Berichte

Waldfrühling - ein Besuch bei Herrn Buchfink

  • Gestern hatten meine Familie, meine Kamera und ich im Wald eine Begegnung mit einem Buchfink. Da wir ziemlich leise waren und er ziemlich mutig (oder hungrig, wer weiß), konnten wir uns auf fast 2 m Entfernung nähern. Eigentlich wollte ich euch hier nur den schönsten Schnappschuss zeigen. Aber ich konnte mich nicht entscheiden und so ist daraus gleich eine Bilderreihe geworden. :)

    Gut getarnt und nur durch sein Rascheln zu entdecken: Ein Buchfink im Laub.

    Auf dem Weg ist man schon sichtbarer. Erst mal schauen, was da für große Wesen durchs Revier stapfen. Droht Gefahr? Nein, nur Menschen, die einen beim Essen stören.

    Der Kollege auf dem Baum ist da weniger mutig...

    Wie praktisch, wenn man keine Angst hat und in Ruhe weiterfressen kann! Na nu, was ist das?

    Eine Buchecker!

    Aber das ist gar nicht so einfach, die runter zu bekommen...

    Puh geschafft! Jetzt dürft ihr gerne mein schönes Federkleid bewundern.

     

    Auch Lust bekommen auf Entdeckungstour in den Wald zu gehen? Alle Infos zum Waldfrühling findest du hier.

    Und falls dir auch ein paar Bewohner des Waldes vor die Kamera hüpfen, fliegen, kriechen oder du einfach dein Lieblingswaldstück ablichten magst, teile die Bilder doch gerne hier.

    Alle Bilder: ©Johanna Kaucher

Kommentare

3 Kommentare
  • SteffiFr
    SteffiFr Neugieriger kleiner Kerl ;-) - danke für die tollen Bilder!
    29. März - 3 gefällt das
  • sapphire
    sapphire wie niedlich! ich mache auch gerne Bilder von Tieren - und auch Voegeln... Wie einmal im Urlaub in Frankreich - da waren es sogar auch Buchfinke!!
    30. März
  • Cookie
    Cookie Wow, was für tolle Fotos! Danke, dass Du sie mit uns teilst!
    31. März