Berichte

Grüne Praktika & Jobs

  • Minijob Motivierte Sauberkeitsbotschafter (m/w/d) auf 450€-Basis in Frankfurt am Main

    Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort motivierte und sauberkeitsbegeisterte Aushilfskräfte (m/w/d), die im Stadtgebiet Frankfurt und auf Veranstaltungen unsere Sauberkeitskampagne #cleanffm promoten.

    Deine Aufgaben:
    - Du sprichst Passanten an und klärst sie zu verschiedenen Sauberkeitsthemen auf
    -Du verteilst Werbemittel auf Veranstaltungen
    -Du weckst bei Deinen Mitmenschen Interesse an einer sauberen Stadt
    -Du führst Standwerbung und Aufklärungstätigkeit zum Thema Abfall durch

    Was wir suchen:
    - Du bist mind. 18 Jahre alt und kannst aktiv auf Fremde zugehen
    - Du hast Interesse an der Umwelt und dem Thema Entsorgung
    - Du handelst besonnen, auch wenn jemand unfreundlich reagiert
    - Du bist fit genug, um einen ganzen Arbeitstag zu Fuß unterwegs sein zu können
    - Du hast ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit, bist flexibel und teamfähig

    Arbeitszeiten: nach Einteilung, insbesondere am Wochenende und evtl. abends
    Fragen zur Stelle und Bewerbungen mit aktuellem Lebenslauf und Kontaktdaten bitte an: smile@cleanffm.de

    Praktikanten Wirtschaft & Märkte (w/m/d)

    WWF

    Bereich: Beratung / Consulting

    Arbeitsort: Berlin, Deutschland

    Tätigkeiten:

    Unterstützung des Teams Wirtschaft und Märkte bei der Zusammenarbeit mit Unternehmen und Märkten zu den Themen Klimaschutz (Science Based Targets, Bezug erneuerbarer Strom, Maßnahmen in der Lieferkette) oder planetare Grenzen (Süßwasser, Biodiversität, Circular Economy, metallische Rohstoffe)

    Hintergrundrecherchen und Analysen zu aktuellen Fragestellungen 

    Aufbereiten von wissenschaftlichen Informationen für eine Ansprache in der Business-Community

    Recherche und Erarbeitung von Vorschlägen für Maßnahmen in Unternehmen

    Übernahme von eigenen Projekten in der Laufzeit des Praktikums

    Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen und Workshops mit Unternehmen

    Übernahme von teaminternen Aufgaben

    Sie identifizieren sich mit den Zielen des WWF und verfügen über

    einen Bachelor Abschluss in Studiengängen mit Schwerpunkt Nachhaltigkeit, Naturwissenschaften, Ingenieure oder Wirtschaftswissenschaften.

    vorhandene Kenntnisse in den Bereichen: ökologischen Nachhaltigkeitsthemen inkl. -berichterstattung, Treibhausgasbilanzierung, deutscher/internationaler Strommarkt, Circular Economy, Planetary Boundaries.

    Erfahrung in wissenschaftlicher Recherche.

    gute Excel und Powerpoint-Kenntnisse.

    Möchten Sie mit uns zusammen für den Natur- und Umweltschutz arbeiten?

    Dann bewerben Sie sich online über unser Bewerbungsformular unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen und Ihrer Verfügbarkeit. Für eine Kontaktaufnahme steht Ihnen Nicole Sorabatur gerne vorab zur Verfügung.

    https://www.wwf.de/ueber-uns/stellenangebote/prescreen-seiten/stellenangebot/stelle/praktikanten_wirtschaft_maerkte_wmd/r05rpxj7/

    Ausbildungsplatz für einen Kaufmann/-frau für Büromanagement

    Institut für ökologische Wirtschaftsforschung

    Beschreibung: 

    Das Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW) gehört zu den führenden Forschungseinrichtungen im Bereich des nachhaltigen Wirtschaftens. Wir forschen und beraten in interdisziplinären Teams für öffentliche und private Förderer.
    Weitere Informationen zum IÖW finden Sie unter www.ioew.de
    Informationen zu ökologischen und sozialen Aspekten der Arbeit am IÖW finden Sie unter www.ioew.de/verantwortung
    In unserer Berliner Geschäftsstelle bieten wir ab 01.08.2019 einen Ausbildungsplatz für
    einen Kaufmann/-frau für Büromanagement

    Ihre Aufgaben:
    Kaufleute für Büromanagement sind die kommunikative Schnittstelle in einem Unternehmen. Sie organisieren und koordinieren bürowirtschaftliche sowie projekt- und auftragsbezogene Tätigkeiten. Sie übernehmen Sekretariats‐ und Assistenzaufgaben, koordinieren Termine, bereiten Reisen vor und bearbeiten den Schriftverkehr. Sie erledigen Beschaffungsvorgänge, unterstützen bei personalbezogenen Aufgaben und arbeiten mit Buchhaltungssystemen und anderen Instrumenten des Rechnungswesens. Sie planen und kalkulieren interne und projektbezogene Veranstaltungen, wirken mit bei deren Durchführung und Abrechnung und unterstützen uns im Bereich Öffentlichkeitsarbeit sowie in allen anderen ausbildungsrelevanten Bereichen.

    Wir bieten eine abwechslungsreiche und sehr praxisnahe Ausbildung und folgende Wahlqualifikationsbereiche zur Vertiefung an:

    Assistenz und Sekretariat

    Kaufmännische Steuerung und Kontrolle

    Personalwirtschaft

    Kaufmännische Abläufe in kleinen und mittleren Unternehmen

    Öffentlichkeitsarbeit und Veranstaltungsmanagement

    Wir bieten Ihnen:

    Vielseitige und interessante Aufgabenstellungen. Dabei legen wir früh Wert darauf, dass Sie Ihr erlerntes Wissen eigenständig umsetzen und Verantwortung übernehmen. Darüber hinaus bieten wir eine sehr gute Arbeitsatmosphäre in einem spannenden Umfeld und einem jungen Team.

    Anforderungen: 

    Ihr Profil:
    Sie haben mindestens einen mittleren Schulabschluss mit guten Leistungen in Deutsch, Mathematik (schwerpunktabhängig) und Englisch. Sie verfügen über gute PC- und idealerweise erste MS Office-Kenntnisse.
    Eine Ihrer Stärken ist Kommunikation und Teamgeist. Sie zeigen zudem ein hohes Maß an Eigeninitiative und Motivationsfähigkeit. Sie sind zuverlässig, arbeiten sehr sorgfältig und strukturiert. Zudem verfassen Sie gerne Texte, haben ein Gespür für logische Zusammenhänge und ein Interesse an ökologischen Fragestellungen.

    Bewerbungen von Menschen mit Behinderung berücksichtigen wir bei gleicher Eignung besonders.

    Informationen zum Umgang mit Bewerber/innen-Daten finden Sie im Abschnitt „Bewerbung auf Stellenangebote des IÖW“ in unserer Datenschutzerklärung: www.ioew.de/service/datenschutz

    Bewerbungsschluss: 

    15.02.2019

    Mehr Infos: https://www.greenjobs.de/angebote/index.html?z=alle&katz=789b6cdef1ghijkmtulnopqrs5&jtz=12&s=Ausbildung&id=71582&anz=html

    FöJ-Stelle auf dem 2000 m² Weltacker

    Beschreibung: 

    Wir suchen ab sofort eine*n FöJler*in für den 2000 m² Weltacker www.2000m2.eu im Botanischen Volkspark Berlin-Pankow zur Unterstützung unseres Gärtners, Gerd Carlsson.

    Aufgabenbereich:

    Garten- und Ackerarbeiten

    Aussaat, Pflanzung, Kulturpflege, Kulturführung, alternative Pflanzenschutzmaßnahmen, Ernte, Verarbeitung

    Verknüpfung der praktischen Arbeit auf dem Acker mit der Saatgutthematik

    Gewinnung von eigenem Saatgut, Beteiligung an Züchtungsprojekten

    Experimente mit Mischkulturen und verschiedenen Anbauverfahren aus der Permakultur

    Schaffung und Erprobung eines Plans zur nachhaltigen Bewirtschaftung

    Umsetzung von Maßnahmen zur Erhöhung der Biodiversität auf dem Acker und im Umfeldca. 50 Veranstaltungen in Kooperation mit den Mitgliedern des Berliner Weltacker-Clubs, verschiedenen Bildungsträgern, internationale Partnerschaften, Publikationen, Vorträge und wissenschaftliche Kooperationen.

    Bauen und Reparieren der neuer sowie vorhandener Ackerstationen

    Räumen und Ordnen der Arbeitsräume und -materialien


    Wir bieten:

    Unser Gärtner arbeitet seit 35 Jahren in der Land- und Forstwirtschaft, davon fast zwanzig Jahre in einer eigenen Biogärtnerei mit dem Arbeitsschwerpunkt Gemüse, Kräuter, Jungpflanzen, und hat einen sehr großen Erfahrungsschatz weiterzugeben.

    Ein spannendes FöJ in einem wunderbaren Acker-Team

    Ein aufregendes Projekt und jede Menge neuer Erkenntnisse


    Wir erwarten:

    gute körperliche Gesundheit

    Wetterfestigkeit, da die Arbeit überwiegend im Freien stattfindet

    Interesse an Themen wie Landwirtschaft, Ernährung, globale Gerechtigkeit

    kommunikationsfreudig

    vereinzelt Mitarbeit bei Veranstaltungen, Infotischen (Wochenende, Abend)

    PC-Kenntnisse (MS Office)

    Einsatzort: 

    13159 Berlin

    Teamer*innen für WWF Schülerakademie 2°Campus

    WWF Deutschland

    Beschreibung: 

    Die WWF-Schülerakademie „2°Campus“ ist ein bundesweites Qualifikationsprogramm für 20 Jugendliche im Alter zwischen 15 und 19 Jahren, die sich für Forschung und für Klimaschutz engagieren wollen. Gemeinsam mit Wissenschaftler*innen erarbeiten sie innovative Ansätze, wie es uns gelingt, den Klimawandel zu bremsen und die Treibhausgasemissionen in Deutschland drastisch zu senken. Teil des 2°Campus sind auch Zeit in der Natur, Spiele, die Kunst des Debattierens, Kreativität und eigene Klimaschutzaktivitäten im Alltag umsetzen. Weitere Informationen finden Sie unter www.2-grad-campus.de.

    Initiiert wurde das Projekt vom WWF Deutschland, der Teil des Word Wide Fund for Nature und mit über 100 Büros weltweit eine der größten unabhängigen Naturschutzorganisationen ist.

    Für die Durchführung des 2°Campus suchen wir motivierte Student*innen, die Lust und Zeit haben, die 20 Teilnehmer*innen als Betreuer*innen zu begleiten. Die Akademie findet in Berlin und an den Standorten der Partneruniversitäten statt.

    Aufgaben:

    Betreuung von 20 Jugendlichen mit Unterstützung des WWF Teams (auch nachts)

    Unterstützung des 2°Campus-Teams während der Seminarblöcke

    Mitgestaltung und Betreuung des Freizeitprogramms (Spiele, Sportaktivitäten, etc.)

    eigenständige Begleitung der Jugendlichen zu verschiedenen Universitäten (auch außerhalb Berlins)


    Das bietet der WWF

    Plattform, um Erfahrungen im pädagogischen Bereich auszubauen

    Erweiterung des Wissens über unterschiedliche Klimaschutzthemen

    Einblick in die Arbeit des WWF Deutschland sowie in aktuelle wissenschaftliche Forschungen

    Arbeit in einem motivierten Team

    eine Aufwandsentschädigung sowie Erstattung der Fahrtkosten innerhalb Deutschlands und Übernahme der Übernachtungs- und Verpflegungskosten

    Teilnahmebescheinigung


    Voraussetzungen:

    vorzugsweise Studiengänge Lehramt, Erziehungswissenschaft, Sozialpä-dagogik oder Naturwissenschaften

    Erfahrungen im Umgang und mit der Betreuung von Jugendlichen

    Spaß und Freude an der Arbeit mit jungen Menschen

    Bereitschaft, innerhalb Deutschlands unterwegs sowie abends und am Wochenende im Einsatz zu sein

    Teilnahme am Erste-Hilfe-Kurs

    Vorlage eines polizeilichen Führungszeugnisses

    Teilnahme an den Vor- und Nachbereitungstreffen

    Wohnort in Berlin (gern auch zeitweise)


    Verbindliche Zusagen zu folgenden Terminen in 2019:

    Vorbereitungstag an einem Tag zwischen dem 18.-31. März

    1. Block: 14.-19. April (Berlin, WannseeForum) / Vorbereitung am 09. April 2019, 16-19 Uhr
    2. Block: 16.-27.07. (Uni in Wuppertal, Eberswalde oder Münster und danach in Berlin, WannseeForum) / Vorbereitung am 09. Juli 16-20 Uhr

    III. Block: 21.-23.10. (vorauss. Kleintettau, HEINZ-GLAS) / Vorbereitung am 15. Oktober 16-18 Uhr

    Bewerbungsschluss: 

    06.02.2019

    Bachelor- oder Masterarbeit zur Finanzierung einer von geistigen Eigentumsrechten freier Pflanzenzüchtung

    OpenSourceSeeds

    Thema:
    Erfolgsmodelle zur Finanzierung der eigentumsfreien Pflanzenzüchtung unter Berücksichtigung historischer und aktueller Fallbeispiele

    Das Projekt:
    Ein wichtiges Projektziel ist die Analyse bewährter und die Erarbeitung neuer Strategien zur Finanzierung einer von geistigen Eigentumsrechten freien Pflanzenzüchtung.

    Innerhalb der Abschlussarbeit sollen erfolgreiche, bereits praktizierte Geschäftsmodelle (historisch und aktuell) identifiziert und analysiert werden. Ideen zur Anpassung und Weiterentwicklung der Konzepte sollen generiert werden. Die Arbeit soll als Grundlage dazu dienen, ein oder mehrere der identifizierten Erfolgsmodelle zur praktischen Anwendung zu bringen.

    Wir bieten:

    Gute fachliche Betreuung

    Umfassendes Know-how zu den Themen Saatgut, Pflanzenzüchtung und Gemeingüter

    Ein spannendes und aktuelles Thema, das einen unmittelbaren Bezug zur Entwicklung einer nachhaltigeren Landwirtschaft aufweist.

    Ggf. Unterstützung bei der Suche nach universitärer Betreuungsperson

    Übernahme von ggf. anfallender Kosten, z.B. Reisekosten


    Dein Profil:

    Studium der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften in der Landwirtschaft und verwandte Fächer (auch z.B. Transformationsstudien, Commons-Forschung…)

    Vorkenntnisse und Erfahrungen im Bereich Pflanzenzüchtung und Saatguterzeugung und im Bereich Finanzierung von Commons sind vorteilhaft

    Hohes Maß an Selbstständigkeit und Engagement

    Teamfähigkeit und gutes Kommunikationsvermögen


    Wir sind gespannt auf Deine Bewerbung! Bitte an lea@opensourceseeds.org.

    Wer wir sind:
    OpenSourceSeeds ist eine junge Initiative mit dem Ziel, Saatgut als Gemeingut zu schützen und Strategien zu entwickeln, um eine gemeinnützige Pflanzenzüchtung zu stärken. Die Erforschung möglicher Finanzierungsstrategien ist dabei ein wichtiges Anliegen. Mehr Informationen auf www.opensourceseeds.org.

    Einsatzort:

    bundesweit
    Deutschland

    Mehr Infos: https://www.greenjobs.de/angebote/index.html?z=alle&katz=789b6cdef1ghijkmtulnopqrs5&jtz=12&s=studi+job&id=71797&anz=html

     

Kommentare

0 Kommentare