Aktionen starten

© Peter Jelinek / WWF

Wild entschlossen, etwas zu tun? Hier bist du richtig!

Array

Du hast Lust auf Weltretten und willst noch mehr Naturschutz? Dann stell doch eine eigene Aktion auf die Beine! Zusammen mit uns kannst du deine Ideen verwirklichen, coole Aktionen auf die Beine stellen und für eine bessere Welt kämpfen.

Aktionen planen leicht gemacht!

Array

Bei Aktionen des WWF mithelfen, eigene Aktionen aus dem Boden stampfen oder einfach ein nettes WWF Jugend Treffen organisieren - alles ist möglich! Hier findest du wichtige Tipps, worauf dabei zu achten ist:

© Robert Günther / WWF

Array

Wo kann ich mir Inspiration für meine Aktion holen?

Wenn du noch keine Idee hast, was für eine Aktion du starten möchtest, aber trotzdem motiviert bist, kannst du dir in der WWF Jugend Inspiration holen.

Schau dir Berichte zu vorherigen Aktionen an, frag andere WWF Jugend Mitglieder nach ihren Erfahrungen oder lasse dich von unserem Online-Kalender inspirieren. Hier werden regelmäßig neue Natur- und Umwelttermine vorgeschlagen! Das WWF Jugend Aktionsteam hilft dir ebenfalls gerne beim Finden von Ideen.

Array

Was für Aktionen kann ich starten?

Du könntest einen Infostand machen, eine Spendenaktion starten, ein WWF Jugend Treffen organisieren, eine aufsehenerregende Protestaktionen durchführen und vieles mehr. Die einzige Bedingung ist: Das Thema der Aktion muss ein WWF-Thema sein. WWF steht für Umwelt- und Naturschutz, Klimaschutz und eine nachhaltige Zukunft auf einem lebendigen Planeten.

Tipp: Am meisten Durchschlagskraft entfalten eure Aktionen natürlich, wenn sie zu den aktuellen Kampagnen passen, die der WWF gerade vorantreibt.

© Peter Jelinek / WWF
© Felix / WWF

Array

Wie geht denn das nun mit dem Aktionen planen?

Damit bei du bei deiner Planung auch wirklich nichts vergisst, findest du wichtige Tipps auf unserem Leitfaden für Aktionen. Hier findest du alle Infos, die du brauchst, um deine Aktion erfolgreich durchzuführen.

Um dir optimal helfen zu können, brauchen wir eine konkrete Vorstellung davon, was du planst. Für diesen Zweck gibt es unser Aktionsformular. Füll es bitte so genau wie möglich aus - umso besser können wir dich dann bei der Umsetzung unterstützen.

Array

Aktionen starten? Aber nicht alleine!

Für eine erfolgreiche Aktion, braucht es viele Mitstreiter! Also egal was du planst: Informiere unbedingt deine Bundeslandgruppe und trage den Termin in unserem Community-Kalender ein.

Bei komplizierteren Aktionen ist es sicher wichtig, sich schon vorher ein paar Mal zu treffen - auch dafür sind die Bundeslandgruppen perfekt geeignet. Und für die gute Sache gemeinsam zu kämpfen macht sowieso viel mehr Spaß!

© Peter Jelinek / WWF
© Peter Jelinek / WWF

Array

Wie gut muss ich über das Thema Bescheid wissen?

Informiert euch vor der Aktion ausreichend über euer Thema - und auch über die Arbeit und Prinzipien des WWF, denn manche Passanten sind neugierig und wollen gern mehr erfahren. Aber keine Sorge, ihr müsst keine Experten sein!

Wichtig: Ihr dürft nicht den Eindruck erwecken, WWF-Mitarbeiter zu sein. Ihr seid ehrenamtlich für die WWF Jugend aktiv und kommt somit auch nicht in die schwierige Situation, für alle Aussagen gerade stehen zu müssen. Könnt ihr etwas nicht beantworten, verweist die Leute bitte direkt an den WWF.

Array

Ich will noch mehr Verantwortung übernehmen und regelmäßig für die WWF Jugend aktiv sein!

Fantastisch! Worauf hast du vor allem Lust? Wenn du uns im Bereich Öffentlichkeitsarbeit unterstützen willst und gerne schreibst, dann komm ins Team der WWF Jugend Redaktion: Melde dich bei Lisa. Wenn du Aktionen organisieren und Kampagnen planen willst, dann mach mit bei den Aktionsteamern: Melde dich bei Ronja.

Hier erfährst du mehr über diese beiden Gruppen. Wir machen Fortbildungen, Naturschutzeinsätze und haben jede Menge Spaß. Es lohnt sich auf jeden Fall, Teil dieser tollen Gruppe zu sein.

© Peter Jelinek / WWF