Berichte

Klimaskeptiker - 18 Mythen, 18 Wahrheiten?!? - Einleitung

  • Der Mensch ist für den Klimawandel verantwortlich.

    Ein einfacher Satz, und doch Ursprung für sehr viel Diskussion. Und genau darum geht es in dieser neuen Serie.

    Vor allem zwei Dinge sind hier zu klären, zum einen dieser Klimawandel, von dem immer alle reden, gibt es den überhaupt?

    Und wenn ja, ist dann tatsächlich der Mensch daran schuld? Was machen wir hier überhaupt? Können wir die WWF Jugend nicht einfach auflösen? Ist es vielleicht gar nicht so schlimm? Ich meine diese Lügenpresse verbreitet doch sowieso nur alternative Fakten. Denn den Klimawandel gibt es eigentlich gar nicht:

    1. Das Klima hat sich immer schon verändert. Und Extremwetter Ereignisse hat es immer schon gegeben
    2. Es ist kalt draußen. Gestern soll es sogar geschneit haben. Im April! Dieser Klimawandel kann nicht wahr sein!
    3. Und diese Klimamodelle, wie kann man denen überhaupt vertrauen, wenn noch nicht mal eine Wettervorhersage länger als 3 oder 4 Tage lang gute vorhersagen machen kann?
    4. Wissenschaftler haben in den 70er Jahren eine neue Eiszeit vorhergesagt, nur weil das in einem Magazin so stand.
    5. Seit 1998 ist es überhaupt nicht wärmer geworden
    6. Das liegt an den wärme Inseln in Städten, die verfälschen das Ergebnis
    7. Früher war es auch wärmer!
    8. Satelliten sagen etwas anderes!
    9. Die Arktis verliert zwar Eis, aber die Antarktis gewinnt mehr Eis.
    10. Viele Wissenschaftler sagen, dass es den menschengemachten Klimawandel nicht gibt.
    11. Das ist doch alles keine gesicherte Wissenschaft

     

    Hmm. Okay, vielleicht gibt es Klimawandel….

    1. Woher wissen wir, dass wir Menschen dafür verantwortlich sind?
    2. Ich sage ja nur, dass wir aus einer Eiszeit kommen und darum wird es wärmer.
    3. Und selbst, wenn es den Klimawandel gibt, warum verschweigen dann alle immer die Vorteile von einem Klimawandel?
    4. Das wird alles von der Sonne verursacht
    5. Die haben irgendwann einfach den Namen von Klimaerwärmung zu Klimawandel geändert, weil es keine Beweise für eine Erwärmung gibt.
    6. Diese kleinen Mengen an CO2 können doch gar nichts ausrichten
    7. Das sind die Chinesen und Inder.

     

    Da sind sie also unsere 18 Mythen. Ich werde versuchen alle zwei bis drei Wochen einen Artikel rauszubringen, aber nicht zu schnell ungeduldig werden.

     

    Diese wunderschöne Welt wird euch wahrscheinlich verfolgen :)

    Die einzelnen Statements mögen euch in der einen oder anderen Form schon mal über den Weg gelaufen sein, und es gibt gute Antworten darauf, nur leider umfassen die Antworten meistens irgendwelche wissenschaftliche Artikel oder den IPCC – Bericht. Den haben wir leider nicht immer zur Hand, doch was wir alle mit uns rumschleppen ist ein Handy, auf den meisten davon kann man ein paar kleine Skizzen machen, oder man holt kurz das IPad raus, da geht das auf jeden Fall.

    Vielleicht gibt es auch noch ein paar altmodische Menschen, die tatsächlich einen Block und Stift mithaben, ist aber im Grunde auch egal. Wichtig ist, dass ich in meinem Artikel eine Möglichkeit entwickeln werde, nur mit Stift und Papier (oder IPad) die wichtigsten Sachen zusammenzufassen.

    Außerdem werde ich den ganzen Artikel am Ende nochmal Social-Media-freundlich zusammenfassen.

     

    Jetzt aber euch noch einen schönen Tag und bis zu dem nächsten Artikel.

    Euer

    Julius

     

    PS: Wenn ihr euch wundert, warum ich genau diese Mythen gewählt habe, laut DIESEM Artikel gehören sie zu den 20 häufigsten Klimamythen.

     

    Die Bilder in diesen Berichten werden meist eigene sein und daher "künstlerisch wertvoll". Ich bitte das zu entschuldigen :D

Kommentare

2 Kommentare
  • Ronja96
    Ronja96 Total super, dass du die "Klimamythen" aufklären möchtest! Ich freue mich schon auf deine Berichte und künstlerischen Darstllungen. =)
  • Luke24
    Luke24 Das Thema "Klimawandel" birgt ja so viel Diskussionsstoff! Und wer hat die von dir oben genannten Argumente der sogenannten Klimaskeptiker noch nicht gehört? - Vor diesem Hintergrund bin ich sehr auf deine weiteren Berichte gespannt!
    22. April