Berichte

Grüne Praktika und Jobs

  • 1. Praktikum in der Umweltplanung, TERRA URBANA Umlandentwicklungsgesellschaft mbH

    TERRA URBANA Umlandentwicklungsgesellschaft mbH-Logo

    Beschreibung: PRAKTIKUM IN DER UMWELTPLANUNG

    Wir bieten einen Praktikumsplatz bei der TERRA URBANA Umlandentwicklungsgesellschaft mbH zum 01. April 2020 für mindestens drei Monate an.

    Die TERRA URBANA ist ein kleines Unternehmen im Süden von Berlin. Ihre Kompetenzen liegen in der ökologisch orientierten Planung zur Funktionssicherung und -entwicklung von Ökosystemen (umwelt- und ressourcenschonenden Gestaltung).

    Darüber hinaus engagiert sie sich in der angewandten Forschung für den Einsatz und die Verbreitung von sauberen und zukunftsfähigen Umwelttechnologien.

    TERRA URBANA bietet kontinuierlich Studierenden die Möglichkeit, ihre Arbeit im Rahmen eines drei bis sechsmonatigen Praktikums kennenzulernen.

    Wir bieten im Rahmen des Praktikums einen breiten Überblick in der UMWELTPLANUNG - insbesondere in den Arbeitsbereichen Gewässerentwicklung, Landschaftsplanung und Bodenschutz & Altlasten.

    Persönlich bieten wir die Integration in ein junges und engagiertes Team und die Möglichkeit, Ihre im Studium erworbenen Kenntnisse praxisnah und projektbezogen anzuwenden und zu erweitern.

    Aufgabenschwerpunkte:

    Gewässerentwicklung:

    • Mitwirkung bei Vorhaben zur Sanierung und Renaturierung von Stand- und Fließgewässern
    • Mitarbeit bei Gewässer- und Sedimentuntersuchungen
    • projektbezogene Recherchen, Geländearbeiten, Datenerhebungen und –aufbereitung

    Landschaftsplanung:

    • Eingriffs- und Ausgleichsplanung
    • Artenschutzrechtliche Fachbeiträge (saB)
    • Machbarkeitsstudien und Ökologische Fachgutachten
    • Kartierungen von z.B. Biotoptypen, Boden, Flora, Fauna

    Bodenschutz und Altlasten:

    • Mitarbeit bei Erkundungen und Untersuchungen von Altlasten
    • Mitwirkung bei der Konzeptionierung, Planung, Begleitung und Überwachung von Sanierungs- und Rekultivierungsvorhaben
    • projektbezogene Geländearbeiten, Datenerhebungen und –aufbereitung

    Weitere Infos zu unseren Arbeitsbereichen unter www.terraurbana.de/umweltplanung/.

    Ihre Qualifikation:

    • Studierende im Masterstudium o.ä. zu relevanten Studiengängen
    • Genauigkeit, Zuverlässigkeit, analytisches Denken, strukturierte Arbeitsweise, schnelle Auffassungsgabe und kompetente Verwendung der deutschen Sprache
    • CAD-Kenntnisse sind wünschenswert

    Der Praktikumsort ist Zossen. Das Praktikum wird mit einer monatlichen Aufwandsentschädigung vergütet. Eine weitergehende Zusammenarbeit ist möglich.

    Bewerbungsschluss: 20. März 2020 (mehr)

     

     

    2. Studentischer Mitarbeiter EDEKA-Monitoring und Evaluierung (m/w/d), WWF Deutschland

    WWF Deutschland-Logo

    Beschreibung: Der World Wide Fund for Nature (WWF) ist eine der bekanntesten Naturschutzorganisationen der Welt. Mit Projekten in über hundert Ländern verfolgen wir das Ziel, die biologische Vielfalt unseres Planeten zu erhalten. Genau dort, wo es drauf ankommt.

    Der WWF Deutschland ist ein selbstständiger Teil dieses globalen Netzwerkes. Durch eigene Initiativen und qualifizierte Lobbyarbeit in Öffentlichkeit, Wirtschaft und Politik setzen wir die Ziele des WWF in Deutschland in Taten um. Das gelingt uns vor allem dank motivierter und qualifizierter Mitarbeiter: Menschen, die sich auskennen. Menschen, die mit anpacken. Menschen, die im Natur- und Artenschutz nicht nur einen Job sehen – sondern die Überzeugung, gemeinsam eine lebenswerte Zukunft ermöglichen zu können. Und dies mit Begeisterung tun.

    Sie identifizieren sich mit den Zielen des WWF? Sie teilen unsere Überzeugung? Zur Verstärkung unserer Abteilung Märkte & Unternehmen, Fachbereich EDEKA-Projekt in Berlin, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt (befristet bis 31.12.2020) in Teilzeit (20 Std/Woche) eine/n qualifizierte/n

    Studentischer Mitarbeiter EDEKA-Monitoring und Evaluierung (m/w/d)

    Das erwartet Sie:

    • Unterstützung der Projektmanagerin und Themenverantwortlichen im Rahmen des jährlichen Fortschrittsmonitorings mit dem Fokus auf Datenverarbeitung sowie Erstellung von Monitoring- und Projektsteuerungstools
    • Einblicke in das Co-Branding insbesondere in die Prozesse und die Online-Datenbank (Bereinigung sowie Aktualisierung)
    • Unterstützung beim Risikomanagement
    • Reporting
    • Recherche von Hintergrundinformationen

    Das bringen Sie mit:

    • Grundsätzliches Verständnis für die Themenfelder der EDEKA Partnerschaft, insbesondere Holz und Papier, Palmöl, Verpackung, Soja
    • Kenntnisse im Bereich Reporting und Monitoring
    • Affinität und sicherer Umgang mit Daten und Zahlen, Datenbanken, Online Tools, Excel und entsprechenden Programmen
    • Fähigkeit Daten und Informationen aufzubereiten und zu analysieren
    • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
    • eine zuverlässige, eigenständige und gewissenhafte Arbeitsweise

    Das bieten wir Ihnen:

    • eine sinnvolle Aufgabe für unseren Planeten,
    • großartige Kolleginnen und Kollegen plus größtmöglichen Gestaltungsspielraum,
    • flache Hierarchien und kurze Wege, zentral im Herzen von Berlin-Mitte (nahe Bhf. Friedrichstraße),
    • flexible Arbeitszeiten,
    • ganz vorne Mitspielen oder einfach Dabeisein z. B. im WWF Chor, Band, Fußball- oder Volleyball-Team,
    • Erfolge feiern oder Pausen genießen mit Kaffee und Kollegen über den Dächern von Berlin. (mehr)

     

    3. BFD im Beweidungs-/ Landschaftspflegeprojekt "Döberitzer Heide", Naturschutz Förderverein Döberitzer Heide e. V.

    Naturschutz Förderverein Döberitzer Heide e. V.-Logo

    Beschreibung:  Der Naturschutz-Förderverein „Döberitzer Heide“e.V. setzt sich seit 1992 für einen umfassenden Schutz von Natur und Landschaft in der Döberitzer Heide ein. Seine Arbeitsschwerpunkte sind Landschaftspflege und angewandter Biotopschutz, wissenschaftliche Untersuchungen sowie Öffentlichkeitsarbeit mit besonderem Bezug zu den Naturschutzgebieten Döberitzer Heide und Ferbitzer Bruch.

    Im Rahmen eines Beweidungsprojektes arbeiten wir mit halbwild gehaltenen Pferden, Wasserbüffeln, Rindern, Schafen und Ziegen auf rund 350 Hektar Naturschutzflächen nach Kriterien des ökologischen Landbaus um artenreiche Lebensräume des früheren Truppenübungsplatzes Döberitzer Heide zu regenerieren und zu entwickeln.

    In unserem landwirtschaftlichen Zweckbetrieb, mit Standort in 14641 Wustermark / LK Havelland, können wir ab Juni 2020 wieder eine Stelle für den ökologischen Bundesfreiwilligendienst anbieten:

    Bundesfreiwilligendienst (BFD) im Beweidungs- und Landschaftspflegeprojekt Naturschutz-Förderverein "Döberitzer Heide"

    Zu den Aufgaben & Tätigkeiten gehört:
    • Mithilfe bei händischer und maschineller Landschaftspflege (z.B. Mähen von Orchideenwiesen & Trockenrasen, Gehölzschnitte etc.)
    • Unterstützung bei der täglichen Tierpflege/ -betreuung unserer Gallowaykühe, Wasserbüffel, sowie Wildpferde, Schafe und Ziegen (Kontrollen der Herden, Fütterung, Geburtenüberwachung etc.)
    • Unterstützung bei Reparaturen, Instandhaltung und Neubau von Weide- und Stalleinrichtungen
    • Gärtnerische Tätigkeiten im Schaugarten der Naturschutzstation
    • Mitarbeit bei Gestaltung und Bau von konkreten Artenschutzmaßnahmen ( z.B. Bau von Eidechsenhabitaten, Nistkästen, Insektenhotels etc.)

    Wir bieten:
    • Mitarbeit in einem jungen & motivierten Team aus Festangestellten und ehrenamtlichen Mitarbeitern
    • Angenehme Arbeitsatmosphäre in schöner Umgebung mit viel frischer Luft
    • abwechslungsreiche und spannende Tätigkeit
    • Flache Hierarchien und kurze Wege
    • die Möglichkeit sich in einem der schönsten Naturschutzgebiete Brandenburgs einzubringen

    Der Bundesfreiwilligendienst ist für alle Alterssparten offen, und somit auch zur Integration ins Berufsleben geeignet. Während der Einsatzzeit sind Krankenversicherung, Taschengeld als Aufwandsentschädigung, Urlaubsanspruch, Pädagogische Begleitung & vielfältige Seminare sowie ein abschließendes Zeugnis gewährleistet. Anforderungen:  Wir erwarten von Euch:
    • Interesse, Freude und vorzugsweise auch Erfahrung im Umgang mit landwirtschaftlichen Nutztieren (Rinder, Wasserbüffel, Wildpferde, Schafe & Ziegen)
    • Sorgfältiges und verantwortungsbewusstes Arbeiten
    • Teamfähigkeit
    • Führerschein Klasse B
    • Freude am Arbeiten im Freien sowie körperliche Belastbarkeit
    • handwerkliches Geschick (mehr)

     

    4. Werkstudent im Bereich Umweltschutz/ Abfall- und Stoffstrommanagement Altlastensanierung (m/w/d), BLUES Bay. Logistik Umwelt & Entsorgungs Systeme GmbH

    BLUES Bay. Logistik Umwelt & Entsorgungs Systeme GmbH-Logo

    Beschreibung: Zur tatkräftigen Unterstützung für unsere Projekt- und Stoffstromabteilung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/ einen

    Werkstudent im Bereich Umweltschutz/ Abfall- und Stoffstrommanagement Altlastensanierung (m/w/d)

    Wer sind wir

    Als zertifizierter Entsorgungs und Recyclingfachbetrieb vereinen wir die fundierte Kompetenz aus rund 20 Jahren Erfahrung mit dem Charme eines Startup-Unternehmens. Unser Team besteht aus 15 energiegeladenen, sympathischen jungen und junggebliebenen Menschen, die vor allem eins vereint – die Freude an dem, was wir
    tagtäglich tun. Unser abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld beinhaltet von der Organisation bis zur Projektabwicklung vor Ort alles, was die moderne Kreislaufwirtschaft für mineralische und industrielle Wertstoffe mit sich bringt.

    Ihr Profil

    • Sie interessieren sich für eine Mitarbeit im Bereich Umwelttechnik, Geowissenschaft, Hydrologie und Altlastensanierung
    • Die gängigen MS Office Programme beherrschen Sie sehr sicher
    • Auch in stressigeren Situationen bleiben Sie stets freundlich, gelassen und serviceorientiert
    • Organisieren und Koordinieren liegen Ihnen
    • Sie besitzen einen Führerschein der Klasse B
    • Sie haben Freude an der Arbeit in einem motivierten und ehrgeizigen Team


    Ihre Aufgaben

    • Sie unterstützen unsere Abteilung Bau-, Projekt- und Stoffstrommanagement
    • Sie nehmen allgemeine Innendienstaufgaben der Abfallwirtschaft wahr
    • Sie übernehmen die Rechnungsprüfung für unsere Projektleitung
    • Sie stehen im ständigen Kontakt mit Kunden und Unternehmen
    • Sie werten umwelttechnischen Berichte aus


    Unser Angebot
    Nur wer Top-Leistungen bietet, kann auch Top-Leistungen erwarten. Daher ist unser Angebot an Sie:

    • Eine herausfordernde und ab wechslungsreiche Tätigkeit
    • Ein Umfeld, das Ihre persönliche und fachliche Entwicklung fördert und fordert
    • Kontinuierliche und konsequente Unterstützung von Weiterbildungen, die individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt werden.
    • Eine leistungsgerechte Vergütung mit attraktiven Benefits
    • Eine inhabergeführte Unternehmenskultur, die vom Miteinander geprägt ist und bei der neben fokussierter Arbeit auch miteinander gelacht wird (mehr)

     

    5. Mitgründer/in (m/w/d) gesucht für unser Start-up, Felix Waitschies

    Beschreibung: Background
    Wir bieten eine Produktentwicklung von Zutaten für die Modeindustrie aus nachhaltigen, biologischen Kunststoffen an. Zutaten sind alle funktionalen Teile, die ein Kleidungsstück oder Accessoire ergänzen (Knöpfe, Schnallen, Reißverschlüsse etc.). Dabei designen wir die Zutaten in CAD, drucken diese additiv (3D-Druck) zur Probe und testen ggf. auf Festigkeit und Funktionalität. Auch die letztendliche Produktion erfolgt additiv. Dadurch können wir vollkommen neue Zutaten entwickeln und diese auch personalisiert anbieten. Unser Fokus liegt zudem auf dem Einsatz eines biologischen Kunststoffes.

    Team
    Unser Team besteht momentan aus Ulrike Böttcher (Textil- und Flächendesignerin) und Felix Waitschies (Maschinenbauer). Durch Ulrikes Hintergrund ist sie vornehmlich zuständig für das Designen von neuen und innovativen Zutaten und den Ausbau des Vertriebsnetzwerkes (u.a.). Felix für die technische Umsetzung und das Qualitätsmanagement. Wir suchen nun eine dritte Person, die unser Gründungsvorhaben unterstützt, mit der Perspektive auch gerne ganz mit einzusteigen. Wert legen wir dabei auf eine fachliche Ergänzung und persönliche Werte.

    Gehalt
    Wir befinden uns momentan im Bewerbungsprozess zum EXIST Gründerstipendium (1 Jahr), welches wir voraussichtlich zum Juli 2020 antreten können. Das Stipendium umfasst ein Gehalt von 2500€ p.P mtl., 10.000€ Sachmittel p.P. und die Übernahmen von Beratungskosten i.H.v. 5.000€. Diese Konditionen stehen dir als Mitgründer dann ebenfalls zur Verfügung.

    Planung
    Unsere Planung für das nächste Jahr umfasst die Prototypenentwicklung von Zutaten, die Testung diverser nachhaltiger Materialien und die Vorbereitung der Markteinführung. (mehr)

     

    Quelle: www.greenjobs.de

     

     

     

Kommentare

0 Kommentare