Berichte

Grüne Praktika und Jobs

  •  

    1. Ökologische BFD-Stelle im Naturzentrum auf Amrum, Naturzentrum Amrum des Öömrang Ferian

    Naturzentrum Amrum des Öömrang Ferian-Logo

    Beschreibung: Der Öömrang Ferian bietet

    eine halbjahres und zwei ganzjahres ÖBFD Stellen

    im Naturzentrum Amrum.

    Die Halbjahresstelle beläuft sich auf die Sommermonate mit Beginn im April (nach Absprache). Start der zwei Ganzjahresstellen ist der 1. August.

    Der Öömrang Ferian (Amrumer Verein) ist ein Heimat- und Naturschutzverein. Seit mittlerweile über 30 Jahren betreut der Verein die Amrumer Inselschutzgebiete sowie Teile des umliegenden Nationalparks „Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer“. Zudem betreibt der Verein eine naturkundliche Ausstellung - das Naturzentrum Amrum.

    Das erwartet Dich:

    • Tätigkeiten im praktischen Naturschutz (wie Kartierung und Monitoring von Kegelrobben und verschiedenen Vogelarten, Heide- und Dünenpflegearbeiten, u.v.m.)
    • Abhaltung naturkundlicher Führungen
    • das Leben in einer WG mit anderen Freiwilligen direkt am Strandübergang

    Das erwarten wir von Dir:

    • Interesse an Natur und Identifikation mit Naturschutzzielen
    • Lust bei Wind und Wetter draußen körperlich zu arbeiten
    • Freude am täglichen Umgang mit anderen Menschen und an der Umweltbildung
    • Zuverlässigkeit und selbstständiges Arbeiten

    Wir empfehlen den Bewerbern die Nutzung des Bewerbungsformulars auf der Seite www.freiwillige-im-naturschutz.de. Es kann sich aber auch direkt bei uns mit einer aussagekräftigen Bewerbung beworben werden. (mehr)

     

    2. Master Thesis: Einflüsse extensiver Landnutzung sowie Persönlichkeitsstrukturen auf die Raumnutzung und das Verhalten von Feldhasen (Lepus europaeus), Universität Potsdam, Institut für Biochemie und Biologie

    Universität Potsdam, Institut für Biochemie und Biologie-Logo

    Beschreibung:  <>

    Lebensräume von Feldhasen sind meist durch den Einfluss landwirtschaftlicher Praktiken, wie Mähen oder Ernten geprägt.
    Diese zeichnen sich durch räumlichzeitliche Dynamiken aus, bei denen sich das Habitat innerhalb eines Jahres mehrmals stark verändert.
    Dieser Wechsel beeinflusst die Bewegungsmuster von Wildtieren und somit auch ihre Funktionen. Automatisierte GPS-Telemetrie-Systeme mit integriertem Beschleunigungssensor können raumzeitlich hochaufgelöste Bewegungs- und Beschleunigungsmuster verschiedener Individuen gleichzeitig erfassen.
    Die Analyse solcher Daten ermöglicht wichtige neue theoretische und naturschutzrelevante Erkenntnisse zur Bewegungsökologie von Tieren in Agrarlandschaften.

    Durchführung:
    Feldhasen werden mit Netzen gefangen und besendert. Die Bewegungsdaten werden durch mobile Basisstationen kontinuierlich heruntergeladen. Dazu wird die zeitliche Veränderung der Landschaft (Fruchtfolge, Vegetationshöhe, etc.) auf großer räumlicher Skala regelmäßig erhoben. Zusätzlich wird den Hasen mit Hilfe einer Skala eine Persönlichkeit zugeordnet (z.B. scheu, wehrhaft).

    Fragestellungen:

    • Wie verändern sich „Hotspots“ innerhalb der Aktionsräume saisonal, sowie nach der Durchführung von Agrarmaßnahmen?
    • Welchen Einfluss hat die Hasenpersönlichkeit auf die individuelle Raumnutzung?
    • Wie beeinflussen Windkraftanlagen die Bewegungsmuster von Feldhasen?
    Zeitraum und Untersuchungsort:

    Der Fang der Feldhasen erfolgt, in Zusammenarbeit mit dem Doktoranden (vorrausichtlich April - Juli 2020).
    Untersuchungsgebiet ist die Uckermark, Region um Dedelow. Die Studie wird im Rahmen des Graduiertenkollegs BioMove durchgeführt. Anforderungen:  Die Datenerhebung muss regelmäßig, zum Teil selbstverantwortlich und bei jedem Wetter durchgeführt werden.
    Kenntnisse in R und GIS sind von Vorteil. (mehr)

     

    3. "Nur mal kurz die Stadt retten ????‍♀️????‍♂️ - werde Sauberkeitsbotschafter (m/w/d) !

    .
    Du liebst deine Stadt und begeisterst gerne andere Menschen? Genau diese Leidenschaft suchen wir ????!
    .
    Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir motivierte und begeisterte Aushilfskräfte (m/w/d), die im Stadtgebiet Frankfurt und auf Veranstaltungen unsere Sauberkeitskampagne #cleanffm promoten ????????.
    .
    Deine Aufgaben:
    ️Sprich mit anderen über Umwelt- und Sauberkeitsthemen
    ️Vertrete #cleanffm auf coolen Events
    ️Verteile unsere beliebten Werbemittel
    ️Wirb für eine coole Marke, die unsere Stadt besser macht
    .
    Du fühlst dich angesprochen? Dann melde dich bei uns per PN oder per E-Mail an smile@cleanffm.de ????. Wir freuen uns auf dich ????!"

    (Ist von Instagram kopiert, gibt leider keinen Link oder so zur Stellenausschreibung)

     

    4. Studentische Hilfskraft (m/w/d) / Werkstudent/in, the greenwerk.

    the greenwerk.-Logo

    Beschreibung:  Ihre Aufgaben
    • Unterstützung unserer Berater bei verschiedenen Forschungs- / Analysetätigkeiten in unseren laufenden Projekten, wie z.B. zu int. Klimafinanzierung, nationale Klimaschutzinitiativen oder THG-Minderungsstrategien in verschiedenen Sektoren
    • Durchführung internetgestützter Daten- und Informationsrecherchen zu Fragen im Zusammenhang mit internationaler Klimapolitik
    • Entwicklung, Erstellung und Überarbeitung von PowerPoint-Präsentationen, Excel-Tabellen und Word-Berichten
    • Unterstützung von Angebotsprozessen und Geschäftsentwicklung
    • Administrative und allgemeine organisatorische Aufgaben

    Was wir bieten
    • Stelle auf 450,- Euro Basis
    • Attraktives, flexibles und interessantes Arbeitsumfeld
    • Junges, interdisziplinäres und motiviertes Team
    • Büro in der Hamburger Innenstadt
    Anforderungen:  Ihre Qualifikation
    • Studierende/r (m/w/d) im Aufbaustudium (Master, PhD) - mit technischem und/oder wirtschaftlichem oder politikwissenschaftlichem Hintergrund
    • Schnelle Auffassungsgabe und analytische Denkweise
    • Sorgfältige Arbeitsweise & sehr gute Kenntnisse der Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens
    • Fähigkeit große Datenmengen zu verarbeiten, zu analysieren und aussagekräftig darzustellen (Excel-basiert)
    • Selbstständiger und ergebnisorientierter Arbeitsstil sowie ausgeprägte Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit
    • Arbeitserfahrung aus vergleichbaren Stellen (erforderlich)
    • Erste Erfahrungen mit Vorhaben der technischen und/oder internationalen Zusammenarbeit (von Vorteil)
    • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse (weitere Sprachen von Vorteil)
    • Sehr gute Kenntnisse von MS Office, d.h. Word, Excel, PowerPoint (mehr)

     

    5. Freiwilliges Ökologisches Jahr, Umweltstation Abtei Waldsassen

    Umweltstation Abtei Waldsassen-Logo

    Beschreibung: Sie haben keine Angst vor Gartenarbeit, Bienen, Kräuterfrauen und suchen eine Stelle für ein Freiwilliges Ökologisches Jahr ab 1. September 2020?

    Dann sind Sie bei der Umweltstation des Kultur- und Begegnungszentrums (KuBZ) Abtei Waldsassen mit dem Kloster- und Naturerlebnisgarten genau richtig. In der Umweltstation Abtei Waldsassen bieten wir Ihnen die Möglichkeit, BNE (Bildung für nachhaltige Entwicklung) hautnah zu erleben und mit viel Eigeninitiative aktiv zu werden.

    Beschreibung der Tätigkeiten:

    • Unterstützung bei der Konzeption und Durchführung von umweltpädagogischen Veranstaltungen, z. B. bei Schulklassen, Kindergärten, Lehrerfortbildungen etc.
    • Kreatives Einbringen und Umsetzen von Ideen bei der Ausarbeitung von Projekten
    • Mithilfe bei der Vorbereitung und Gestaltung von Festen und Veranstaltungen wie z.B. Obstbörse, Bürgerfest oder dem Tag der offenen Gartentür
    • Unterstützung bei unserer Kräuterführerausbildung und weiteren Kursen/Workshops/ Veranstaltungen des Jahresprogramms
    • Praktische Tätigkeiten im Kloster- und Naturerlebnisgarten, z. B. Pflege der Kräuterbeete, Anlegen von neuen Themenbeeten, Tätigkeiten im Jahresverlauf von Aussaat, Anzucht bis zur Ernte und Verarbeitung dieser Ernte zu gewissen Produkten wie Naturkost und Naturkosmetik
    • Verwaltungsaufgaben und Unterstützung der Werbung unserer verschiedenen Veranstaltungen


    In der Umweltstation Abtei Waldsassen liegt der Schwerpunkt auf folgenden Themen: Selbstversorgung, Gartenbau, Kräuter, Klosterheilkunde, Bienen und die Umweltbildung.

    Weitere Informationen:

    • Wir bieten Unterkunft und Verpflegung
    • Voraussetzungen: allgemeine Computerkenntnisse, selbstständiges Arbeiten; allgemeine Umweltkenntnisse
    • Altersgrenze: ab 18, Führerschein empfehlenswert (mehr)

     

    6. Klimaschutzmanagement, Kreis Recklinghausen

    Kreis Recklinghausen-Logo

    Beschreibung:  Erstellung des integrierten Klimaschutzkonzepts und Umsetzung erster Maßnahmen:
    • Initiierung eines partizipativ zu gestaltenden Klimaschutzprozesses für die klimarelevanten Bereiche des Kreises Recklinghausen
    • Beratung und Mitarbeit bei der Entwicklung von Leitlinien, Qualitätszielen und Klimaschutzstandards mit dem Ziel, Klimaschutz als Querschnittsaufgabe in der Kreisverwaltung zu verankern
    • Organisation und Moderation von Arbeitsgruppensitzungen
    • Organisation von Bürger- und Akteursbeteiligungsprozessen
    • Mitwirkung bei der Öffentlichkeitsarbeit
    • Mitarbeit bei einer Verstetigungsstrategie und eines kommunalen Klimaschutz-Controllings für die Kreisverwaltung Recklinghausen
    • Unterstützung bei Aktionen (Klimaschutztag), Kampagnen und Wettbewerben
    Anforderungen: 
    • abgeschlossenes naturwissenschaftliches oder technisches (Fach-) Hochschulstudium mit einschlägigen Vertiefungsschwerpunkten Energie / Umwelt / Klimaschutz
    • von Vorteil ist eine Berufserfahrung z.B. als Klimaschutzmanager*in sowie das Vorliegen folgender fundierter fachlicher Kenntnisse: Klimaschutz, Energieeffizienz, erneuerbare Energien und Kenntnisse im Energiemanagement sowie bautechnische Kenntnisse

    erwünscht sind:
    • Erfahrung im Projektmanagement
    • einschlägige berufliche Erfahrungen, zum Beispiel Verwaltungserfahrung einer Stadt- oder Kreisverwaltung, regionalen Facharbeitskreisen, politischen Gremien, Bürgerversammlungen sowie Erstellung von Vorlagen, Stellungnahmen und Präsentation von Arbeitsergebnissen
    • zusätzliche Qualifizierung und Erfahrungen im Bereich Kommunikation/Marketing/ Kampagnen/Moderation sind erwünscht (mehr)

     

    Quelle: www.greenjobs.de

     

     

     

     

     

     

Kommentare

0 Kommentare