Berichte

Grüne Praktika und Jobs

  •  

    1. Praktikum Tierschutzberatung, Hamburger Tierschutzverein von 1841 e.V.


    Beschreibung:
    Der Hamburger Tierschutzverein von 1841 e. V. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Praktikant/in für die Abteilung Tierschutzberatung.

    Ihre Aufgaben

    -administrative Unterstützung bei der Recherche von Tierschutzdelikten
    -administrative Unterstützung im Bereich der Nachüberprüfung
    -Datenpflege und Erstellen von Statistiken im Bereich der Tierschutzarbeit
    -Berichtswesen pflegen
    -organisatorische Tätigkeiten


    Wir bieten

    -Arbeitsalltag und -erfahrung in verschiedenen Bereichen der Tierschutzberatung für einen der größten Tierschutzvereine Deutschlands
    -Schnittstellen zu anderen Bereichen des Vereins, z. B. Öffentlichkeitsarbeit und Mitgliederbetreuung
    -eine spannende und abwechslungsreiche Arbeitsumgebung in einem engagierten Team
    -eigener Hund nach Absprache am Arbeitsplatz erlaubt

    -Arbeitsumfang: 20–25 Stunden pro Woche
    -Praktikumsdauer: 3 Monate
    -Aufwandsentschädigung: 100 Euro / Monat

    Anforderungen:
    Ihr Profil

    -Abitur oder begonnenes Studium
    -Interesse an Tierschutzthemen
    -Engagement, Flexibilität und Freude am Kommunizieren und Arbeiten im Team
    -Kenntnisse im Bereich der Statistikerstellung und Datenerfassung oder die Bereitschaft diese zu erlernen
    -Fähigkeit zum eigenständigen Arbeiten und analytischem Denken
    -sicherer Umgang mit MS-Excel
    -sicherer Umgang mit MS-Office
    -sicherer Umgang mit MS-PowerPoint
    -Bereitschaft zu gelegentlicher Wochenendarbeit
    -Führerschein der Klasse B (mehr)

     

    2. FÖJ-Stellen im Biosphärenreservat Elbe, Naturschutzbund Deutschland, Kreisverband Stendal e.V.

     


    Beschreibung:
    Wir suchen für den neuen Jahrgang 2017/18 engagierte junge Leute, die uns im Rahmen eines Freiwilligen Ökologischen Jahres bei Naturschutz und Landschaftspflege, Umweltbildung und ökologischer Landwirtschaft im Biosphärenreservat Elbe unterstützen wollen.

    Anforderungen:
    -Interesse an Umwelt- und Naturschutzthemen
    -Interesse an praktischer Mitwirkung bei Kartierungen und Erfassungen von bedrohten Tier- und Pflanzenarten
    -Interesse an praktischer Mitwirkung bei Natur- und Artenschutzmaßnahmen (z. B. für Seeadler, Störche, Trauerseeschwalben, Amphibien), bei der Landschaftspflege und Lebensraumverbesserung (z. B. Kopfweidenpflege, Streuobsternte, Ernten und Ausbringen der Samen und Früchte bedrohter Pflanzenarten)
    -Bei Interesse Mitwirkung bei der Betreuung von Rindern, Pferden und Wasserbüffeln, Dokumentation der naturschutzfachlichen Wirksamkeit des Einsatzes großer Weidetiere
    -Interesse an Umweltbildung und der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen (z. B. Begleitung von ökologischen Schullandheimaufenthalten, Tagesgruppen, Ferienfreizeiten)

    Die FÖJler arbeiten in einem kleinen und hoch motivierten Team mit und werden ständig betreut und angeleitet.
    Erwünscht werden vorausschauendes und nach Einarbeitung auch selbständiges Arbeiten. Die Bereitschaft zum Führen von Dienst-Kfz wird vorausgesetzt. Dienstwohnungen in Buch bei Tangermünde sind vorhanden. (mehr)

     

    3. Praktikum Umweltbildung, Thomas Morus e.V.


    Beschreibung:
    Die Jugend-Umweltstation KjG-Haus Schonungen ist eine staatliche geförderte Umweltstation. Betreiber der Umweltstation ist der Thomas Morus e.V., Förderverein der Katholischen jungen Gemeinde (KjG) Würzburg. Schwerpunkte unserer Arbeit sind Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE), Erlebnispädagogik und Naturerfahrung. Mit dem Klimobil, unserer fahrbaren Umweltstation besuchen wir Schulen, Zeltlager, Familienwochenenden und andere Jugendgruppen in ganz Unterfranken mit unseren Bildungsmodulen.

    Für drei Monate im Zeitraum Juli – November suchen wir einen Praktikanten bzw. eine Praktikantin in Vollzeit. Wir bieten Mitarbeit in folgenden Tätigkeiten:

    -Durchführung von Bildungsveranstaltungen
    -Mitarbeit an der Konzeption von Bildungsmodulen
    -Erstellen von Bildungsmaterialien
    -Öffentlichkeitsarbeit (Homepage, Versände, Verbandszeitschrift)
    -Organisation von Veranstaltungen
    -Allgemeine Büroarbeit

    Das Praktikum ermöglicht einen umfassenden Einblick die Arbeit einer Umweltbildungseinrichtung, viel Praxiserfahrung, Mitarbeit in einem jungen Team und eine Vergütung auf 400 Euro Basis.

    Anforderungen:
    Für die Bewerbung von Vorteil:
    -Führerschein Klasse B
    -Studium der Geographie, Pädagogik, Biologie, Soziale Arbeit, Umweltbildung oder ähnliches
    -Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten
    -Lust auf die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
    -Interesse an Themen nachhaltiger Entwicklung (mehr)

     

    4. Geologe/in, Geowissenschaftler/in (B.Sc.) – Junior Consultant, Ramboll Environ

    Beschreibung:
    Ramboll Environ (www.ramboll-environ.com) ist eine internationale Unternehmensberatung zur Lösung einer Vielzahl technischer, wissenschaftlicher und strategischer Fragestellungen in den Bereichen Umwelt- und Gesundheitsschutz, Arbeitssicherheit, Produktsicherheit und Produkthaftung. Für unsere Kunden aus allen Industriezweigen, der Projektentwicklung sowie dem Rechts-, Finanz- und Bankenwesen und anderen Interessensvertretern entwickeln wir strategische Lösungen, um die Unternehmensziele unserer Kunden und die Bedürfnisse sonstiger Interessensvertreter zu vereinigen. Wir arbeiten interdisziplinär und international als Team, um unsere Kunden optimal zu unterstützen. Unser Geschäftsbereich Environmental & Health greift auf über 3.500 Mitarbeiter weltweit zurück.

    Für die deutsche Niederlassung in Essen suchen wir ab sofort eine/n Geologen/in oder eine/n Geowissenschaftler/in als Junior Consultant / Berufseinsteiger.

    Ihr Hauptaufgabengebiet umfasst die Mitarbeit in zwei von Ramboll Environ durchgeführten internationalen Studien zur Untersuchung der potentiellen Auswirkung von Herbiziden auf die Beschaffenheit des oberflächennahen Grundwassers im Bereich von landwirtschaftlichen Flächen. Sowohl die Geländearbeiten als auch die Laboranalytik beider Studien werden unter Anwendung der „Good Laboratory Practices (GLP)“ durchgeführt. In Deutschland ist Ramboll Environ ist bei diesen Studien für die Beprobung von insgesamt 73 landwirtschaftlichen Flächen in Norddeutschland, Westdeutschland, Süddeutschland und Österreich zuständig. Sie werden während der Studien in einem internationalen Team verschiedener Büros von Ramboll Environ arbeiten. Ihre konkreten Aufgaben beinhalten dabei:

    -Vorbereitung und Durchführung der Entnahme von Grundwasserproben in Deutschland und ggf. Österreich einschließlich der Messung von Feldparametern
    -Umfassende Dokumentation der Probennahme
    -Nachbereitung der Probennahme
    -Sicherstellung der Einhaltung der GLP-Standards im Gelände und bei der Dokumentation
    -Koordination und Durchführung weiterer für die Studien erforderlicher hydrogeologischer Spezialuntersuchungen im Gelände und im Büro (z.B. -Einbau von Datenloggern in Grundwassermessstellen und Auslesen von Loggerdaten; Tracerversuche; hydrogeologische Standortrecherchen, Vorbereitung und Betreuung der Errichtung neuer Grundwassermessstellen)


    Neben Ihrem Haupttätigkeitsfeld im Rahmen der Studien sehen wir weitere Aufgaben für Sie bei der Mitarbeit in folgenden Bereichen vor:

    -Historische Untersuchungen
    -Entwicklung von Untersuchungskonzepten und Erkundungsstrategien
    -Planung und Überwachung von Feldarbeiten
    -Bewertung von Altlasten und schädlichen Bodenveränderungen
    -Environmental Due Diligence


    Ihr Profil:

    -Hochschulabschluss (B.Sc.) der Geologie oder einer anderen geowissenschaftlichen Fachrichtung
    -Reisebereitschaft
    -Führerschein der Klasse B
    -Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
    -Gute Kenntnisse der MS-Office Software; Kenntnisse im Bereich GIS und CorelDraw sind von Vorteil


    Sie verfügen über theoretische und praktische Kenntnisse im Bereich der Grundwasserprobennahme und anderer geologischer, hydrogeologischer und altlastentechnischer Feldmethoden. Zielorientiertes, akkurates sowie selbständiges Handeln, Organisationstalent und Teamfähigkeit runden Ihr Profil ab. Eine Ausbildung zum Sachkundigen gemäß TRGS 519 und/oder TRGS 524 ist von Vorteil. (mehr)

     

    5. Mitarbeiter/in Online-Redaktion und Suchmaschinenoptimierung, OroVerde - Die Tropenwaldstiftung


    Beschreibung:
    Die gemeinnützige Tropenwaldstiftung OroVerde sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Mitarbeiter/in Online-Redaktion und Suchmaschinenoptimierung.

    OroVerde setzt sich weltweit für die Rettung der artenreichsten und zugleich am meisten gefährdeten Ökosysteme der Erde ein: die tropischen Regenwälder. Ziel ist der Erhalt der Biodiversität und der Klimafunktion des Waldes. Dazu initiiert OroVerde Schutzprojekte und fördert sie finanziell. In Deutschland liegt der Arbeitsschwerpunkt von OroVerde auf der Sensibilisierung der Bevölkerung für das Thema Tropenwaldschutz. Mit Öffentlichkeitsarbeit, innovativen Bildungsprojekten und politischer Lobbyarbeit versteht sich OroVerde als Anstoßgeber für eine nachhaltige Entwicklung, die von jedem Einzelnen gelebt und vorangetrieben werden kann.
    OroVerde sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt hauptamtliche Verstärkung für das Team Öffentlichkeitsarbeit! Arbeitsort ist Bonn.

    Zu Ihren Aufgaben gehören

    -Unterstützung des Relaunchs der Homepage von OroVerde
    -Analyse der Zugriffe und Verbesserung von Zugriffsraten, Aufenthaltszeiten etc.
    -SEO-Optimierung onpage und offpage
    -Pflege und Weiterentwicklung der Seiten
    -Pflege der social media-Kanäle, ggfs. Aufbau neuer Kanäle wie Twitter
    -Beobachtung weiterer strategisch wichtiger Entwicklungen im online-Bereich, Entwicklung von langfristigen Strategien
    -Betreuung & Ausbau google grants
    -Bearbeitung rechtlicher Fragestellungen

    Anforderungen:
    Wir erwarten

    -Eine Ausbildung oder ein Studium im Themenfeld Kommunikation oder Biologie
    -Umfangreiche Zusatzausbildung im Bereich Internet
    -Berufserfahrung im online-Bereich (bitte Dauer der Berufserfahrung und Einsatzbereiche angeben)
    -Einen sicheren Umgang mit den typischen Analyse-Tools für Websites, u.a. Google Analytics
    -Umfangreiche SEO-Erfahrungen
    -Kenntnisse in Google adwords/grants
    -Erfahrungen im social media-Bereich (facebook, Instagram, twitter, Foren, Blogs)
    -Interesse am Thema Tropenwaldschutz und Begeisterung für unser Anliegen
    -Spaß am Texten und solide Erfahrung im Einsatz von Bildern
    -Lust auf das Entwickeln von neuen Ideen und Maßnahmen, Freude am kreativen Arbeiten
    -Den nötigen Biss und ein ausgeprägt logisches Denken für Analysen und strategische Fragestellungen
    -hohe Leistungsbereitschaft, Flexibilität, Engagement und Spaß an der Mitarbeit in einem ehren- und hauptamtlicher Team
    -viele frische Ideen
    -gute EDV-Kenntnisse mit der üblichen Bürosoftware (mehr)

     

    Quelle: www.greenjobs.de

     

     

     

     

Kommentare

2 Kommentare
  • Chaosmenschlie
    Chaosmenschlie Hey Danke für diesen super Bericht zu grünen Praktika. Ich bin aktuell auf der Suche nach einem für mein 2-wöchiges Schülerpraktikum und habe hier einige gute Alternativen gefunden
    13. Juni 2017 - 1 gefällt das
  • Ronja96
    Ronja96 @Chaosmenschlie: Das freut mich sehr zu hören! =)
    13. Juni 2017