Berichte

Grüne Praktika und Jobs

  • 1. Ökologischer Bundesfreiwilligendienst (ÖBFD) beim Landesamt für Umwelt, Wolfsmanagement, Förderverein Märkischer Wald e.V.

    Förderverein Märkischer Wald e.V.-Logo

    Beschreibung:  Die Freiwilligen sollen unter fachlicher Anleitung Einblicke in die Struktur und die Prozesse der theoretischen und vor allem praktischen Naturschutzarbeit zum Thema „Wolfsmanagement in Brandenburg“ erhalten und dabei gleichzeitig die vielseitigen Tätigkeitsfelder der Einsatzstelle kennen lernen.
    Hierzu können zählen:
    • Mithilfe beim Unterhalt und dem praktischen Einsatz der vorhandenen Präventionsmittel (v.a. Zaunmaterial und Schlaggeräte, deren Wartung und Pflege, Verleih) zum Schutz vor Wolfsübergriffen auf Nutztierherden.
    • Unterstützung der Präventionsberatungen bei Tierhaltern und Mitarbeit beim Schadensmanagement
    • Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit zum Thema Wolf und Herdenschutz und darüber hinaus als
    • Freiwilligenprojekt: selbstständiger Aufbau eines Fotoarchives zu FAQ der Prävention, des Weiteren Recherchearbeiten für der Herstellung von Info-Materialien für Tierhalter, Freizeitsportler usw. (z.B. Vorbereitung und Selbsterarbeitung eines Faltblattes, Poster, Zuarbeit für Broschüre zur Beratung)
    • Praktische Logistik (z.B. Materialtransporte, Pflege und Reparatur von Zaunmaterial)

    Im Rahmen dieser Arbeiten gibt es für ÖBFD-Teilnehmer*innen ein weites Betätigungsfeld, indem selbständig gearbeitet werden kann und eigene Ideen erwünscht sind. Anforderungen:  Im Bundesfreiwilligendienst kann sich jeder engagieren, der die Vollzeitschulpflicht erfüllt hat: Menschen jeden Alters nach Erfüllung der Vollzeitschulpflicht (je nach Bundesland mit 16, manchmal auch schon mit 15 Jahren), Männer und Frauen.
    Jüngere Freiwillige erwerben und vertiefen ihre persönlichen und sozialen Kompetenzen, ältere Freiwillige bringen ihre eigene Lebens- und Berufserfahrung ein. Eine Altersgrenze nach oben gibt es nicht.

    Das freiwillige Engagement wird in der Regel für die Dauer von 12, höchstens 18 Monaten geleistet und mit einem monatlichen Entgelt bezahlt. Sie sind während des ÖBFD zur gesetzlichen Sozialversicherung angemeldet. Die Beiträge übernimmt der Förderverein. Gemeinsam mit Ihnen führen wir außerdem Tagesseminare zu unterschiedlichen Themen durch. (mehr)

    2. Werksstudent für den Bereich Klimaschutz (m/w/d), Arcanum Energy Solutions GmbH

    Arcanum Energy Solutions GmbH-Logo

    Beschreibung:  Als innovatives und unabhängiges Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen mit der Ausrichtung auf die Themen „Erneuerbare
    Energien“, „Energieeffizienz“ und „Klimaschutz“ bieten wir unseren Kunden maßgeschneiderte Konzepte, Dienstleistungen
    und Beratungsleistungen an. Sei es von Carbon Footprints, Energieeffizienz-Netzwerken bis hin zu KlimaPionieren.
    Arcanum Energy bietet alles zum Thema Nachhaltigkeit, Klimaschutz sowie Energie- und Ressourceneffizienz an. Zur Unterstützung
    unserer Projekte suchen wir ab sofort einen

    Werkstudenten für den Bereich Klimaschutz (m/w/d).

    Deine Aufgaben:
    • Du übernimmst eigenverantwortlich Aufgaben in unseren Projekten und unterstützt die Projektleiter
    • Du arbeitest bei der Entwicklung von Energie- und Klimaschutzkonzepten mit
    • Du unterstützt bei der Erstellung von Energie- und Treibhausgasbilanzen und der Erarbeitung individueller Maßnahmen zur Reduktion von THG-Emissionen
    • Du unterstützt bei der Planung und Durchführung von Veranstaltungen
    • Du erstellst und gestaltest Unterlagen und Präsentationen
    • Du bereitest Informationen auf, führst Recherchen durch und bringst Dich so gezielt in der Projektentwicklung ein
    Anforderungen:  Dein Profil:
    • Du interessiert Dich für Klimaschutz, Erneuerbare Energien, Energieeffizienz und Nachhaltigkeit
    • Du bist eingeschriebene/r Student/in (Master oder fortgeschrittener Bachelor) der Wirtschafts-, Ingenieurs-, oder Umweltwissenschaften, vorzugsweise mit Bezug zu Energie- und Klimaschutzthemen, des Nachhaltigkeits- oder Energie-Managements oder der Raumplanung
    • Du besitzt eine analytische und konzeptionelle Denkweise
    • Du hast gute Kenntnisse im Umgang mit dem gängigen Office-Anwendungen
    • Dich zeichnet eine selbstständige, zielorientierte und präzise Arbeitsweise aus
    • Du bist kommunikativ, engagiert und ein Teamplayer

    Wir bieten Dir eine anspruchsvolle Tätigkeit in einem wachsenden Unternehmen mit flachen Hierarchien, eigenverantwortliches
    Arbeiten in einem jungen und engagierten Team und Freiraum für eigene Ideen. Die Mindestdauer Deiner Mitarbeit sollte 3
    Monate betragen. (mehr)

    3. Masterarbeit zum Thema Messung und Modellierung von Emissionen aus frei gelüfteten Milchviehställen, Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V. (ATB)

    Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V. (ATB)-Logo

    Beschreibung:  Das Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V. (ATB) beforscht als national und international agierendes Forschungszentrum die Schnittstelle von biologischen und technischen Systemen. Unsere Forschung zielt auf eine nachhaltige Intensivierung. Hierfür analysieren, modellieren und bewerten wir bioökonomische Produktionssysteme. Wir entwickeln und integrieren neue Technologien und Manage-mentstrategien für eine wissensbasierte, standortspezifische Produktion von Biomasse und deren Nut-zung für die Ernährung, als Rohstoff und Energieträger – von der Grundlagenforschung bis zur Anwen-dung. Damit tragen wir bei zur Ernährungssicherung, zum Tierwohl, zur ganzheitlichen Nutzung von Bio-masse und zum Schutz von Klima und Umwelt.
    Im bundesweiten Verbundvorhaben EmiMin (Emissionsminderung Nutztierhaltung) bieten wir die Möglich-keit zur Erstellung einer
    Masterarbeit zum Thema Messung und Modellierung von Emissionen aus frei gelüfteten Milchviehställen .

    Im Teilprojekt 5 – Bodengestaltung planbefestigt werden neuartige Bodenbeläge in Milchviehställen hin-sichtlich ihres emissionsmindernden Potentials untersucht. Dazu müssen die Emissionen von z.B. Am-moniak (NH3) messtechnisch erfasst werden. Die zu erfüllende Aufgabe umfasst die Erhebung relevanter Parameter, z.B. pH-Wert und Temperatur des Wirtschaftsdüngers, Geschwindigkeiten über dem Boden oder Harnstoffgehalt der Milch. Die erhobenen Messwerte werden dann genutzt, um ein bereits entwi-ckeltes Tool zur Modellierung der NH3 Emissionsflüsse anzutreiben, die Ergebnisse zu validieren und das Tool gegebenenfalls zu optimieren.

    Ihr Aufgabengebiet
    • Unterstützung der Messkampagnen in den Experimentalställen
    • Selbstständige Aufnahme verschiedener Parameter
    • Einarbeitung in das Modellierungstool
    • Durchführung von Simulationen
    Anforderungen:  Unsere Erwartungen an Sie
    • Studium der Agrar- Ingenieur oder Naturwissenschaften
    • Reisebereitschaft (bundesweit)
    • Bereitschaft zur Arbeit im Milchviehstall
    • Von Vorteil: Erfahrung im Umgang mit Messtechnik und / oder Matlab, R, Scilab o.ä.

    Es erwartet Sie
    • Die Mitarbeit in einem Forschungsprojekt von hoher nationaler und internationaler Bedeutung.
    • Eine spannendes, hochaktuelles Thema für eine Masterarbeit, deren Ergebnisse direkt in die Emissionsforschung einfließen.
    • Das Sammeln von Erfahrungen sowohl im messtechnischen wie auch im Modellierungsbereich. (mehr)

     

    4. Praktikum als Sustainability Analyst im Arbeitsbereich imug | rating, imug Beratungsgesellschaft für sozial-ökologische Innovationen mbH

    imug Beratungsgesellschaft für sozial-ökologische Innovationen mbH-Logo

    Beschreibung:  Wir suchen ab sofort Praktikanten (w/m/d) im Arbeitsbereich imug | rating für drei Monate.

    Zu den Tätigkeiten gehören die inhaltliche und administrative Unterstützung in unseren CSR-Bewertungsprojekten von Unternehmen und Finanzdienstleistern.

    Aufgaben:
    • Bewertung der gesellschaftlichen Verantwortungsübernahme von Unternehmen auf Basis vorgegebener Kriterien und Indikatoren
    • selbstständige Recherchearbeiten für die Bewertung von Unternehmen / Banken nach sozialen und ökologischen Kriterien
    • Auswertung von Nachhaltigkeits- und Geschäftsberichten
    • Erstellen von Unternehmensprofilen
    • projektadministrative Aufgaben

    Die imug Beratungsgesellschaft ist ein hochqualifiziertes Forschungs- und Beratungsinstitut mit Kernkompetenzen in den Bereichen Marketing, Marktforschung und Kommunikation. Wir sehen uns als Experten für Fragestellungen rund um die Themen Nachhaltigkeitsmanagement, Kundenorientierung und Nachhaltiges Investment.

    Der Arbeitsbereich imug | rating ist als deutsche Nachhaltigkeits-Ratingagentur seit mehr als 20 Jahren auf dem Markt für nachhaltige Finanzanlagen und Sustainable Finance präsent – unsere Referenzen schließen sowohl große Asset Manager sowie Kirchen- und Umweltbanken als auch institutionelle Investoren und NGOs ein.

    Sie erhalten die Einsicht in eine flexible Organisation mit interessanten Projekten und einem hoch motivierten Team. Es erwartet Sie im imug eine offene und freundliche Arbeitsatmosphäre. Anforderungen: 
    • Bachelor mit wirtschafts- oder sozialwissenschaftlicher Ausrichtung
    • sehr gute Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich der Internetrecherche
    • gute Kenntnisse in MS-Office (Word, Excel, Power-Point)
    • Persönlichkeit mit rascher Auffassungsgabe, die sich verlässlich, schnell und sorgfältig in verschiedene Themenbereiche einarbeiten kann
    • theoretische Kenntnisse in den Bereichen Nachhaltigkeit, CSR oder SRI
    • ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten (mehr)

     

    5. Teamassistenz (w/m/d), Stiftung WWF Deutschland

    Stiftung WWF Deutschland-Logo

    Beschreibung:  Der World Wide Fund for Nature (WWF) ist eine der bedeutendsten Naturschutzorganisationen der Welt. Mit Projekten in über hundert Ländern folgen wir der Mission, die biologische Vielfalt unseres Planeten zu bewahren. Gleichzeitig stärken wir das Bewusstsein für einen verantwortungsvollen Umgang mit den natürlichen Lebensgrundlagen - auch im Sinne einer nachhaltigen Ökonomie. Mehr als fünf Millionen Menschen unterstützen uns dabei finanziell oder durch ihren ganz persönlichen Einsatz.

    Der WWF Deutschland ist ein selbstständiger Teil des globalen Netzwerkes. Durch eigene Initiativen sowie qualifizierte Lobbyarbeit in Öffentlichkeit, Wirtschaft und Politik verschaffen wir den Zielen des WWF in Deutschland Präsenz. Wir brauchen dazu qualifizierte Mitarbeiter mit hoher Identifikation und Einsatzbereitschaft: Menschen, die im "Naturschutz" nicht nur einen Job, sondern einen Lebensinhalt sehen.

    Zur Verstärkung suchen wir für unsere Abteilung Biologische Vielfalt, Fachbereich Afrika & Südamerika in Berlin ab 01. Oktober 2019 in Teilzeit (25 Stunden) und befristet bis 31.05.2022 eine qualifizierte Teamassistenz (w/m/d).

    Dazu gehören insbesondere folgende Tätigkeiten:
    • Unterstützung des gesamten Fachbereiches und der Fachbereichsleitung bei der organisatorischen Vor- und Nachbereitungen von internen und externen Veranstaltungen
    • Allgemeine organisatorische Assistenztätigkeiten im Fachbereich (Reiseorganisation, Telefonanfragen, Terminkoordination, Protokolle etc.)
    • Übernahme von inhaltlichen Recherchen und Unterstützung bei der Erarbeitung fachlicher Inhalte
    • Eigenverantwortliche und selbständige Erledigung aller anfallender Sekretariatsaufgaben für den Fachbereich
    • Unterstützung zu thematischen Schwerpunktthemen in Bezug auf Recherchen, Präsentationen und Texte verfassen nach Vorgaben der Fachbereichsleitung
    • Organisatorische Verantwortung und Unterstützung bei Sonderprojekten der Fachbereichsleitung
    • Gewährleistung der fristgerechten Abgabe von Berichten und Qualitätskontrolle des Berichtswesens des Fachbereichs Afrika & Südamerika
    Anforderungen:  Sie identifizieren sich mit den Zielen des WWF und verfügen über:
    • Mindestens Abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung
    • Mindestens drei Jahre einschlägige Berufserfahrung im Assistenzbereich
    • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
    • Verständnis für Fragen und Probleme des Natur- und Umweltschutzes
    • Ausgeprägte Teamfähigkeit (mehr)

     

    Quelle: www.greenjobs.de

     

Kommentare

0 Kommentare