WWF Jugend Schleswig-Holstein » Themen


Let‘s clean up Europe

  • Profil
    11. Feb.
    Dieses Jahr findet wieder „Let‘s clean up Europe“ statt und Städte wie Kiel direkt an der Förde oder an der Ostsee von Schleswig Holstein gehören zu den besonders wichtigen Projektgebieten, denn der gesamte Plastikmüll an den Stränden landet direkt im Meer. Deshalb würde ich gerne in Kiel oder Umgebung eine Aktion mit euch starten.

    Anne hat hier alle wichtigen Informationen zusammengefasst: https://www.wwf-jugend.de/blogs/221/8151/mull-sammeln-wissenschaft-unterstutzen-preise-gewinnen

    Wer macht alles mit? Und wer übernimmt welche Aufgaben?

    Wo findet die Aktion genau statt? Welcher Abschnitt wird vielleicht besonders vernachlässigt und wäre damit besonders effektiv?

    Wann findet die Aktion genau statt? Am Aktionswochenende vom 11.-13. Mail oder an einem anderen Wochenende im Aktionszeitraum von Februar bis Ende Mai? Und wer kann wann?

    Als erstes können wir hier ganz unverbindlich brainstormen und dann später in die genauere Planung gehen. Vielleicht hat eine/r von euch auch eine Idee, wie wir besonders viel Aufmerksamkeit auf das Müllproblem lenken können :) So wurde letztes Jahr beispielsweise bei manchen Aktionen in Tierkostümen gesammelt.
  • Profil
    24. Feb.
    Hallo Johanna,

    ich bin gerne dabei! Und in der Greenpeace Jugend und bei den nachhaltigen Hochschulgruppen finden wir bestimmt auch noch Verbündete.
    Ich werde in nächster Zeit mal die Augen für einen geeigneten Ort offen halten, aber am Wasser wäre natürlich sinnvoll, da ja wie du schreibst dieser Plastikmüll am schnellsten ins Meer gelangt.

    Gerne kann ich auch die Stadtverwaltung anschreiben, sobald wir einen Termin haben.

    Beim Termin bin ich flexibel, aber es ist natürlich sinnvoll sich schnell auf einen Termin festzulegen.

    Liebe Grüße! Maxie
  • Profil
    1. März
    Ich kann leider besingt durch die Arbeit nur spontan dazu kommen...
  • Profil
    6. März
    @Maxie: Super, dass du dabei bist Maxie :)

    @Maike: Gerne ;)