Berichte

Ernährungsreihe - Rezept: Zwiebelbrot

  • Eventuell habt ihr mal Lust, etwas neues auszuprobieren und ein Brot zu backen. Ein Brot, welches super leicht in der Zubereitung ist, stelle ich Euch heute vor!

    ZUTATEN FÜR EIN BROT
    - 500g Dinkelmehl (Typ 630)
    - 300ml kaltes Wasser
    - 1/2 Päckchen Trockenhefe
    - 1,5TL Salz
    - 1TL Gemüsebrühe
    - 1TL Zucker
    - 1 Zwiebel
    - Olivenöl

    BESONDERHEIT
    - Schüssel mit Deckel und einen Handmixer oder Küchengerät mit Knethaken


    ZUBEREITUNG
    Teil 1:
    - Zwiebel in kleine Stücke schneiden und mit ein wenig Olivenöl andünsten
    - Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit einem Küchengerät verkneten, bis der Teig glatt ist
    - Teig vorsichtig aus Schüssel nehmen und die Schüssel mit Mehl einstäuben und Teig wieder in die Schüssel legen
    - Deckel drauf und für 10 Stunden in den Kühlschrank stellen

    Teil 2:
    - Dann den Backofen auf 240°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen
    - Brot aus der Schüssel nehmen und mehrmals übereinanderschlagen,- aber nicht mehr Kneten
    - Brot auf Backblech legen und mit ein wenig Mehl einreiben
    - ca 15min bei 240°C backen
    - Dann den Backofen öffnen und mit einem Esslöffel mehrmals Wasser über das Brot gießen
    - Temperatur auf 220°C runter schalten und weitere 22min backen

    Wünsche Euch viel Spaß beim Backen!


    Frohe Ostern!
    Hier geht es zum letzten Rezept: Vanillekipferln

    Bildquelle: Johannes Schwarz


Kommentare

1 Kommentar