Berichte

Grüne Praktika und Jobs

  •  

    1. Wir suchen dich für ein FÖJ in Thüringen!, Naturfreundejugend Thüringen

    Beschreibung:  Wir suchen junge Menschen zwischen 16 und 26 Jahren, die nach ihrer Schulzeit Lust auf ein freiwilliges Jahr im ökologischen Bereich haben.

    Die Einsatzstellen sind in ganz Thüringen verteilt und dabei sehr vielfältig. Beispielsweise könntest du in einem Nationalpark arbeiten, auf einem Pferdehof mithelfen, im Labor Untersuchungen durchführen oder bei einer Umweltbildungseinrichtung Kindern und Jugendlichen Umweltbildung näher bringen,

    Ein Blick in unsere Einsatzstellenliste, zu finden auf der Internetseite der Naturfreundejugend Thüringen, lohnt sich!

    Das Jahr startet in der Regel zum ersten September und geht wahlweise ein oder ein halbes Jahr, ein späterer Einstieg ist aber auch möglich.
    Es gibt eine Vergütung aus Taschen- und Verpflegungsgeld in Höhe von 300 Euro pro Monat. Du bist umfassend sozial- und unfallversichert, Kindergeld wird weitergezahlt. Manche Einsatzstellen bieten sogar eine kostenfreie Unterkunft. Wenn Du auf einen Studienplatz wartest, werden Dir für das FÖJ zwei Wartesemester angerechnet.

    Ein FÖJ eignet sich hervorragend, um Einblicke in verschiedene Berufsfelder zu bekommen, dich selbst zu finden und einen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten. Für deine persönlich Fortbildung gibt es insgesamt 25 Seminartage, bei denen verschiedenste Umweltthemen kreativ erarbeitet werden, ebenso findet ein Austausch mit anderen FÖJler*innen statt.

    Also nichts wie los, wir und unsere vielzähligen Einsatzstellen freuen uns auf dich! Anforderungen:  Du kannst Dich auf Dein FÖJ bewerben, wenn:
    • Du die Vollzeitschulpflicht erfüllt hast
    • Du noch keine Ausbildung und kein Studium abgeschlossen hast
    • Du zwischen 16 bis 26 Jahre alt bist (mehr)

     

    2. PraktikantIn im Bereich Online Marketing mit Sinn für Nachhaltigkeit, Saatgutkonfetti BBS UG

    Beschreibung:  Möchtest du auch einen wichtigen Beitrag für die Umwelt und gegen den Verlust der Artenvielfalt sowie Insektensterben leisten und dabei dein Praktikum in einem jungen Grünen Start-Up absolvieren? Dann komm zum nächstmöglichen Zeitpunkt in unser Saatgutkonfettiteam, wo wir kompostierbares Saatgutkonfetti als Träger für 24 heimische Pflanzenarten herstellen und damit Heimat und Nahrungsquelle für Insekten und andere Kleintiere bieten. Mit unserem Konfetti wollen wir einen Beitrag für die Biodiversität auf eine positive und nette Art und Weise leisten und unser Bild von einer bunten und toleranten Welt, in der der Mensch nicht gegen, sondern mit der Natur lebt, vermitteln.

    Was erwartet dich?
    • Ein hohes Maß an Eigenverantwortung und die Möglichkeit eigene Ideen einzubringen
    • Verwaltung und Pflege der firmeneigenen Social Media Kanäle
    • Community Management
    • Weiterentwicklung der Social Media Strategie und Erstellung von Redaktionsplänen
    • Evaluation und Auswertung der laufenden Social Media Aktivitäten
    • Content Creation im Bereich B2B und B2C

    Was wir Dir bieten?
    • Ein junges und engagiertes Team, das Spaß an der Arbeit hat
    • Einblicke in die Start-Up Szene
    • Anrechnungsmöglichkeit als Vor- und Pflichtpraktikum
    • Aussicht auf weiteres Anstellungsverhältnis
    • Flexible Arbeitszeiten, sowie durchgängige Arbeit im Home Office

    Wir freuen uns auf deine Bewerbung an das Saatgutkonfettiteam.
    P.S.: Schick uns deinen Lebenslauf und optional noch einen Dreizeiler, warum du bei uns ein Praktikum machen möchtest. Ein langes formelles Anschreiben ist bei uns nicht notwendig Anforderungen:  Was Du mitbringen solltest?
    • Sensibilität für Mensch und Natur
    • Du bist mind. 18 Jahre alt
    • Einsatzbereitschaft von mindestens 2 Monaten zum nächstmöglichen Zeitpunkt
    • Eingeschriebene/r Student/in in den unterschiedlichsten Fachrichtungen, z.B. BWL, VWL, Marketing, Ökologische Landwirtschaft, Nachhaltige Wirtschaften, usw.
    • Erfahrungen im Bereich Social Media Marketing durch vorherige Ausbildung, Praktikum o.ä.
    • Affinität zum Marketing (mehr)

     

    3. Studentische Mitarbeit (w/m/d) - NO2-Messkampagne zur Bewertung des Einflusses von Ladeinfrastruktur auf die lokale Luftqualität, Reiner Lemoine Institut gGmbH

    Beschreibung: Das Reiner Lemoine Institut ist ein unabhängiges, gemeinnütziges Forschungsinstitut, das sich für eine Zukunft mit 100 % Erneuerbaren Energien einsetzt. Unsere drei Forschungsbereiche sind Transformation von Energiesystemen, Mobilität mit Erneuerbaren Energien und Off-Grid Systems.

    Wir suchen innerhalb des Teams Mobilität mit Erneuerbaren Energien zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

    studentische*n Mitarbeiter*in

    zum Thema

    NO2-Messkampagne zur Bewertung des Einflusses von Ladeinfrastruktur auf die lokale Luftqualität

    Kurzbeschreibung:
    Im Rahmen des vom BMWi geförderten Projekts ElMobileBerlin untersucht das RLI u.a. wie der Ausbau von Ladeinfrastruktur und der damit einhergehende Hochlauf der Elektromobilität die Luftqualität lokal beeinflussen könnten. Dafür führen wir Messungen der Stickstoffdioxidkonzentrationen in der Luft mit chemischen Verfahren an ausgewählten Standorten durch, an denen im Rahmen des Projekts auch Ladeinfrastruktur aufgebaut wird.

    Im Fokus stehen dabei sensitive Standorte (Schulen, Kindergärten etc.), da an diesen bislang kaum Messungen stattfinden, die hier anzutreffenden Personengruppen aber besonders von Schadstoffemissionen betroffen sind. Ziel ist es, durch einen Vergleich von Vorher- und Nachher-Messungen Schlüsse zu ziehen und den Einfluss des Aufbaus von Ladestationen zu ermitteln. Diese Messstandorte befinden sich in den am Projekt beteiligten Bezirken Steglitz-Zehlendorf und Marzahn-Hellersdorf.

    Die Messungen erfolgen in Kooperation mit der TU Berlin. Die TU Berlin stellt das Material (Passivsammler) sowie ihre Labore für die Auswertung der Messproben zur Verfügung.

    Ihre Aufgaben umfassen:
    Laborarbeit:

    • Vorbereiten der Passivsammler (u.a. mit NO2-bindender Chemikalie Triethylamin)
    • Auswertung der Passivsammler durch Lösen des Triethylamin in Wasser und anschließende Farbreaktion mit weiteren Chemikalien
    • Bestimmung des Extinktionswertes (Absorption des Lichts)
    • Rückschluss auf mittlere NO2-Konzentration durch mathematische Verfahren in Excel

    Außen-Einsatz:

    • Passivsammler an den Messstandorten tauschen
    • Ggf. Bauteile ersetzen

    Wir bieten:

    • Ein herzliches, offenes Arbeitsklima in einem jungen und progressiven Team
    • Fachliche Betreuung
    • Große Flexibilität bei den Arbeitszeiten
    • Bezahlung in Anlehnung an TVStud (12,50 €/h) (mehr)

     

    4. Ausbildungsplatz „Kauffrau/Kaufmann für Tourismus und Freizeit“ (KTF) (m/w/d) im Nationalparkforstamt Eifel zum 01.08.2021, Wald und Holz NRW

    Beschreibung:  Die Ausbildung dauert 3 Jahre und endet mit der Abschlussprüfung vor der Industrie- und Handelskammer, (IHK, regional). Die Ausbildung erfolgt im Ausbildungsbetrieb und in der Berufsschule.

    Ausbildungsinhalte
    • Arbeitsorganisation, betriebliche Organisation
    • Kommunikation und Kooperation
    • Veranstaltungen
    • Marketing, Umweltschutz
    • Betriebliches Rechnungswesen
    Anforderungen: 
    • mindestens Fachoberschulreife (Hauptfächer befriedigend Ø)
    • PC-Grundkenntnisse
    • Einsatz- und Lernbereitschaft, Zuverlässigkeit und Sorgfalt bei der Aufgabenerledigung, Teamfähigkeit, eine gute Auffassungsgabe, mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen, Interesse an EDV-gestützten Aufgabenstellungen
    • Aufgeschlossenheit und Kontaktfreude, Interesse an touristischen Kundenberatun-gen/-betreuungen, Organisation von Veranstaltungen/Events und Entwicklung neuer touristischer Produkten/Leistungen (mehr)

     

    5. Werkstudent Online-Redaktion (d/m/w), Deutsches Bienen-Journal - Deutscher Bauernverlag GmbH

    Beschreibung:  Der Deutsche Bauernverlag zählt zu den führenden Verlagen für Landwirte, Imker und Gartenliebhaber.

    Das Deutsche Bienen-Journal bietet Imkern wichtiges Fachwissen. Wir informieren zu allen Themen rund um die Biene, begleiten die gesellschaftlichen Debatten zum Thema Bienen- und Naturschutz, sind gut vernetzt, recherchieren tief und reisen für gute Geschichten auch schon mal um die halbe Welt. Auf dem Dach unseres Medienhauses betreuen wir die „Verlagsbienen“ und schreiben darüber in unserem Blog.

    Über bienenjournal.de und Social Media erreichen wir auch Neu-ImkerInnen.

    Für unsere Online-Redaktion suchen wir ab sofort für 10h-20h pro Woche motivierte und tatkräftige

    Werkstudenten (d/m/w).

    WAS DEINE AUFGABEN BEI UNS SIND:

    • Du stellst Artikel auf unsere Webseite www.bienenjournal.de.
    • Du schreibst Glossareinträge und aktuelle Meldungen rund um die Themen Bienen, Imkern und Honigproduktion.
    • Du unterstützt mit Recherchen die Online- und Printredaktionen.
    Anforderungen:  WAS DU MITBRINGEN SOLLTEST:
    • Du hast Erfahrungen in der Imkerei und studierst idealerweise Biologie, Landwirtschaft oder Veterinärmedizin.
    • Du kannst zielgruppenorientiert schreiben und verfügst dafür über Deutschkenntnisse auf muttersprachlichem Niveau.
    • Du kannst gut mit Wordpress und Bildbearbeitungsprogrammen wie Canva oder Photoshop umgehen- falls nicht, arbeiten wir dich gern in alle notwendigen - Programme ein.
    • Du bist bereit dazu, die Arbeit aufgrund der aktuellen Situation per Remote auszuführen und via Videocall laufend geschult zu werden.
    • Du bist zuverlässig, engagiert und hast eine selbstständige Arbeitsweise.
    WAS WIR BIETEN:

    • Attraktive Aufgaben mit zukunftsrelevanten Themen, die Du mit Freiraum und Eigenverantwortung bearbeiten kannst.
    • Ein starkes und motiviertes Team, das sich auf neue KollegInnen freut und Dich unterstützt.
    • Treue Lesende, die Du mit Deinen Inhalten begeistern kannst.
    • Flexible Arbeitszeiten bei 10h-20h pro Woche, derzeit vorrangig im Home-Office. (mehr)

     

    6. Projektmitarbeiter (m/w/d) Fledermausschutz, Stiftung FLEDERMAUS

    Beschreibung:  Zur personellen Verstärkung ihrer Geschäftsstelle sucht die Stiftung FLEDERMAUS

    zwei Projektmitarbeiter (m/w/d)

    zum frühest möglichen Zeitpunkt.

    Die Stiftung FLEDERMAUS ist eine in Thüringen ansässige gemeinnützige Stiftung zum Schutz der Fledermäuse. Sie wurde 2009 errichtet und ist weitgehend operativ tätig. Die Arbeit der Stiftung FLEDERMAUS umfasst die Entwicklung und Durchführung von angewandten Projekten aus dem Bereich der Fledermauskunde und des Fledermausschutzes in Thüringen und auf bundesweiter Ebene. Die Stiftung FLEDERMAUS ist ein Innovationszentrum mit einem jungen wachsenden Team.

    Sie verstärken das Team unserer Geschäftsstelle in Erfurt bei der Durchführung von Fachaufgaben in Fledermausschutz und -forschung, einschließlich Geländeerfassung, Datenauswertung und bioakustischer Arbeiten. Sie können sich bei der Entwicklung neuer Projekte der Stiftung FLEDERMAUS mit ein bringen und führen sie im Zusammenwirken mit Partnern durch.

    Ihre Aufgaben:
    • Durchführung von Fachaufgaben in Fledermausschutz und -forschung, einschließlich Geländeerfassung, (Ruf)-Datenauswertung, Berichtswesen, u.a.;
    • Aus- und Weiterbildung von ehrenamtlichen Fledermausschützern;
    • Entwicklung kreativer Umsetzungsmöglichkeiten für die Belange des Fledermausschutzes;
    • Mitarbeit bei und Entwicklung von Projekten der Stiftung FLEDERMAUS.
    Anforderungen:  Ihr Profil:
    • Sie besitzen ein abgeschlossenes Hochschul- oder Fachhochschulstudium mit engem Bezug zum Aufgabenfeld;
    • Sie besitzen idealerweise praktische Erfahrungen in Fledermauserfassung und Fledermausschutz;
    • Sie beherrschen idealerweise Erfassungstechniken von Fledermäusen, einschließlich der Rufanalyse mit Anabat, Batlogger und Batcorder;
    • Sie besitzen sehr gute IT-Kenntnisse, sicherer Umgang mit Office-, GIS-Anwendungen;
    • Sie besitzen Teamfähigkeit, soziale Kompetenz, zeitliche Flexibilität, Bereitschaft zu Wochenend- und Nachtarbeit;
    • Sie besitzen einen Führerschein der Klasse B und die Bereitschaft zur Nutzung eines eigenen PKW für dienstliche Zwecke.

    Wir bieten Ihnen:
    • eine anspruchsvolle, vielseitige Tätigkeit sowie eigenständiges und verantwortungsvolles Arbeiten,
    • ein gut aufgestelltes Team mit gutem Arbeitsklima
    • eine Anstellung in Voll- oder Teilzeit und leistungsgerechter Bezahlung
    • freiwillige Sozialleistungen
    • einen gut ausgestatteten Arbeitsplatz im Zentrum Erfurts. (mehr)

     

    Quelle: www.greenjobs.de

     

Kommentare

0 Kommentare