisch, musikalisch und unterhaltsam. Also macht es Euch mit einer Tasse Tee gemütlich, schaltet das Licht aus und feiert mit uns gemeinsam die Stunde der Erde!

Einige Begriffe sind noch unklar? Im Klima ABC findest du alle Definitionen.

Array

Folge 7: Steak versus Brokkoli

Array

Wer kennt sie nicht, die Vorurteile über Ernährungsgewohnheiten: „Du isst Fleisch? Dann ist dir das Klima wohl egal.“ „Du lebst vegan? Damit ist Mangelernährung doch vorprogrammiert.“ In dieser Folge klärt Christina mit Prof. Dr. Achim Spiller von der Zukunftskommission Landwirtschaft, was an diesen Vorurteilen dran ist, wie Ernährung mit sozialen Ungerechtigkeiten zusammenhängt und ob der Nutri-Score halten kann, was er verspricht.

Einige Begriffe sind noch unklar? Im Klima ABC findest du alle Definitionen.

Array

Folge 8: Wachsen durch Bildung

Array

Du fragst dich, welche Rolle Bildung bei der Veränderung einer Gesellschaft spielt und wie du selbst dazu beitragen kannst, den Wandel in die Welt zu bringen? Antworten auf diese Fragen geben dir in der heutigen Folge Christian Hoiß von der LMU München sowie Kathi & Elisabeth aus dem Bildungsteam unserer Kampagne. Jede*r kann den von ihnen konzipierten Workshop in Familie, Schule, Verein oder Uni ganz einfach in 90min selber halten!
Weitere Infos zum Workshop, Materialien und Termine findest du hier

Multipikator*innen-Schulungen: 17.4 & 24.4

Array

zukunftsmut_ig - unser TikTok Kanal

Array

@zukunftsmut_ig

Meine Vorstellung von einem guten Leben. Wie sieht’s bei dir aus? 🌝 (Mikrorauschen at its best 😒) #sustainaday #fyp #deeptalk #future #selflove

♬ Originalton - zukunftsmut_ig

Array

@zukunftsmut_ig

Passend zum SustainaDAY ein ViDEO zu SustainaDEO (dieses Wortspiel 🌝) #sustainaday #fyp #diy #zerowaste #sustainable

♬ FEEL THE GROOVE - Queens Road, Fabian Graetz

Array

@zukunftsmut_ig

Second Hand? JA BITTE! 🙏👕 (friendly sponsored by my parents‘ wardrobe👈) #sustainaday #fyp #secondhand #sustainable #outfit

♬ Originalton - zukunftsmut_ig

Array

@zukunftsmut_ig

2in1 Shampoo ohne viel Tohuwabohu 🍈(that rhyme tho :D) #sustainaday #fyp #shampoo #zerowaste #nopoo

♬ Animal Crossing Type Beat - Mwalimu
© Laura Weniger / WWF

Berichte

Array

„Die Utopie sie steht am Horizont.
Ich bewege mich zwei Schritte auf sie zu
und sie entfernt sich um zwei Schritte.
Ich mache weitere 10 Schritte
und sie entfernt sich um 10 Schritte.
Wofür ist sie also da, die Utopie?
Dafür ist sie da:
um zu gehen!“

Eduardo Galeano, uruguayischer Journalist
und Schriftsteller

Array

"There is no Planet B"

steht auf Hundertausenden von Demoschildern
überall auf der Welt

 

"Es ist der Ruf der Erde selbst wenn
wir allezusammentrommeln"

Pierre Lischke, Veränderer, Poet, Moderator
der WWF Jugend Change Days

© Alexander Paul Brandes / WWF