Berichte

Kleidertausch in Landau

  • ©Eva Ullrich/ WWF

     

    Beim WWF-Redaktionsteamertreffen setze sich die „Platik-Gruppe“ ein Ziel: Drei WWF-Jugend Aktionen während der europäischen Woche der Abfallvermeidung. Eine dieser Aktionen war eine Kleidertauschparty in Landau, welche am 26.11.2017 stattfand.

    Der Veranstaltungsort war das „Südsternhaus“- „ein ehrenamtlich getragenes 'offenes Wohnzimmer', welches Menschen Raum für Begegnung und soziales und kulturelles Engagement bietet. Träger der Begegnungsstätte ist der "Südstern e.V." http://suedstern-ev.de/

    ©Eva Ullrich/ WWF

    Um 16 Uhr trafen wir uns, 7 WWF-Jugend-Mitglieder, zum Aufbau: Tische wurden umgestellt und aufgebaut, Stühle rausgeräumt, Kleiderständer aufgestellt und (das Wichtigtse ;)) Flyer über die WWF-Jugend und Quizze zum Thema Plastik ausgelegt. Um 17 Uhr ging es los und schon nach wenigen Minuten trafen die ersten Menschen ein-vollgepackt mit großen Tüten voll Kleidung. Die Kleidung wurde auf den Tischen verteilt, begutachtet und anprobiert. Jeder konnte so viel mitbringenn und mitnehmen, wie er wollte. Zur Stärkung gab es verschiedene Getränke und Kuchen. Die Einnahmen spendeten wir als „Miete“ dem Südsternhaus.

    ©Eva Ullrich/ WWF

    ©Eva Ullrich/ WWF

    Am Ende waren noch große Mengen an Kleidung übrig. Diese wird in zwei Wochen beim Alternativen Weihnachtsmarkt (09.12.2017) im Südsternhaus verschenkt.

    Wir hatten sehr viel Spaß und beschlossen im nächsten Jahr wieder einen Kleidertausch zu veranstalten. Das nächste mal möchten wir jedoch die Aufgaben besser verteilen und den Fokus mehr auf die WWF-Jugend-Infomaterialien lenken; bei den Stapeln an Kleidung gingen die Plastikquizze wortwörtlich unter.

    Vielen Dank an die netten Personen vom Südsternhaus (besonders an Armin, Lisa und Felix) und euch-die WWF-Jugend :)

    ©Sarah Ullrich/ WWF

     

Kommentare

3 Kommentare