Berichte

Grüne Praktika und Jobs

  •  

    1. BFD-Stelle in der Öffentlichkeitsarbeit (Teilzeit), Bund für Umwelt- und Naturschutz Deutschland e.V.

    Bund für Umwelt- und Naturschutz Deutschland e.V.-Logo

    Beschreibung: 

    Die Geschäftsstelle des BUND Kreisverband Frankfurt bietet ab Januar 2021 eine

    Bundesfreiwilligendienst-Stelle im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit

    in Teilzeit (max. 28 Wochenstunden) an.

    Ihre Tätigkeiten:

    • Pflege und Aktualisierung des Internetauftritts (Homepage, Facebook etc.)
    • Koordinierung und Planung von Veranstaltungen des Kreisverbands
    • Verfassen von Texten für den Internetauftritt und die Presse
    • Unterstützung bei der Erstellung des jährlichen Veranstaltungsprogramms

    Es erwartet Sie:

    • Ein 12 bis 18-monatiger Einsatz als Bundesfreiwillige*r
    • Ein aufgeschlossenes und nettes Team aus Vorstand und Geschäftsstelle
    • Enge Zusammenarbeit mit den Ehrenamtlichen des Kreisverbands und der Ortsverbänden in Frankfurt
    • Interessante und vielfältige Aufgaben- und Themenbereiche
    • Freiraum für eigene Ideen und Projekte
    • Ein gemütliches Büro im Ökohaus Frankfurt-Bockenheim

     

    Anforderungen: 
    • Interesse für Themen im Natur- und Umweltschutz
    • Bereitschaft selbstständig und kreativ zu arbeiten
    • Gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
    • Geübter Umgang mit den üblichen PC-Anwendungen
    • Teamfähigkeit, Organisationsgeschick sowie ein freundliches und selbstsicheres Auftreten
    • Bereitschaft zur Teilnahme an Veranstaltugen am Wochenende und am Abend (mehr)

     

    2. Praktikant*in Energie-, Verkehrs- und Ressourcenpolitik, Forum Ökologisch-Soziale Marktwirtschaft

    Forum Ökologisch-Soziale Marktwirtschaft-Logo

    Beschreibung: 

    Wir sind ein politischer Thinktank mit Sitz in Berlin. Unsere Vision: Wir wollen die soziale Marktwirtschaft weiterentwickeln: zu einer ökologisch-sozialen Marktwirtschaft, die Rücksicht nimmt auf unseren Planeten. Dafür setzen wir auf ökonomische Instrumente der Umweltpolitik. Umweltsteuern, der Abbau klimaschädlicher Subventionen und Zertifikatesysteme sind unser täglich Brot. Wir befassen uns damit wissenschaftlich im Auftrag von Stiftungen, NGOs, staatlichen Einrichtungen oder Unternehmen und vertreten diese Themen im politischen Prozess.

    Zur Unterstützung unserer Arbeit suchen wir ab September 2020 eine*n und ab Oktober 2020 zwei neue Praktikant*Innen, um uns bei der Forschungs- und Beratungstätigkeit in den Bereichen Energie, Verkehr, Landwirtschaft und Ressourcen zu unterstützen. Ein Thematischer Schwerpunkt kann auf Wunsch erfolgen, es muss jedoch die Bereitschaft mitgebracht werden zu allen Themenbereichen zu arbeiten.

    Was du bei uns bekommst:

    • Vielseitige Aufgaben
    • Einen Einblick in die Arbeitsabläufe eines politischen Thinktanks
    • Aktives Mitwirken am Beratungs- und Forschungsprozess
    • Teilnahme an vielfältigen Veranstaltungen und Konferenzen

    Dein Aufgabenbereich besteht u.a. aus:

    • Zuarbeiten bei der Erstellung von Studien und Analysen im Bereich der Energie-, Verkehrs- und Ressourcenpolitik
    • Unterstützung bei der Erstellung von Projektanträgen
    • Vorbereiten von Veranstaltungen
    • Pflege von Datenbanken

    Dein Tagesgeschäft bei uns ist die Zuarbeit bei der Erstellung von Studien und Analysen im Rahmen wissenschaftlicher Politikberatung. Es geht jeden Tag um wichtige Themen, oft mit sehr aktuellem Bezug. Wir bieten eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem zirka 9-köpfigen Team und eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit direktem Bezug zur politischen Debatte. Die Praktikumsdauer beträgt 3 Monate bei einer wöchentlichen Arbeitszeit von 36 Stunden und einer Vergütung in Höhe von 200€/Monat.

     

    Anforderungen: 

    Was du schon mitbringen solltest:

    • Ein fortgeschrittenes Studium der Ökonomie, Politikwissenschaft oder verwandter Studienrichtungen
    • Immatrikulation an einer Universität oder Hochschule
    • Interesse an sozio-ökonomischen Fragestellungen
    • Interesse an der Umwelt-, Energie- und Klimapolitik
    • Verständnis für wissenschaftliches Arbeiten
    • Erfahrungen mit den gängigen Office-Anwendungen, insbesondere Word, Excel und PowerPoint, sowie ggf. weitere Software-Kenntnisse (mehr)

     

    3. Studentische Hilfskraft (m,w,d), SFI – Sachverständige für Immissionsschutz GmbH

    SFI – Sachverständige für Immissionsschutz GmbH-Logo

    Beschreibung: 

    Die Firma SFI – Sachverständige für Immissionsschutz GmbH berät deutschlandweit engagiert und erfolgreich Unternehmen und Kommunen bei der Planung von Industrie- und Tierhaltungsanlagen, Gewerbeanlagen, Sport-, Freizeit- und Wohnanlagen.

    Unser Team aus Gutachtern und Ingenieuren erarbeitet Anlagenkonzepte und Antragsunterlagen unter Berücksichtigung gesetzlicher Vorgaben zum Umweltschutz (BImSchG, UVPG).

    Die Schwerpunkte unserer Arbeit umfassen die Beurteilung anlagenbezogener Emissionen und Immissionen von Gerüchen, Schall und luftgetragenen Schadstoffen sowie das Genehmigungsverfahrensmanagement.

    Unser Fachwissen stellen wir in den vielfältigsten Bereichen zur Verfügung. Zu unseren Projekten zählen die Beurteilung von Tierhaltungsanlagen, Schlachthöfen, Abfallanlagen, Getreideverarbeitung, Biomasse- und Verbrennungsanlagen (Biogasanlagen, Bioethanolanlagen, Pflanzenöl-BHKW) sowie Industrieanlagen (Papiermaschinen, Biodieselanlagen, Ölmühlen, Lebensmittelverarbeitung, Metallbearbeitung u.a.), Windkraftanlagen, Sport-, Freizeit- und Wohnanlagen.

    Wir suchen eine studentische Hilfskraft zur Unterstützung unseres Teams.

    Ihre Aufgabenbereiche:

    • Mitwirkung an der Projektarbeit (z.B. Beschreibung von Schutzgütern und Standortumgebung, Datenrecherche und Erstellung von Kartenmaterial GIS)
    • Unterstützung in der Bearbeitung von Änderungsanzeigen und Genehmigungsanträgen nach dem Bundes-Immissionsschutzgesetz

    Ihr Profil:

    • Student/in: Bachelor- oder Master der Umwelttechnik, Geoökologie, Geotechnologie, Technischer Umweltschutz, sowie der Agrarwissenschaften oder verwandter Studienfächer
    • Einsatzbereitschaft, Kommunikationsfähigkeit, Flexibilität
    • Fähigkeit zum selbstständigen und teamorientierten Arbeiten
    • Deutschkenntnisse fließend in Wort und Schrift

    Wir bieten:

    • Praxiserfahrung in einem interessanten und abwechslungsreichen Tätigkeitsbereich
    • Mitarbeit in einem ambitionierten Team
    • Vergütung erfolgt auf Stundenbasis
    • Möglichkeit, Abschlussarbeit mit Unterstützung von SFI – Sachverständige für Immissionsschutz GmbH zu schreiben (mehr)

     

    4. Freiwilliges Ökologisches Jahr, Grüne Liga Brandenburg e. V.

    Grüne Liga Brandenburg e. V.-Logo

    Beschreibung: 

    Es ist schon wieder soweit: die FÖJ-Stelle beim Grüne Liga Brandenburg e. V. kann ab dem 01. September 2020 neu besetzt werden. Für unser Büro-Team in der Landesgeschäftsstelle suchen wir Verstärkung.

    Wir bieten Ihnen:

    • ein erfahrenes und nettes Betreuerteam (dank unseren Erfahrungen als langjährige FÖJ-Einsatzstelle)
    • ein vielfältiges Angebot an Beschäftigungsmöglichkeiten für Freiwilligendienstleistende
    • ein freundliches Arbeitsklima
    • die Möglichkeit zahlreiche und informative Tagungen zu besuchen
    • Projekte unserer Mitgliedsgruppen können vor Ort mitgestaltet werden

    Das Aufgabenspektrum umfasst:

    • redaktionelle Mitarbeit an der Mitgliederzeitschrift Liga Libell
    • Büroverwaltung (z. B. Terminplanung, Schriftverkehr)
    • Betreuung der Internetseite
    • Organisation von Veranstaltungen (z. B. Tagungen, Mitgliederversammlungen)
    • Kommunikation mit unseren Mitgliedern

    Wir freuen uns über jede Bewerbung!

    Bewerbungen ab sofort.

    Anforderungen: 

    Gewünschte Fähigkeiten:

    Gefragt ist neben guten Computerkenntnissen auch die Fähigkeit selbstständig in unserer Landesgeschäftsstelle im Haus der Natur zu arbeiten. (mehr)

     

    5. Dialoger / Promoter (m/w/d), WWF Deutschland

    WWF Deutschland-Logo

    Beschreibung: 

    Der World Wide Fund for Nature (WWF) ist eine der bekanntesten Naturschutzorganisationen der Welt. Mit Projekten in über hundert Ländern verfolgen wir das Ziel, die biologische Vielfalt unseres Planeten zu erhalten. Genau dort, wo es drauf ankommt. Genau dann, wenn es zählt. Genau so, dass es wirkt. Mehr als fünf Millionen Menschen unterstützen uns finanziell oder durch ihren ganz persönlichen Einsatz. Wir sind: Gemeinsam aktiv für eine lebendige Erde. Weltweit.

    Der WWF Deutschland ist ein selbstständiger Teil dieses globalen Netzwerkes. Durch eigene Initiativen und qualifizierte Lobbyarbeit in Öffentlichkeit, Wirtschaft und Politik setzen wir die Ziele des WWF in Deutschland in Taten um. Das gelingt uns vor allem dank motivierter und qualifizierter Mitarbeiter: Menschen, die sich auskennen. Menschen, die mit anpacken. Menschen, die im Natur- und Artenschutz nicht nur einen Job sehen – sondern die Überzeugung, gemeinsam eine lebenswerte Zukunft ermöglichen zu können. Und dies mit Begeisterung tun.

    Du identifizierst dich mit den Zielen des WWF? Du teilst unsere Überzeugung? Dann suchen wir genau Dich!

    Zur Verstärkung unserer Arbeit im Face-to-Face Fundraising suchen wir für unsere WWF Inhouse Kampagne in Köln– in Vollzeit, Teilzeit und flexibel – kommunikationsstarke

    Dialoger / Promoter (m/w/d) im Raum Köln

    Darum geht´s:

    • Du bist „das aktive Gesicht des WWF“ und begeisterst Passant*innen für unser gemeinsames Ziel – eine lebendige Erde.
    • Du erklärst in persönlichen Gesprächen die Projekte und Arbeit des WWF und gewinnst potenzielle Spender*innen.
    • Du arbeitest gemeinsam mit Deinem 4er-Team eigenständig am WWF-Informationsstand.
    • Du und Dein Team leisten somit einen wichtigen Beitrag, Natur- und Artenschutz in der Mitte der Gesellschaft sichtbar zu machen.
    Anforderungen: 

    Das bringst Du mit:

    • Du bist Überzeugungstäter*in – Du teilst unsere Überzeugungen, handelst aus Überzeugung und kannst andere überzeugen.
    • Du bist ein/e echte/r Teamplayer*in und kannst andere mit Deiner Motivation mitreißen.
    • Du bist mind. 18 Jahre alt und sprichst Deutsch auf gutem B2-Niveau.
    • Du hast montags–samstags an 2–3 Tagen pro Woche Zeit für uns.
    • Du hast vielleicht sogar schon Erfahrung im Bereich Fundraising, Promotion, Direktmarketing? Oder auch einen Führerschein Klasse B? – Top, aber keine Voraussetzung!
    • Du bist Quereinsteiger*in? Herzlich willkommen! Denn wichtiger als Erfahrung ist uns Dein Engagement, gemeinsam für eine lebendige Erde aktiv zu sein.

    Das bieten wir Dir:

    • Du erhältst ein Grundgehalt von 10,00 € pro Stunde zzgl. Prämien (Der Durchschnittsverdienst pro Tag liegt bei circa 110,00 € bezogen auf acht Stunden Einsatzzeit inkl. Pausen).
    • Du bist Teil eines Teams mit flexiblen Einsatzzeiten, triffst auf eine spannende Arbeitsumgebung und tolle Menschen.
    • Du bekommst die Chance, auch auf Events und Festivals eingesetzt zu werden, zum Beispiel beim Lollapalooza, oder zum/zur Teamleiter*in aufsteigen.
    • Du gewinnst tiefe Einblicke in unsere internationalen Projekte und Kampagnen und fundiertes Wissen rund um Natur- und Artenschutz. (mehr)

     

    Quelle: www.greenjobs.de

     

Kommentare

1 Kommentar