Berichte

Aktuelle Stellenangebote im Umweltschutz

  • weltwärts-Freiwilligendienst zur Förderung von Nachhaltiger Entwicklung und Ökotechnologien in Chiapas/ Mexiko

    Beschreibung:
    Partnerorganisation: Natate bietet Freiwilligendienste in Mexiko zwischen 3 Wochen und 12 Monaten an und vermittelt junge MexikanerInnen in internationale Einsätze. Einsätze erfolgen im Bereich Umwelt, Bildung, Gesundheit (HIV/Aids), Restauration, Öffentlichkeitsarbeit, Logistik sowie Organisation von Workcamps.

    Projekt:
    Das Projekt „Desarollo Sustenable“ umfasst in der Region von Palenque und den umgebenden Dörfern die nachhaltige Nutzung von Wasserressourcen durch Einführung von Wassersystemen, nachhaltige Waldwirtschaft, Umstellung der Landwirtschaft in ökologische Wirtschaftsweise sowie Capacity Building, Umweltbildung und Demokratieförderung in den Gemeinden. Geplante Aktivitäten sind:
    - Entwicklung von Wassersystemen: Geländestudien, Vorschläge für mögliche Systeme, Umsetzung
    - Erneuerbare Energien: Prüfung von Möglichkeiten zur Einführung (Wind, Wasser, Sonne)
    - Ökologischer Landbau: Experimente und Umsetzung in Form von Gemeinschaftsgärten für Lebensmittel und Heilkräuter
    - Anlage von 3 Baumschulen zur nachhaltigen Waldnutzung
    - Workshops zur Interkulturellen Bildung
    - Entwicklung einer Handreichung für die nachhaltige Landnutzung zur Verbreitung unter der Landbevölkerung

    Einsatzdauer: mind. 10 Monate ab Oktober 2011

    Rahmen: BMZ Freiwilligenprogramm „weltwärts“ ( www.weltwaerts.de) – übernommen werden Reisekosten, Unterkunft, Verpflegung, Taschengeld und Versicherungen.

    Mehr Informationen unter: www.arche-nova.org/weltwaerts

    Anforderungen:
    gute Spanischkenntnisse
    selbständiges Arbeiten
    Erfahrungen im Umweltbereich in mindestens einem der o.g. Felder (Wasser, ökol. Landbau, erneuerbare Energien)
    Erfahrung im Umgang mit Gruppen (community development)
    Offenheit und Anpassungsfähigkeit gegenüber einem fremden Kultur- und Wertesystem
    Wünschenswert: Reiseerfahrung im außereuropäischen Ausland
    Alter 21 – 28 Jahre


    Ansprechpartner/in: Rita Trautmann
    Telefon: 0351-48198422
    E-Mail: weltwaerts@arche-nova.org
    Bewerbungsschluss: 31.08.2011

    Einsatzort: St. Christobal
    Anbieter: arche noVa e.V. - Initiative für Menschen in Not
    Weitere Infos unter: www.greenjobs.de/angebote/index.html und http://www.arche-nova.org

     


    weltwärts-Freiwilligendienst zur Förderung von Tiergesundheit und Ernährungssicherheit im ländlichen Raum in Mexiko

    Beschreibung:
    Partnerorganisation: Heifer ist eine international tätige Organisation der Entwicklungszusammenarbeit mit Sitz in den USA und einem Zweig in Mexiko. Dort setzt sich Heifer seit 1977 für die Bekämpfung von Armut im ländlichen Raum ein. Ziel ist die Stärkung der ländlichen Kommunen und Gewährleistung der Ernährungssicherheit durch Förderung von verschiedenen Projekten, die Einkommen und Nahrungsmittel für die Betroffenen sicherstellen. Diese werden von den einzelnen Partnerorganisationen von Heifer – lokalen kleineren NGOs in Veracruz, Puebla, Chiapas u. Oaxaca durchgeführt.

    Aktivitäten:
    Der/ die Freiwillige wird die verschiedenen Projekte von Heifer für jeweils ca. 1 Monat besuchen und die örtlichen Partner von Heifer in Fragen der Tiergesundheit und -ernährung sowie der Ernährungssicherheit beraten. Dazu wird der/ die Freiwillige dort im landwirtschaftlichen Bereich mitarbeiten, Recherchen und Beratungen durchführen. Der Zustand der Tierbestände wird dokumentiert und Ergebnisse und Erfahrungen Heifer und allen Projekten zugänglich gemacht.

    Rahmen: BMZ Freiwilligenprogramm „weltwärts“ ( www.weltwaerts.de) – übernommen werden Reisekosten, Unterkunft, Verpflegung, Taschengeld und Versicherungen.

    Einsatzdauer: ab Oktober 2011 für mindestens 10 Monate

    Mehr Informationen unter: www.arche-nova.org/weltwaerts

    Anforderungen:
    gute Spanischkenntnisse
    selbständiges Arbeiten
    Erfahrungen mit Farmtier-Management und Gesundheit, insb. Behandlung von Schafen, Geflügel, Schweinen in einfachen Bedingungen, Pferdehaltung, Tierernährung
    Erfahrungen mit Homöopathie und pflanzl. Medizin willkommen
    Erfahrung im Umgang mit Gruppen (community development)
    Offenheit und Anpassungsfähigkeit gegenüber einem fremden Kultur- und Wertesystem
    Wünschenswert: Reiseerfahrung im außereuropäischen Ausland
    Alter 21 – 28 Jahre

    Ansprechpartner/in: Rita Trautmann
    Telefon: 0351-48198422
    E-Mail: weltwaerts@arche-nova.org
    Bewerbungsschluss: 31.08.2011

    Einsatzort: Oaxaca
    Anbieter: arche noVa e.V. - Initiative für Menschen in Not
    Weitere Infos unter: www.greenjobs.de/angebote/index.html und http://www.arche-nova.org

     


    weltwärts-Freiwilligendienst zur Öffentlichkeitsarbeit für ländliche Entwicklungsprojekte in Mexiko

    Beschreibung:
    Partnerorganisation: Heifer ist eine international tätige Organisation der Entwicklungszusammenarbeit mit Sitz in den USA und einem Zweig in Mexiko. Dort setzt sich Heifer seit 1977 für die Bekämpfung von Armut im ländlichen Raum ein. Ziel ist die Stärkung der ländlichen Kommunen und Gewährleistung der Ernährungssicherheit durch Förderung von verschiedenen Projekten, die Einkommen und Nahrungsmittel für die Betroffenen sicherstellen. Diese werden von den einzelnen Partnerorganisationen von Heifer – lokalen kleineren NGOs in Veracruz, Puebla, Chiapas u. Oaxaca durchgeführt.

    Aktivitäten:
    Aufgaben des/der Freiwilligen sind die Unterstützung in technischen Fragen im Bereich Kommunikation (Gestaltung und Herstellung von Webseite, Videos, Radiobeiträgen, Postkarten und Flyern) sowohl der Organisation Heifer international Mexiko als auch der Partnerorganisationen im ländlichen Raum, die von Heifer unterstützt werden. Ziel ist die bessere öffentliche Darstellung der einzelnen Organisationen und Projekte sowie die Vermittlung von technischem know-how an die lokalen Mitarbeiter.

    Einsatzdauer: ab Oktober 2011 für mindestens 10 Monate

    Rahmen: BMZ Freiwilligenprogramm „weltwärts“ ( www.weltwaerts.de) – übernommen werden Reisekosten, Unterkunft, Verpflegung, Taschengeld und Versicherungen.

    Mehr Informationen unter: www.arche-nova.org/weltwaerts

    Anforderungen:
    gute Spanischkenntnisse
    selbständiges Arbeiten
    gute Computer- und Layoutkenntnisse, Webseitenerstellung, Erfahrungen im Umgang mit der Videokamera und bei der Erstellung von Dokumentationen
    Offenheit und Anpassungsfähigkeit gegenüber einem fremden Kultur- und Wertesystem
    Wünschenswert: Reiseerfahrung im außereuropäischen Ausland
    Alter 21 – 28 Jahre

    Ansprechpartner/in: Rita Trautmann
    Telefon: 0351-48198422
    E-Mail: weltwaerts@arche-nova.org
    Bewerbungsschluss: 31.08.2011

    Einsatzort: Oaxaca
    Anbieter: arche noVa e.V. - Initiative für Menschen in Not
    Weitere Infos unter: www.greenjobs.de/angebote/index.html und http://www.arche-nova.org

     


    Studentische Aushilfe m/w im Projekt Grünes Band

    Beschreibung:
    Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. ist mit über 480.000 Unterstützerinnen und Unterstützern der größte Natur- und Umweltschutzverband Deutschlands. Der BUND ist Teil des weltweit größten Umweltnetzwerks Friends of the Earth. Der BUND engagiert sich für den Erhalt der Biodiversität, den Schutz des Klimas und die Rechte der Verbraucherinnen und Verbraucher. Er ist der deutsche Nachhaltigkeitsverband.

    Für die Bundesgeschäftsstelle in Berlin suchen wir ab 10. Oktober 2011 vorerst befristet bis zum 30. September 2012 (eine Option auf Verlängerung besteht) eine/einen

    Studentische Aushilfe (m/w) für die Mithilfe bei der Durchführung von Spendenmaßnahmen
    (max. 10 h/Woche)

    Ihre Aufgaben:
    - Erstellen von Dankesbriefen
    - Verschicken von Anteilscheinen vom Grünen Band
    - Erstellen von Adressverteilern
    - Eingabe von Adressen in die BUND-eigene Datenbank
    - Recherche von Hintergrundinformationen und Bildmaterial für die Spenderzeitung
    - Organisation und Durchführung von Veranstaltungen

    Wenn Sie engagiert und kreativ sind, an einer Arbeit in einem föderal und ehrenamtlich strukturierten Verband interessiert sind und sich für Natur- und Umweltschutz begeistern können, sollten wir uns kennenlernen.

    Ihre Kurzbewerbung ausschließlich per E-Mail erbitten wir bis zum 22. August 2011 an dasgrueneband@bund.net, z.H. Sabine Kühns & Franziska Gruler.

    Bewerbungen, die nach dem 22. August 2011 eingehen, können nicht berücksichtigt werden.

    Anforderungen:
    Ihr Profil:
    - sehr gute Erfahrungen und Kenntnisse im Umgang und Nutzung von Datenbanken und MS-Office (insbesondere Excel)
    - Organisationsgeschick, Teamfähigkeit, Flexibilität, selbständige Arbeitsweise
    - Sozialversicherungsrechtlicher Status als Student/ in (noch mindestens bis Oktober 2012)

    Ansprechpartner/in: Sabine Kühns & Franziska Gruler
    E-Mail: dasgrueneband@bund.net

    Bewerbungsschluss: 22.08.2011

    Anbieter: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V.
    Weitere Infos unter: www.greenjobs.de/angebote/index.html und http://www.bund.net

     


    Trainee für Öffentlichkeitsarbeit

    Beschreibung:
    Diese Trainee-Stelle des NABU bietet Ihnen die Möglichkeit, die Öffentlichkeitsarbeit eines national und international agierenden Naturschutzverbandes kennen zu lernen sowie Ihre redaktionellen Kenntnisse und organisatorischen Fähigkeiten zu erweitern. Während Ihrer Trainee-Zeit werden Sie NABU-Informationsmaterialien von der Konzeption bis zur Produktion betreuen und in der Text- und Bildredaktion tätig sein. Darüber hinaus werden Sie bei der Planung von Ausstellungen, Kampagnen und Aktionen mitarbeiten, Anfragen beantworten, u.v.m..

    Die Trainee-Stelle umfasst 42 Wochenstunden und ist auf ein Jahr befristet. Wir bieten Ihnen ein angenehmes Arbeitsklima sowie eigenständiges und verantwortungsvolles Arbeiten in einem engagierten Team.

    Anforderungen:
    Ihr Profil:
    - Sie wollen nach Ihrem Studium oder Ihrer Ausbildung erste berufliche Erfahrungen in der Öffentlichkeitsarbeit sammeln.
    - Sie haben bereits Praktika o. ä. in der Öffentlichkeitsarbeit gemacht, haben eine besondere Affinität zu Printprodukten und verfügen über grafisches Geschick und eine gute schriftliche Ausdrucksweise.
    - Sie können sich schnell in komplexe Zusammenhänge einarbeiten und Aufgaben strukturiert, zuverlässig und lösungsorientiert bearbeiten.
    - Sie organisieren gerne, sind kommunikativ und haben auch gegenüber externen Dienstleistern ein sicheres Auftreten.
    - Sie haben Lust auf eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit, die von Ihnen hohe Flexibilität, Engagement, Belastbarkeit und teamorientiertes Arbeiten erfordert. Ein besonderes Interesse an Themen des Natur- und Umweltschutzes setzen wir voraus.

    Ansprechpartner/in: Melanie Ossenkop
    Telefon: 030.28 49 84-15 20
    E-Mail: melanie.ossenkop@nabu.de
    Bewerbungsschluss: 19.08.2011
    Onlinebewerbung: http://www.NABU.de/jobs/oeffentlichkeitsarbeit

    Einsatzort: Berlin
    Anbieter: NABU e.V.
    Weitere Infos unter: www.greenjobs.de/angebote/index.html und http://www.nabu.de
     

Kommentare

4 Kommentare
  • Janine
    Janine Manno, leider nichts in Köln dabei.. :o(
    Ich freu mich schon auf den nächsten Artikel, der pünktlich kommt!!! :p
    10. August 2011
  • Marcel
    Marcel Danke für die super Tipps, Janine! Und demnächst findest Du bestimmt auch was in Köln - Du sitzt ja an der Quelle.
    11. August 2011
  • Marcel
    Marcel Danke für die super Tipps, Janine! Und demnächst findest Du bestimmt auch was in Köln - Du sitzt ja an der Quelle.
    11. August 2011
  • JohannesB
    JohannesB Hauptsache Berlin ist dabei
    Danke für\'s Recherchieren!!
    11. August 2011