Berichte

Grüne Praktika und Jobs

  •  

     

    1. Praktikant*in (m/w/d) für die Redaktion der Zeitschrift BIO – Natürlich gesund leben
    oekom verlag GmbH

    Anforderungen: Der oekom verlagist mit seinen 40 Mitarbeiter*innen der führende deutschsprachige Verlag für Ökologie und Nachhaltigkeit. Unser Anspruch: zukunftsfähigen Lesestoff zu schaffen, der zu neuem Denken und Handeln inspiriert und motiviert. Dafür und für unsere Kompetenz in den Bereichen Ökologie und Nachhaltigkeit schätzen uns unsere Leser*innen, unsere Autor*innen und Kooperationspartner – seit nunmehr 30 Jahren.
    Wir suchen für unseren Bereich Publikumszeitschriften ab sofort für drei Monate in Vollzeit, eine*n

    Praktikant*in (m/w/d) für die Redaktion der Zeitschrift BIO – Natürlich gesund leben

    Zu Ihren Aufgaben gehören:

    -Recherchieren und Schreiben von Meldungen, Produktbewertungen, Rezensionen u. a. 
    -Redigieren und Korrekturlesen von Manuskripten 
    -Bildrecherche und -beschaffung inkl. Klärung von Bildrechten 
    -Mitarbeit bei der Postproduktion und Pflege der Produktdatenbank 
    -Pflege des Internetauftritts biomagazin.de, Formulierung von Marketing- und Onlinetexten 
    -allgemeine organisatorische Tätigkeiten 

    Was wir von Ihnen erwarten:

    -Sie interessieren sich für ganzheitliche Gesundheit, Ökologie und Nachhaltigkeit 
    -Sie haben ein Bachelor- oder Masterstudium abgeschlossen – wünschenswerterweise im medizinischen oder naturwissenschaftlichen Bereich – und bereits erste journalistische Erfahrungen gesammelt 
    -Sie schreiben gern und haben ein gutes Sprachgefühl 

    -Sie haben einen Blick für grafische Gestaltung und kreative Ideen für die Bebilderung von Texten 
    -Organisieren macht Ihnen Spaß 
    -Sie beherrschen die gängigen MS-Office-Produkte 

    Was wir Ihnen bieten:

    -Eine Tätigkeit mit Sinn in einem der Nachhaltigkeit verpflichtetem Unternehmen
    -Eine abwechslungsreiche Aufgabe, mit Einblicken in alle Verlagsbereiche
    -Ein angenehmes Betriebsklima und flexible Arbeitszeiten
    -Flache Hierarchien und die Einbindung in ein engagiertes, hilfsbereites und qualifiziertes Team von «Überzeugungstäter*innen»
    -Einen Arbeitsplatz im Herzen Münchens mit optimaler Verkehrsanbindung
    -Eine gute Betreuung während Ihres bezahlten Praktikums (mehr)

     

    2. FÖJ - Umweltbildung, Auwaldstation Leipzig

    Beschreibung: 
    Ab 1. September 2021 sind Stellen für

    Freiwillige des ökologischen Jahres
    zu vergeben. Das Angebot richtet sich an naturverbundene junge Menschen im Alter von 18 bis 26 Jahren.

    Die/den Freiwillige/n erwartet ein abwechslungsreiches, spannendes Arbeitsfeld und einer der schönsten Arbeitsplätze Leipzigs. Hierbei wird sie/er zu einem großen Teil bei der Umweltbildungsarbeit mitwirken und bekommt somit einen Einblick in unterschiedliche und interessante Themenkomplexe.

    Weitere Aufgaben umfassen:
    -Vorbereiten und Durchführen von Umweltbildungsveranstaltungen mit Kinder- und Jugendgruppen
    -Entwicklung und Erarbeitung von eigenen Veranstaltungsideen oder thematischen Führungen (z.B. für die Ferien)
    -Erarbeitung von Informationsmaterialien, Flyern und Schautafeln
    -Unterstützung bei der Öffentlichkeitsarbeit
    -Landschaftspflege und gärtnerische Tätigkeiten auf unserem Außengelände
    -Unterstützung bei gestalterischen Tätigkeiten
    -Präsentation der Auwaldstation bei externen Veranstaltungen
    -Besucherinformation
    -Es besteht die Möglichkeit eigene Ideen und Projekte einzubringen.

    Anforderungen: 
    -Interesse an den Themen Umwelt, Natur und Nachhaltigkeit
    -Interesse und Begeisterung für Bildungsarbeit mit Kindern und Jugendlichen
    -Interesse an handwerklichen und gärtnerischen Tätigkeiten
    -aufgeschlossenes und sicheres Auftreten
    -Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten
    -Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit
    -Kreativität und Ideenreichtum sind wünschenswert
    -grundlegende Computerkenntnisse, insbesondere der MS-Office Standardprogramme
    -Bereitschaft zur Arbeit am Wochenende und Feiertagen (mehr)

     

    3. Öko-Bundesfreiwilligendienst (ÖBFD) bei der Stiftung Naturschutz Berlin, Stiftung Naturschutz Berlin

    Beschreibung: 
    Die gemeinnützige und öffentlich-rechtliche Stiftung ist eine von 15 Landesumweltstiftungen in Deutschland. Sie wurde 1981 gegründet und hat die Aufgabe, materiell und ideell den Schutz der Natur und die Pflege der Landschaft zu fördern. Zudem ist die Stiftung operativ tätig. Zu ihren Eigenprojekten gehören das Freiwillige Ökologische Jahr (FÖJ), der Lange Tag der StadtNatur und der Berliner Umweltkalender.

    Die Stiftung Naturschutz Berlin bietet, zusammen mit ihren Kooperationspartnern aus Natur- und Umweltschutz, auch Einsatzplätze im Ökologischen Bundesfreiwilligendienst (ÖBFD) an. Diese Einsatzplätze richten sich schwerpunktmäßig an Teilnehmer/innen ab 25 Jahren. Der Ökologische Bundesfreiwilligendienst ist der ökologische „Zweig“ des Bundesfreiwilligendienstes. Dieser steht allen offen, die sich außerhalb von Beruf und Schule in gemeinwohlorientierten Tätigkeitsfeldern engagieren möchten. Hier bietet der ÖBFD die Chance, Kompetenzen und Stärken weiterzuentwickeln und neue Qualifikationen zu erlangen.

    Ihr ÖBFD-Einsatz erfolgt in einer Natur- oder Umweltschutzeinrichtung aus den Bereichen Landwirtschaft und Gartenbau, Mobilität, Naturschutz und Landschaftspflege, Umweltbildung und Umweltpolitik oder Erneuerbare Energien.

    Sie erhalten eine finanzielle Unterstützung und 26 Tage Urlaub (bezogen auf eine Vollzeittätigkeit über ein Jahr). Außerdem sind Sie in der Kranken-, Renten-, Arbeitslosen-, Pflege- und Unfallversicherung abgesichert. Über das Jahr begleiten Sie unsere erfahrenen Fachleute.

    Sie können mit Ihrer Einsatzstelle vereinbaren, wann der Freiwilligendienst beginnen soll, wie lange Sie sich engagieren wollen (zwischen 6 und 18 Monate) und in welchem wöchentlichem Umfang (zwischen 20,5 und 39 h pro Woche) dies geschehen soll.

    Einmal im Monat findet ein Bildungstag statt, in dessen Rahmen Sie zu verschiedensten Natur- und Umweltschutzthemen vielfältige Fortbildungen erhalten. Nach Abschluss des ÖBFD erhalten Sie ein qualifiziertes Zeugnis.


    Anforderungen: 
    Sie haben eine Ausbildung oder ein Studium abgeschlossen und planen zwischen Bachelor und Master eine Praxisphase einzulegen oder suchen nach einer Möglichkeit, beruflich einzusteigen?

    Oder:

    Sie sind bereits berufstätig und wollen im Rahmen einer Auszeit (Sabbatjahr) sinnvolle Projekte unterstützen?
    wollen sich beruflich umorientieren?

    Oder:

    Sie sind auch im Ruhestand aktiv und

    wollen mit Ihrem Einsatz helfen, die Natur und die Umwelt für kommende Generationen zu erhalten?
    Sie suchen einen Austausch über Ihre Aktivitäten, Ihr Engagement? (mehr)

     

    4. Studentische Aushilfe für Tätigkeiten in einem Ingenieurbüro, Peutz Consult GmbH

    Beschreibung: 
    Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir engagierte Studentinnen und Studenten. Unsere Büros in Düsseldorf, Dortmund, Berlin und Nürnberg bearbeiten Projekte aus den Bereichen des Immissionsschutzes (Schall, Erschütterungen, Luftschadstoffe, Klima, Licht) und der Bauphysik und Akustik. Sie lernen Fachwissen und ArbeitsabIäufe in einem Ingenieurbüro kennen, die Ihnen den späteren Berufseinstieg erleichtern. Peutz Consult ist dabei ein Unternehmen der international tätigen Peutz Gruppe mit weiteren Niederlassungen in den Niederlanden, Belgien und Frankreich. Weitere Infos erhalten Sie auf unserer homepage www.peutz.de.

    Anforderungen: 
    Sie haben einen Studienplatz im naturwissenschaftlichen Bereich und sind Neuem gegenüber aufgeschlossen. Sie haben Interesse an z.B. der Teilnahme und Auswertung verschiedenster Messungen, rechnergestützten Simulationen und Lösung von Planungsaufgaben. Wir erwarten Engagement und Lernwillen und Freude an verantwortungsvoller Teamarbeit. (mehr)

     

    5. Dialoger / Promoter (m/w/d) im Raum Köln, WWF Deutschland

     

    Beschreibung: 
    Der World Wide Fund for Nature (WWF) ist eine der bekanntesten Naturschutzorganisationen der Welt. Mit Projekten in über hundert Ländern verfolgen wir das Ziel, die biologische Vielfalt unseres Planeten zu erhalten.

    Genau dort, wo es drauf ankommt. Genau dann, wenn es zählt. Genau so, dass es wirkt. Mehr als fünf Millionen Menschen unterstützen uns finanziell oder durch ihren ganz persönlichen Einsatz. Wir sind: Gemeinsam aktiv für eine lebendige Erde. Weltweit.

    Der WWF Deutschland ist ein selbstständiger Teil dieses globalen Netzwerkes. Durch eigene Initiativen und qualifizierte Lobbyarbeit in Öffentlichkeit, Wirtschaft und Politik setzen wir die Ziele des WWF in Deutschland in Taten um.

    Das gelingt uns vor allem dank motivierter und qualifizierter Mitarbeiter:
    -Menschen, die sich auskennen. Menschen, die mit anpacken.
    -Menschen, die im Natur- und Artenschutz nicht nur einen Job sehen – sondern die Überzeugung, gemeinsam eine lebenswerte Zukunft ermöglichen zu können. Und dies mit Begeisterung tun.

    Du identifizierst dich mit den Zielen des WWF?
    Du teilst unsere Überzeugung?
    Dann suchen wir genau Dich!
    Zur Verstärkung unserer Arbeit im Face-to-Face Fundraising suchen wir für unsere WWF Inhouse Kampagne in Köln– in Vollzeit, Teilzeit und flexibel – kommunikationsstarke Dialoger / Promoter (m/w/d) im Raum Köln


    Darum geht´s:
    -Du bist „das aktive Gesicht des WWF“ und begeisterst Passant:innen für unser gemeinsames Ziel – eine lebendige Erde.
    -Du erklärst in persönlichen Gesprächen die Projekte und Arbeit des WWF und gewinnst potenzielle Spender:innen.
    -Du arbeitest gemeinsam mit Deinem 4er-Team eigenständig am WWF-Informationsstand.
    -Du und Dein Team leisten somit einen wichtigen Beitrag, Natur- und Artenschutz in der Mitte der Gesellschaft sichtbar zu machen.

    Anforderungen: 
    Das bringst Du mit:
    -Du bist Überzeugungstäter:in – Du teilst unsere Überzeugungen, handelst aus Überzeugung und kannst andere überzeugen.
    -Du bist ein/e echte/r Teamplayer:in und kannst andere mit Deiner Motivation mitreißen.
    -Du bist mind. 18 Jahre alt und sprichst Deutsch fließend für schöne Dialoge.
    -Du hast montags–samstags an 2–3 Tagen pro Woche Zeit für uns.
    -Du hast vielleicht sogar schon Erfahrung im Bereich Fundraising, Promotion, Direktmarketing? Oder auch einen Führerschein Klasse B? – Top, aber keine Voraussetzung!
    -Du bist Quereinsteiger:in? Herzlich willkommen! Denn wichtiger als Erfahrung ist uns Dein Engagement, gemeinsam für eine lebendige Erde aktiv zu sein.

    Das bieten wir Dir:
    -Du erhältst ein Grundgehalt von 10,00 € pro Stunde zzgl. Prämien (Der Durchschnittsverdienst pro Tag liegt bei circa 110,00 € bezogen auf acht Stunden Einsatzzeit inkl. Pausen).
    -Du bist Teil eines Teams mit flexiblen Einsatzzeiten, triffst auf eine spannende Arbeitsumgebung und tolle Menschen.
    Du bekommst die Chance, auch auf Events und Festivals eingesetzt zu werden, zum Beispiel beim Lollapalooza, oder zum/zur Teamleiter:in aufsteigen.
    -Du gewinnst tiefe Einblicke in unsere internationalen Projekte und Kampagnen und fundiertes Wissen rund um Natur- und Artenschutz.
    -Um Dich und Deine Mitmenschen im Einsatz zu schützen, arbeiten wir mit einem praxisbewährten und erfolgreichen Hygienekonzept nach den Kriterien der QISH-Qualitätsinitiative. (mehr)

     

    Quelle: www.greenjobs.de 

     

     

     

     

Kommentare

0 Kommentare