Termin Details

  • Deutschlands größte Vogelzählung geht in die 9. Runde! Auch dieses Jahr ruft der NABU wieder zur "Stunde der Vögel" auf.

    WAS? Notiere von einem ruhigen Beobachtungsplatz aus die höchste Zahl der Vögel einer Art, die im Laufe einer Stunde gleichzeitig zu beobachten ist.

    WER? Jeder und so viele wie möglich. Je mehr an der „Stunde der Wintervögel“ teilnehmen, desto wertvoller werden die Ergebnisse.

    WIE? Die Ergebnisse am besten per Online-Meldeformular einreichen: https://www.nabu.de/tiere-und-pflanzen/aktionen-und-projekte/stunde-der-wintervoegel/mitmachen/13147.html

    WARUM? "Nach dem Jahrhundertsommer 2018 dürfte die Zählung besonders spannend werden", sagt Nabu-Geschäftsführer Leif Miller. "Bisher können wir mangels Daten nur spekulieren, wie sich die Dürre auf die Vogelwelt ausgewirkt hat." Durch den warmen Sommer trügen wilde Bäume und Sträucher aber auch besonders viele Früchte. "Die Wintervögel finden also einen reich gedeckten Tisch vor."

    Mehr Infos zum Hintergrund der Aktion und Tipps, wie man am besten Vögel zählt, findet ihr hier: https://www.nabu.de/tiere-und-pflanzen/aktionen-und-projekte/stunde-der-wintervoegel/mitmachen/index.html

    Foto: © iStock / GettyImages
  • 04.01.19 um 00:00 -
    06.01.19 um 00:00
  • Veranstalter
    NABU
  • erstellt von
  • Rückmeldungen
    • 1 dabei
    • 0 vielleicht dabei
    • 0 nicht dabei
    • 0 ausstehend

Stunde der Wintervögel

Neuigkeiten