Berichte

Grüne Praktika und Jobs

  •  

    1. Praktikum in den Bereichen Artenschutz an Gebäuden und Biotoppflege, Landesbund für Vogelschutz e.V.

    Landesbund für Vogelschutz e.V.-Logo

    Beschreibung:  Der Landesbund für Vogelschutz e.V. (LBV) ist Bayerns größter Arten- und Biotopschutzverband. Mit haupt- und ehrenamtlichem Personal engagieren wir uns im Natur- und Umweltschutz.

    Die LBV Kreisgruppe München sucht ab ca. 1.4.2019 für 3 Monate eine/n motivierte/n Praktikant/in zur Unterstützung in den Bereichen "Artenschutz an Gebäuden" und "Biotoppflege"

    Aufgabenbereiche:

    1. Projekt "Der Spatz als Botschafter der Stadtnatur" (Artenschutz an Gebäuden)
    • Mitorganisation des jährlich stattfindenden Gebäudebrüterseminars
    • Unterstützung bei Presse- und Öffentlichkeitsarbeit: social media, Homepage, evtl. Presseinformationen
    • Recherche und Aufarbeitung von div. gebäudebrüterrelevanten Themen
    • Organisation und Durchführung Verleih unserer Gebäudebrüter-Wanderausstellung
    • Pflege der bayernweiten Gebäudebrüterdatenbank

    2. Biotoppflege

    im Büro:
    • Ehrenamtsmanagement
    • Unterstützung bei Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (s.o.)
    • Organisation von Veranstaltungen
    • Dateneingabe (z.B. Artenschutzkartierung)
    auf unseren Flächen:
    • Mithilfe bei Biotoppflegearbeiten (Störzeigerbekämpfung, Entwicklungsmahd von Heide und Streuwiesen, Mitbetreuung von Ehrenamtlichen bei der Pflege; evtl. Maschinenwartung)
    Anforderungen: 
    • Großes Interesse und Verständnis für Natur- und Umweltschutz
    • Student/in oder abgeschlossenes Studium
    • sattelfest in den üblichen Office-Programmen (Word, Excel, PP), ggfs. Access
    • fließend Deutsch in Wort und Schrift
    • strukturierte und selbständige Arbeitsweise
    • Bereitschaft zu Wochenend-, Abend- und Außenterminen
    • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten (natürlich bei vollem Freizeitausgleich)
    • Typo3-Kenntnisse von Vorteil, aber kein Muss (mehr)

     

    2. FÖJ: Vielseitiger Einsatz im Naturschutz, BUND Naturschutzzentrum Westlicher Hegau

    BUND Naturschutzzentrum Westlicher Hegau-Logo

    Beschreibung:  Die Arbeit im BUND Naturschutzzentrum Westlicher Hegau zeichnet sich durch ihre Vielseitigkeit aus und reicht von praktischer Biotoppflege über Umweltbildung bis hin zur Planung und Durchführung verschiedenster Projekte.
    Außer der BFD-Stelle gibt es auch zwei FÖJ-Stellen und Praktikumsplätze, so dass du im Zentrum immer in einem Team arbeitest.

    Tägliche / Regelmäßige Arbeiten:
    Vormittags pflegst du verschiedene Biotope der Umgebung wie zum Beispiel Trockenrasen, Quellriede, Waldränder oder Amphibiengewässer. Zu den Pflegearbeiten gehören: Wiesen mähen mit dem Balkenmäher, Heu wenden und schwaden, Entbuschungen mit Motorsensen, kleinere Baumfällungen mit der Motorsäge und selten Arbeiten mit Wathose und Handsense.
    Nachmittags geht’s ins Büro. Du bearbeitest Telefon- und Email-Anfragen, pflegst die Homepage, wartest Maschinen und hältst das Zentrum in Schuss. Außerdem arbeitest du im Naturschutzzentrum an den verschiedensten Projekten zum Thema Streuobst-, Vogel-, Amphibien- und Fledermausschutz. Wenn Zeit ist, kannst du auch dein eigenes Projekt auf die Beine stellen.
    Die Mithilfe beim Versand von Fledermausartikeln (www.all-about-bats.net) und beim Vermieten, sowie Betreuen des Geschirrmobils gehört auch zu deinen festen Aufgaben. Zweiwöchig planst und leitest du die BUND-Jugendgruppe für 10- bis 15jährige und hilfst gelegentlich einer Naturpädagogin bei der Arbeit mit unseren Kindergruppen aus. Deinen Arbeitsschwerpunkt kannst du in Absprache des Teams selber wählen.

    Saisonale / Unregelmäßige Arbeiten:
    Im Herbst kümmerst du dich vor allem um Streuobstwiesen. Neue Bäume werden gepflanzt und du vermietest Pasteurisiergeräte zur Haltbarmachung von Apfelsaft aus den Streuobstbeständen der Umgebung.
    Im Frühjahr steht der Obstbaumschnitt an und beim Amphibienmonitoring werden Laichballen gezählt.
    Im Sommer finden einige Fledermausschutzveranstaltungen statt und die Vermietung des Geschirrmobils hat Hochsaison.

    Das kannst du bei uns lernen:
    Da du im Außeneinsatz fast immer von einer erfahrenen Person begleitet wirst, erfährst du viel über die einheimische Pflanzen- und Tierwelt, biologische Zusammenhänge und den Schutz bedrohter Arten. In der täglichen Arbeit nimmst du Aufgaben in die Hand und setzt sie um. Dabei muss sich das Team selbst organisieren.
    Du lernst viele Organisationen rund um den Naturschutz und ihr Zusammenspiel untereinander kennen und arbeitest mit ihnen zusammen.
    Neben den intern stattfindenden Weiterbildungen mit unserem Naturschutzexperten sind verschiedene Fortbildungen wie Seminarbesuche, ein Motorsägenkurs im Herbst oder ein Kurs zur Homepagebearbeitung möglich.

    Sonstige Hinweise:
    Gottmadingen (10 000 Einwohner) liegt landschaftlich schön im Hegau, direkt an der Schweizer Grenze und in der Nähe des Bodensees (ca. 15km). Die Zuganbindung ist sehr gut und mit der S-Bahn ist die nächst größere Stadt Singen mit Kino etc. in 5 Minuten zu erreichen.
    Alle Freiwilligen leben gemeinsam in einer WG direkt neben dem Naturschutzzentrum. Weitere Infos unter www.bund-hegau.de. Anforderungen:  Das wünschen wir uns von dir:
    Im NSZ leistest du ca. 40% körperliche Arbeit.
    Computer-Grundkenntnisse und MS-Office-Kenntnisse sind für den Büroalltag zwingend notwendig.
    Sehr wichtig ist uns verantwortungsvolles, eigenständiges Arbeiten im Team mit den anderen Freiwilligen und Ehrenamtlichen. Die Freiwilligen tragen die Verantwortung für das Naturschutzzentrum und die bereitgestellte Wohnung. Wir möchten gerne, dass du dich auch selbst mit Ideen einbringst.
    Ab und zu musst du auch am Wochenende arbeiten. (mehr)

     

    3. Bundesfreiwilligendienst/Praktikum Vegan Taste Week, Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt

    Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt-Logo

    Beschreibung: Mit der Vegan Taste Week erreichen wir bereits über 200.000 Menschen und geben ihnen erfolgreich Anregungen, ihre Ernährung tierfreundlicher zu gestalten. Unser Ziel ist es, noch mehr Menschen noch wirksamer zu erreichen – und daran können Sie als Bundesfreiwilligendienstleistende/r maßgeblich mitwirken.

    Starttermin: Mai 2019

    Bewerbungsschluss: 1. März 2019

    Dauer: vorzugsweise 9 bis 12 Monate

    Einsatzort: Büro der Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt in Berlin
    Ihre Aufgaben

    Pflege und Aktualisierung der Rezeptdatenbank und des Produktguides
    Schreiben von Artikeln für die Website und den Newsletter
    Moderation der Facebook-Gruppe »Vegan-Tipps für alle«
    Mitarbeit bei der Erstellung eines Social-Media-Konzepts für die Vegan Taste Week
    Aktive Teilnahme an Redaktionssitzungen
    Unterstützung bei der internen Dokumentation der Vegan Taste Week

    Ihr Profil

    Sie sind begeistert für Tierschutz und Tierrechte
    Sie identifizieren sich mit dem Leitbild unserer Stiftung
    Ihre schriftliche und verbale Kommunikationsfähigkeit ist sehr gut
    Sie haben sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse
    Bestenfalls haben Sie bereits Erfahrungen im Erstellen von Texten gesammelt
    Sie arbeiten eigenständig und sind gut organisiert
    Sie haben Erfahrung in der Umsetzung der veganen Ernährungsweise
    Sie interessieren sich für Ernährungstrends und kennen sich in der veganen Blog- und Social-Media-Szene aus

    Was Sie bei uns bewegen können

    Sie regen Menschen dazu an, ihre Einstellungen zum Konsum von Tierprodukten zu ändern und ihre Ernährung tierfreundlicher zu gestalten
    Sie tragen zur Verbreitung der veganen Lebensweise bei
    Sie sorgen dafür, dass Menschen seriöse, geprüfte Informationen zur veganen Ernährung erhalten

    Wir bieten

    Die vollständige Einbindung in die Arbeitsprozesse unserer Stiftung
    Generelle Einblicke in die Arbeit einer NGO
    Flexible Arbeitszeiten mit Home-Office-Möglichkeit (nach Absprache)
    Je nach Verfügbarkeit ggf. die Möglichkeit auf ein kostenfreies WG-Zimmer in unserer BFD-WG in Berlin-Köpenick

    Arbeitszeit, Vergütung und Bewerbung

    Die Arbeitszeit beträgt 35 Stunden pro Woche. Wir bieten flexible Arbeitszeiten sowie die Möglichkeit zum Home-Office. Sie erhalten den Höchstsatz für den Bundesfreiwilligendienst (390 Euro pro Monat). Wenn Sie das WG-Zimmer nicht in Anspruch nehmen, dann erhalten Sie eine zusätzliche Pauschale (260 Euro pro Monat) – zusammen dann 650 Euro pro Monat. Details zum Bundesfreiwilligendienst finden Sie auf dieser Seite des Bundesamts für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben. (mehr)

     

    4. Studentische Hilfskraft gesucht!, gramm.genau

    gramm.genau
     gramm.genau ist Frankfurts erster plastikfreier Einkaufs-Lieferdienst, der auf nachhaltige Lieferung per Lastenrad in Mehrwegverpackungen setzt. Unsere Bio-Produkte bieten wir bisher über einen Online-Shop an. Im Februar eröffnet unser eigener Unverpackt-Laden in Bockenheim, ab März mit Café. An unserem neuen Standort suchen wir ab sofort eine studentische Aushilfe.
     
    Dein Profil
     
    ● Du interessierst dich für den Zero Waste Lifestyle und ressourcenschonenden Konsum. ● Du bist aufgeschlossen und hast Spaß am Gespräch mit Kund/innen. ● Du bist selbständiges Arbeiten gewohnt und kannst dich auch in wenig strukturierten Situationen zurechtfinden. ● Du hast Lust im Laden und Café anzupacken und dazuzulernen. ● Du bist als Student/in eingeschrieben und hast noch mindestens 2 Semester vor dir.
     
    Deine Aufgaben
     
    ● Kunden beraten und Kasse bedienen ● feinsten Barista-Kaffee an der Espresso-Maschine zubereiten ● Bestellungen abfüllen und zusammenpacken ● Lagerbestände verwalten, im Webshop einpflegen und nachfüllen ● Kundenservice online und offline übernehmen ● Ideen für die Ladengestaltung und die Verbesserung unserer Prozesse einbringen
     
    Unser Angebot
     
    Du hast die einmalige Chance ab Eröffnung mit bei gramm.genau dabei zu sein! Wir bieten dir eine Tätigkeit auf 450-Euro-Basis mit einem voraussichtlichen Arbeitseinsatz von 12 Stunden pro Woche während unserer Geschäftszeiten (10 bis 19 Uhr) an. 
     
    Du bekommst von uns eine Barista-Einführung und hast die Möglichkeit, dich in weiteren Bereichen fortzubilden. Wenn du Interesse hast, ermöglichen wir dir die Teilnahme an Veranstaltungen aus der Frankfurter Start-Up- und Nachhaltigkeits-Szene.
     
    Bewerbung ab sofort
     Bitte schicke uns eine Nachricht an ​hallo@grammgenau.de​ mit Informationen über dich und deine Motivation bei gramm.genau zu arbeiten. (mehr)

     

    5. Messehelfer (w/m/x) für Veggienale & FairGoods in Münster, ECOVENTA Agentur für ökologische Veranstaltungen

    ECOVENTA Agentur für ökologische Veranstaltungen-Logo

    Beschreibung: Wir - eine junge Berliner Agentur - veranstalten am 2./3. März 2019 in Münster, Messe und Congress Centrum Halle Münsterland, Albersloher Weg 32, 48155 Münster, die Veggienale & FairGoods - ein Event rund um die Themen Nachhaltigkeit und pflanzlicher Lebensstil. Du findest weitere Infos auf unseren Seiten veggienale.de und fairgoods.info.

    Wir suchen Messehelfer (w/m/x) zur Unterstützung des Events, konkret für

    • die Aufbauphase am Freitag 1. März von 8.00 bis ca. 16.00 Uhr
    • die Messedurchführung am Samstag 2. März von 11.00 bis 18.00 Uhr und Sonntag 3. März von 11.00 bis ca. 18.00 Uhr
    • die Abbauphase am Sonntag 3. März ab Messeschluss 18.00 bis ca. 22.00 Uhr.


    Die Aufgaben:

    • AUFBAU u.a. Entladen des Lkws, Messewände aufbauen, Teppich verlegen, Mietmöbel verteilen
    • DURCHFÜHRUNG u.a. Einlassdienst (Tageskasse, Ticketkontrolle), Garderobe, Betreuung Pressetische, Assistenz Rahmenprogramm
    • ABBAU u.a. Messewände abbauen, Equipment einpacken, Lkw beladen, Aufräumarbeiten


    Wenn Du anpacken kannst und belastbar bist und schon immer mal hinter die Kulissen einer Messeveranstaltung schauen wolltest, dazu noch zu einem Thema dass Dich interessiert, dann sende Deine kurze schriftliche Bewerbung mit Vita und Motivationsanschreiben an personal@ecoventa.de bis spätestens 17. Februar 2019. Spätestens am 20. Februar 2019 geben wir Dir für Deine und unsere Planung schriftlich Bescheid, ob Du dabei bist.

    Vergütung: 10,50 EUR pro Stunde brutto und kostenfreie Verpflegung an den Messetagen sowie ein Freikartenkontingent für Dich und Deine Freunde. Abgerechnet wird als kurzfristige Beschäftigung oder auf Rechnung (bitte Info dazu vorab). (mehr)

     

     

    Quelle: www.greenjobs.dehttps://www.grammgenau.de/wp-content/uploads/2019/02/Studentische-Aushilfe-Zero-Waste-Laden-Café.pdf

     

     

     

     

     

     

     

Kommentare

0 Kommentare