Berichte

Zauberbild der Natur

  • Ein Zauberbild der Natur. Ein Blick nach Amazonien. Ein Besuch im Regenwald Südamerikas. Das ist auch hier in Deutschland möglich. Wo? Im Panometer Leipzig. Was ist ein Panometer? Nun ganz einfach. Ein Panometer ist ein ehemaliges Gasometer, welches zu früheren Zeiten für die Aufbewahrung von brennbaren Gasen verwendet wurde. Das sieht dann in etwa so aus:

    alt

     

    Das ist das Panometer in Leipzig. Vergangenes Wochenende habe ich dort Amazonien besucht. Wie das geht? Mitten in Leipzig? Das ist gar nicht so schwer. Ihr könnt das auch! (:

    Im Panometer könnt ihr einen Blick auf ein riesiges Rundbild Amazoniens erhaschen. Das weltgrößte 360°-Panorama. Ein Zauberbild der Natur vom Künstler Yadegar Asisi, der auch schon den Mount Everest, Rom und Dresden im Rundblick erstrahlen lies.

    alt

     

    Dieses Panorama ist eine Hommage an den deutschen Naturforscher Alexander von Humboldt, der zu seiner Zeit Amazonien bereiste und beeindruckende Zeichnungen von Flora und Fauna anfertigte. Humboldt war der Ansicht, dass ein Panorama am allerbesten "die Natur in wilder Üppigkeit und Lebensfülle" darstellen würde. Asisi hat anlässlich des 150. Todesjahres von Humboldt diesen Gedanken in die Tat umgesetzt.

    Das 360°-Panorama offenbart im Maßstab 1:1 mit über 100 Metern Länge und 30 Metern Höhe die Komplexität und Schönheit des brasilianischen Regenwaldes. Überall lassen sich versteckte Details entdecken. Stundenlang könnte man der traumhaften Musik von Eric Babak lauschen. Dann wird es Nacht in Amazonien und ein Gewitter zieht auf. Beeindruckend prasselt der Regen nieder. Aber ich will euch nicht zu viel verraten! ;)

    alt

    *rundum staunen*

     

    Das Panorama ist nicht das einzig sehenswerte im Panometer Leipzig. Die Begleitausstellung vermittelt viele interessante, nie gekannte Informationen über das Leben in Amazonien. Ein Urwaldbaum lässt sich in Originalgröße erleben und Blattschneiderameisen kann man beim Sammeln ihrer Blätter beobachten. Vieles lässt sich über Klima und Vegetation erfahren. Eine wirklich gelungene Begleitausstellung.

    Wer an einem Besuch im Panometer Asisis interessiert ist, kann sich auch auf der offiziellen Homepage nochmals umsehen.

    Erwähnenswert ist natürlich, dass der WWF und weitere Organisationen dieses Zauberbild der Natur unterstützen ;)  Ich wünsche Euch viel Spaß in Amazonien. Und wer danach noch nicht genug hat, kann sich ja gern den wunderschönen Leipziger Zoo angucken! (:

     

    Quellen:

    Offizielle Broschüre "Amazonien. Yadegar Asisis Zauberbild der Natur"

    http://www.panometer.de/de/Panometer/Amazonien/Panoramaprojekt/index.html


     

Kommentare

5 Kommentare
  • Wonneknubbel
    Wonneknubbel Da war ich schon mal.
    Ich muss sagen: für jeden der keine Zeit, Lust, Geld oder so hat ist es da wirklich schön. Alles nachempfunden so gut es eben geht. Ich war begeistert!
    5. April 2012
  • Gerry
    Gerry Hört sich echt super an.
    Ich werde es mir ganz sicher anschauen bei meinem nächsten Trip nach Leipzig :)
    Liebe Grüße
    31. März 2010
  • Bienenkoenigin
    Bienenkoenigin wooow... das hört sich echt klasse an!! ich find die Idee total super! Leider werd ich wahrscheinlich nicht so schnell nach Leipzig kommen, da ich dort keinerlei Kontakte oder so habe... naja.. cih werd mir mal die Hompage anschauen!
    Viele Grüße
    die Bienenkönigin
    2. April 2010
  • LisaChristina
    LisaChristina sieht toll aus! werde ich mit mal ansehen und mit dem original Amazonaswald vergleichen
    24. Juli 2010