Termin Details

  • Hallo – hört ihr uns?

    Fragt ihr Euch, wie es möglich ist, zwischen „Homeschooling“ und Kontaktbeschränkungen aktiv zu werden? Habt ihr das Gefühl, dass sich alles nur noch um ein Thema dreht? Doch die Welt dreht sich weiter und Themen, die Euch beschäftigen, sind nicht weniger relevant!

    Der Friedenskreis Halle e.V. will euch mit dem folgenden kostenlosen Workshop die Möglichkeit geben, eure Forderungen und Wünsche auszudrücken und Veränderungen anzustoßen.

    "Ziviler Ungehorsam ist eine Sache für jede:n!"

    Bei diesem Workshop geht es um kreative Methoden des mutigen Protests und medienwirksame Wunderwaffen, mit denen auf Ungerechtigkeiten und Missstände in der Welt aufmerksam gemacht werden kann.

    Der Workshop zur politischen Aktionskunst wird von einem Mitglied des PENG! Kollektivs durchgeführt. Das PENG! Kollektiv fällt immer wieder durch großen Ideenreichtum, spektakuläre Aktionen und messerscharfe Kritik auf. Mehr zum Peng Kollektiv und ihre Aktionen: www.pen.gg

    Zu Beginn werden verschiedene Möglichkeiten der politischen Aktionskunst und des zivilen Ungehorsams erkundet, um danach konkrete Ideen und Konzepte für mögliche Projekte selbst zu entwerfen. Ihr erfahrt was für politische Aktionskunst benötigt wird und welche Schritte aufeinander folgen. Habt ihr Lust zu herauszufinden, wie das Peng Kollektiv arbeitet und mit ihrer Unterstützung eure eigenen Aktionsideen zu entwickeln? Dann seid ihr hier genau richtig.

    Hardfacts:

    Wann? 13.03.2021
    Wo? digital
    Zeit? 10 – 15 Uhr
    Für wen ist das gedacht? Für junge Menschen von 14- 25 Jahre
    Wie melde ich mich an? Schreib einfach eine Mail an Vince.von.Gynz-Rekowski@friedenskreis-halle.de
  • Datum
    13.03.21
    Zeit
    10:00 - 15:00
  • Wo
    digital Karte
  • Veranstalter
    Friedenskreis Halle e.V.
  • erstellt von
  • Rückmeldungen
    • 1 dabei
    • 1 vielleicht dabei
    • 0 nicht dabei
    • 8 ausstehend

Workshop zur politischen Aktionskunst mit dem PENG!Kollektiv

Neuigkeiten