WWF Jugend Nordrhein-Westfalen » Themen


Earth Hour 2020

Zurück zu den Themen
Dieses Thema wurde geschlossen.
  • Profil
    19. Dezember 2019
    Die Earth Hour 2020 findet am 28. März statt. Beim Redaktions- und Aktionsteam-Workshop haben wir bereits eine Aktionsidee entwickelt:

    Wir wollen einen Laternenumzug organisieren. Die Laternenmotive sind Tiere die vom Klimawandel bedroht sind. Damit wollen wir auf die Verknüpfung der Themen Biodiversität und Klimawandel aufmerksam machen. Bei dieser Aktion könnten wir mit Fridays for Future und Influencern kooperieren. Vor und/oder nach der Demo soll es zudem eine Kundgebung geben. Als Aktionsort haben wir Düsseldorf angedacht.

    Was haltet ihr von der Idee? Habt ihr Anregungen und Ergänzungen?

    Next Steps
    - Team zusammenstellen: Wer möchte die Earth Hour mitorganisieren? Es wäre super, wenn wir ein Kernteam von 4-6 Leuten hätten, da die Orga sonst sehr Zeitintensiv wäre.
    - Demo organisieren: Route festlegen und anmelden
    - Kundgebung: Speaker anfragen, Bühne, Budget
    - Kooperationen: Organisationen und Influencer anfragen
    - Kommunikation: Plakate, Flyer, PM, Fotograf
    - Laternen basteln (Kooperationen mit Kindergarten etc?)
    - fehlt noch ein Punkt?
    - gibt es schon einen bestimmten Punkt zudem ihr etwas beisteuern könnt oder den ihr verantworten wollt?

    Natürlich kann es auch weitere Aktionen in NRW geben.
  • Officer
    5. Jan.
    Ich würde mich an der Organisation beteiligen. Allerdings kann ich noch nicht sagen, wie viel Zeit ich investieren kann, da ich im Februar meine Masterarbeit beginne.
  • Profil
    25. Jan.
    Ich finde die Idee super und würde auch gerne mitorganisieren! :)
  • Profil
    2. Feb.
    Den Termin zum Planungstreffen bei mir in MG findet ihr hier:

    https://www.wwf-jugend.de/event/1151/planungstreffen-earth-hour-in-monchengladbach

    Ich freue mich auf euch :-)
  • Profil
    2. Feb.
    Super, dass ihr euch an der Organisation beteiligen möchtet. Hier der aktuelle Stand: ichbhane mit FFF Krefeld Kontakt aufgenommen und diese planen bereits einen Laternenumzug. Die zuständige AG wird jetzt schauen, ob diese mit uns zusammenarbeiten würden. Ich halte euch auf dem Laufenden.

    Was haltet ihr davon, dass wir bei dem Treffen bereits ein paar Laternen basteln. Falls das mit der Demo nicht so funktioniert, wie wir uns das vorstellen, könnte man diese ja auch für den Stand in Dortmund verwenden.
  • Officer
    3. Feb.
    Die Idee finde ich gut. Laternen kann man ja auf jeden Fall gebrauchen. =)
  • Profil
    16. Feb.
    Sooorry, bei mir sind die Benachrichtigungen zu diesem Thema leider durchgerutscht :/

    Finde die Idee, Laternen zu basteln auch super! :)

    Ich hab glaub ich ganz vergessen, von dem Telefonat mit der Stadt Dortmund zu berichten... es wird quasi genauso ablaufen wie letztes Jahr, dass wir einen Infostand mit Panda am Eingang der Veranstaltungskirche haben können und ein Grußwort/ Rede vor dem Akustikkonzert halten können, was ich auch schon zugesagt habe :)
    Über die ein oder andere helfende Hand (gerne auch außerhalb des Redaktions- und Aktionsteams) würde ich mich sehr freuen, also meldet Euch gerne! :)

    Kalendereintrag folgt, sobald ich die Zeiten von der Stadt Dortmund bekomme ;)

  • Profil
    21. Feb.
    Sollen wir noch etwas mitbringen? Zum Basteln? Ich bringe vielleicht noch einen kuchen mit :).
  • Profil
    23. Feb.
    Hier ist schon mal der Kalendereintrag für Dortmund: https://www.wwf-jugend.de/event/1164/earth-hour-i-dortmund

    Tragt Euch gerne direkt ein :)
  • 11. März
    Hallo ihr lieben,
    im Protokoll vom 17.02. stand drin, dass ihr bei eurem Vorbereitungstreffen zur Earth Hour das Videostatement drehen wolltet. Wir hatten von euch aber keine Mail oder ähnliches bekommen. Wurde das Video denn gedreht?

    Lieben Gruß
    Vivi

Zurück zu den Themen
Dieses Thema wurde geschlossen.