Berichte

Artenschutzkonferenz lehnt Eisbärenschutz ab

  • Der Schutz des Eisbären wird nicht ausgeweitet. Die Vertragsstaaten des Washingtoner Artenschutzabkommens CITES lehnten es heute bei einer Konferenz in Katar ab, den internationalen Handel mit Eisbären, Fellen und anderen Jagdtrophäen zu verbieten. Der Antrag, den die USA gestellt hatten, scheiterte vor allem am Widerstand der Europäer.

    Die EU-Staaten stimmten geschlossen gegen den Antrag. Ihre Ablehnung begründeten sie damit, dass der Eisbär schon jetzt genug geschützt sei, weil der Handel nur mit Einschränkungen erlaubt ist. Außerdem sei es zwar richtig, dass der Lebensraum der großen Bären schrumpft. "Das Eis schmilzt aber nicht so schnell, dass dies die Eisbärenpopulation gefährdet", hieß es aus der EU-Delegation.

    Abgelehnt wurde auch die Verbesserung des Schutzes von Haiarten. Die Initiative für mehr Transparenz im Handel mit Haifischprodukten fand nicht die erforderliche Zweidrittelmehrheit.

    Quelle: news.orf.at

     

    Als ich dies gestern Abend im Fernsehen gesehen habe, habe ich sofort an und bzw. den WWF gedacht. Also dachte ich mir, ich stelle ihn hierrein, damit diejenigen, die es noch nicht wissen, es auch erfahren!

    Kann einer von euch mir verraten, warum die EU so denkt?

Kommentare

9 Kommentare
  • marvinhelpdiereenwoud
    marvinhelpdiereenwoud Ja, das habe ich auch erst heute Mittag in der \"WN\" gelesen, da stand ein sehr kurzer Artikel:
    Hilflose Räuber: Die internationale Artenschutzkonferenz hat gestern Anträge abgelehnt, mehrere Haiarten unter Schutz zu stellen, darunter verschiedene Hammer...  mehr
    25. März 2010
  • KatevomDorf
    KatevomDorf schon mal auf gefallen: die meisten tiere, die zur zeit gefährdet sind, sind es, weil irgend welche alten traditionelle heilkundler aus china immer noch meinen ihre ammenmärrchen würden der wahrheit entsprechen und tatsächlich helfen. sei es tigerwein, h...  mehr
    25. März 2010
  • KatevomDorf
    KatevomDorf und auch für asien!!!
    29. März 2010
  • WitchWars
    WitchWars Meine Fresse sind die hohl.... Dann brauch sich unsere nette Regierung auch wirklich nicht über die steigende Demonstrantenzahl im Land zu beschweren. Echt, das ist doch Provokation.
    5. April 2010