Berichte

Grüne Praktika und Jobs

  •  

    1. Praktikant*in im Bereich Marketing, Veganz GmbH


    Beschreibung:
    Veganz ist die Marke für pflanzliche Lebensmittel. Unter dem Slogan Wir lieben Leben stehen wir für fairen Handel mit ökologisch nachhaltigen und tierleidfreien Produkten. Unser stetig wachsendes Team in der Berliner Zentrale sorgt seit 2011 dafür, dass unsere Produkte den höchsten Qualitätsansprüchen genügen und wir konsequent mit neuen food-Innovationen unsere Kunden begeistern und unsere Marktführerschaft bestätigen. 2015 führten wir zudem eine eigene sehr innovative Produktlinie ein. Bereits über 110 super leckere und qualitativ hochwertige Produkte können von den Kunden erworben werden. Inspiriert von internationalen Food-Trends hat Veganz das Ziel, sein Sortiment bis Ende 2017 auf 200 innovative und gaumenverwöhnende Produkte zu erweitern.

    Als Experten für vegane Lebensmittel beliefern wir die größten Händler in Deutschland. Mit unseren stärksten Partnern EDEKA, dm-drogerie markt, Kaiser’s Tengelmann, Globus, und Metro erreichen wir unser Ziel, flächendeckend in Deutschland allen Menschen den Zugang zu veganen Lebensmitteln zu ermöglichen. Darüber hinaus betreiben wir als erste vegane Supermarktkette Europas erfolgreich neun Filialen in Deutschland, Österreich und der Tschechischen Republik und bieten unseren Kunden dort eine internationale Auswahl von über 4.500 Produkten aus mehr als 30 Ländern.

    Wir sind ein buntes Team, das sich als Innovationstreiber versteht und den food-Markt revolutioniert. Unsere Spezialisten engagieren sich leidenschaftlich dafür, dass die Welt täglich ein bisschen veganer wird. In unserem neuen Headquarter über den Dächern von Berlin entstehen kreative Ideen und Lösungen, die zum Beispiel beim kostenlosen Lunch auf der Dachterrasse besprochen werden. Abends steht eine Runde Tischtennis an oder Entspannung beim Yoga Kurs auf Firmenkosten – YES VE GAN… ist unser Motto im Büro und zum Feierabend!
    -------------------------------------------------------------------------------
    Wir suchen ab sofort eine*n Praktikant*in im Bereich Marketing (Online Marketing)

    Nutze die Chance und blicke während eins 6-monatigen bis 1-jährigen Pflichtpraktikums hinter die Kulissen von unserem Unternehmen.

    Details:

    Bereich: Marketing
    Stunden: 40 Stunden


    Dein Aufgabenbereich:

    Unterstützung des Marketing Teams bei der Führung der Marke Veganz Online
    Zuarbeit bei der Entwicklung und Umsetzung innovativer Online-Marketingkonzepte in enger Zusammenarbeit mit Channel Marketing und Brand Management
    Unterstützung bei:

    o konzeptioneller Erstellung und Gestaltung von Marketingmaßnahmen
    o Verbesserung und Weiterentwicklung des bestehenden Portfolios
    o Erstellung von Analysen, Reportings, Kunden-, Markt- und Konkurrenzanalysen
    o Entwicklung und Umsetzung von Kommunikationsstrategien (Abstimmung Online- und Offline)
    o Betreuung des Veganz Onlineshops

    -Durchführung von Projekten und Mitarbeit in multifunktionalen Projektteams
    -Unterstützung im operativen Tagesgeschäft
    -Customer Service auf unseren Online Kanälen
    -Recherche von relevanten Informationen für Social Media-Plattformen sowie zu anstehenden Projekten & Events
    -Mitarbeit bei der Erstellung von Posts, Homepage- und Blogtexten und Claims
    -Photo Shootings für unsere vegane Produktwelt
    -Pflege unserer Presse- und Newsletter-Verteiler
    -Aufbau und Pflege der Blogger Relations

    Anforderungen:
    Deine Qualifikationen

    -Du bist eingeschriebene*r Student*in
    -Du bist mindestens für 40 Stunden in der Woche verfügbar
    -Du hast Freude am Texten und jonglierst das ABC im Schlaf
    -Interesse am Lebensmittelhandel und der veganen Zielgruppe
    -Belastbarkeit, Flexibilität, Einsatzbereitschaft & Teamfähigkeit
    -Gute Englischkenntnisse und Erfahrung im Bereich Social Media Optimierung sind von großer Wichtigkeit
    -Sicherer Umgang mit MS-Office
    -Nice-To-Have: Gute Grafikkenntnisse (Photoshop, InDesign, Illustrator)
    -Keine Hundehaarallergie

     

    Wenn du Lust, auf spannende Herausforderungen und hohe Eigenverantwortung hast, dann bieten wir dir …

    -vielseitige Aufgaben in einem ständig wachsenden Unternehmen, das im veganen Lifestyle Marktführerschaft besitzt
    -selbstständiges und strukturiertes Arbeiten in einem motivierten Team
    -individuelle Entwicklungsmöglichkeiten
    -flache Hierarchien in einem aufgeschlossenen kollegialen Umfeld
    -unser Angebot wie Yogakurse, gesundes Mittagessen auf Firmenkosten, Mitarbeiterrabatte, die dein (veganes) Herz höherschlagen lassen
    -auf alle Fälle keine Langeweile und Routine, denn bei uns gibt es jeden Tag etwas Neues! (mehr)

     

    2.Praktikum im angewandten Naturschutz, BUND-Naturschutzzentrum Möggingen, BUND Hauptgeschäftsstelle

     

    Beschreibung:
    Auch in 2017 bieten wir die Möglichkeit, ein Praktikum (s. Anforderungen) im Projekt „Schutzgebiet-Betreuung“ im Naturschutzzentrum bzw. der Hauptgeschäftsstelle des BUND Baden-Württemberg in Radolfzell-Möggingen (Bodensee) zu absolvieren.

    Der BUND betreut seit 1979 im Auftrag des Regierungspräsidiums Freiburg zehn wertvolle und international geschützte Naturschutzgebiete im Landkreis Konstanz. Das größte und bekannteste ist das Naturschutzgebiet Mindelsee bei Radolfzell am Bodensee. Zu den Betreuungstätigkeiten gehören schwerpunktmäßig: Planung und Durchführung von Landschaftspflegemaßnahmen und Artenschutzmaßnahmen, umfangreiche botanische und zoologische Bestandserfassungen, naturkundliche Führungen und Vorträge, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Kontrollgänge und Meldung von Verstößen, Erstellung von Berichten über die Schutzgebiete und Recherchearbeiten sowie die Betreuung und Beratung von Gästen im Naturschutzzentrum und im Gelände. Praktikantinnen und Praktikanten bekommen außerdem Einblick in weitere Natur- und Gewässerschutzprojekte des BUND sowie in die landesweiten Facharbeitskreise Wald und Naturschutz.

    Anforderungen:
    Wenn Sie an einer mehrmonatigen – in Ausnahmefällen zweimonatigen – Mitarbeit im Projekt Schutzgebiet-Betreuung Interesse haben und über eine Studiendauer von mind. 4 Semestern in den Bereichen Biologie, Agrarbiologie, Landespflege, Landwirtschaft, Forst, Umweltwissenschaften, Geografie oder verwandten Bereichen verfügen, würden wir uns über Ihre Bewerbung für ein "Pflicht-(!) praktikum" freuen (gemäß Studienordnung). - Ein Praktikum nach abgeschlossenem Studium ist leider gesetzlich nicht mehr möglich.
    Ein dreimonatiges, sogenanntes Orientierungspraktikum (vor Studium / Ausbildung) ist ebenfalls möglich, ebenso ein freiwilliges, studienbegleitendes Praktikum bis zu 3 Monaten (Immatrikulation vorausgesetzt). Der Praktikumszeitraum erstreckt sich von Mai bis Dezember 2017. Eine BFD-Stelle wird ab Oktober 2017 frei. Artenkenntnisse und Erfahrung im Umgang mit ArcGIS/QGIS sind erwünscht, ein Führerschein sollte vorhanden sein. (mehr)

     

    3. Bundesfreiwilligendienst im Bereich "Vernetzung für nachhaltige Ernährung", NAHhaft e.V.

     

    Beschreibung:
    1. Was erwartet dich:

    NAHhaft ist eine junge Organisation, die Forschung, Beratung und Bildung für nachhaltige Ernährung und Landwirtschaft vorantreiben will. In diesem Jahr führen wir zentrale Projekte durch, mit denen wir die wissenschaftliche Vernetzung für nachhaltige Ernährung bundesweit stärken möchten. Dazu suchen wir deine Unterstützung.

    2. Was sind deine Aufgaben?

    -Unterstützung bei der Konzeption und Betreuung einer Online-Plattform / eines Blogs für NachwuchswissenschaftlerInnen, insb. Abstimmung mit Webentwicklern, redaktionelle Betreuung und Erstellung von Informationsmaterialien
    -Unterstützung beim Aufbau der Vernetzung von universitären und außeruniversitäten Instituten zu nachhaltiger Ernährung, insb. Betreuung von Abstimmungs- und Koordinationsprozessen sowie Miterstellung von inhaltlichen Vorlagen
    -Unterstützung bei der Entwicklung und Durchführung von Forschungs- und Beratungsprojekten rund um nachhaltige Ernährung und Landwirtschaft (sowie ggf. bei der Erstellung von Publikationen)
    -Unterstützung im Bereich Öffentlichkeitsarbeit: Pflege und Aktualisierung der Website, der Social-Media-Kanäle, etc., insb. Verfassen von Beiträgen, Vernetzung mit weiteren Akteuren und Recherche aktueller Neuigkeiten


    3. Was bieten wir?

    -spannende Einblicke in ein innovatives und dynamisches Themenfeld
    -Möglichkeit zur Einbringung eigener Projekt- und Entwicklungsideen
    -Kontakt zu zahlreichen wissenschaftlichen, zivilgesellschaftlichen und politischen EntscheidungsträgerInnen im genannten Themenbereich
    -ein junges, motiviertes und interdisziplinäres Team mit flachen Hierarchien
    -eine sehr angenehme und freundliche Arbeitsatmosphäre (im Sommer auch im Garten-Office)
    -flexible Arbeitszeiten (von insgesamt 28 Stunden pro Woche) im Zeitraum von 6 Monaten bis 18 Monate
    -Übernahme der Sozialversicherung (inkl. Krankenversicherung), kostenlose Verpflegung, monatliches Taschengeld (250 Euro)
    -finanzierte Teilnahme an themenrelevanten Seminaren und Tagungen
    -zusätzliches Mentoring durch erfahrene ExpertInnen zur Weiterbildung ggf. möglich
    -Bei Interesse und erfolgreicher Zusammenarbeit ist eine anschließende Einbindung ins NAHhaft-Team möglich.

    Anforderungen:
    Wen suchen wir?

    -Du interessierst dich für die Themenbereiche Nachhaltigkeit, Ernährung bzw. Landwirtschaft und hast hier auch bereits erste Kenntnisse.
    -Du kannst freundlich und konstruktiv kommunizieren und bist kontaktfreudig.
    -Du kannst fachliche Texte sicher und für jeweilige Zielgruppen verständlich verfassen und redigieren.
    -Du hast eine strukturierte, eigenständige und lösungsorientierte Arbeitsweise.
    -Du bist gut vertraut im Umgang mit einschlägigen Software-Programmen (Word, Excel, Powerpoint, …).
    -Du hast idealerweise ein Händchen für CMS (Content-Management-Systemen) sowie für Bildbearbeitung und Layout.
    -Du bist motiviert, beim weiteren Aufbau einer jungen Organisation mitzuwirken. (mehr)

     

    4. LRT- und Biotopkartierer, Myotis - Büro für Landschaftsökologie Dipl.-Ing. (FH) Burkhard Lehmann


    Beschreibung:
    Myotis ist ein renommiertes Planungs- und Gutachterbüro für angewandte Landschafts­ökologie mit Hauptsitz in Halle (Saale) in Sachsen-Anhalt und einer Niederlassung in Berlin.

    Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Mitarbeiter für den Bereich LRT- und Biotopkartierung.

    Sie kartieren im Rahmen der FFH-Managementplanung sowie für weitere Projekte in Sachsen-Anhalt, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Thüringen und Niedersachsen und werten Ihre Ergebnisse unter verschiedenen Gesichtpunkten aus.

    WIR BIETEN:

    -Tätigkeit in einem jungen, motivierten Team aus Biologen, Landschaftsökologen, Geografen und Architekten
    -Mitarbeit in einem deutschlandweit tätigen Büro
    -eigenverantwortliche Projektbearbeitung
    -freundliches und familiäres Betriebsklima
    -leistungsgerechte Bezahlung
    -umfangreiche technische Ausstattung sowie Dienst-Pkw

    Anforderungen:
    SIE VERFÜGEN ÜBER:

    -vertiefte Kenntnisse in Biotop- und FFH-LRT-Kartierungen – studienbegleitende Praktika sind hier nicht ausreichend
    -sehr gute Kenntnisse in der Bestimmung höherer Pflanzen
    -Erfahrungen zu folgenden Kartierthemen - wünschenswert, aber keine Bedingung:

    o Gewässer-Biotope (Fließ- und Stillgewässer, sowohl floristisch als auch Gewässerstrukturgütekartierung)
    o Felsbiotope
    o Gehölzflächen und Wald
    o Seggen, Weiden
    o Moose, Flechten.

    -abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium in Landespflege, Landschaftsplanung, Naturschutz, Forstwirtschaft oder ähnlichen Fachrichtungen
    -Bereitschaft zur Tätigkeit auch in anderen Themenbereichen
    -sehr gute Erfahrungen in der Erstellung von Fachgutachten; gutes schriftliches Ausdrucksvermögen, Sicherheit in Rechtschreibung und Grammatik
    -physische Belastbarkeit für die Freilandarbeit
    -möglichst Höhentauglichkeit
    -Führerschein
    -Einsatzbereitschaft und Flexibilität
    -Zuverlässigkeit, Termintreue und Verantwortungsbewusstsein sowie
    -Teamfähigkeit und Organisationsvermögen. (mehr)

     

    5. Wissenschaftlicher Mitarbeiter/ Wissenschaftliche Mitarbeiterin im ökologischen Obstbau, Öko-Obstbau Norddeutschland e.V.


    Beschreibung:
    Für die Betreuung von Projekten im ökologischen Obstbau suchen wir zum 1. April 2017 eine/n wissenschaftliche/n Mitarbeiterin/Mitarbeiter als Versuchsansteller.

    Gesucht wird eine/ein Absolventin/Absolvent (mindestens Dipl.-Ing. FH oder Bachelor of Science) der Studienrichtung Gartenbau, Fachrichtung Obstbau.

    Die Stelle ist als 60 %-Stelle vorgesehen und nach derzeitigem Stand bis zum 31. Juli 2019 befristet. Bei entsprechender Eignung und vorbehaltlich der Genehmigung weiterer Projekte ist eine Erhöhung des Stellenanteils wie auch eine Beschäftigung über den 31. Juli 2019 hinaus möglich. Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 11.

    Die Aufgabengebiete umfassen u.a.:

    -Mitarbeit im Rahmen eines Gemeinschaftsprojektes zur Implementierung innovativer Pflanzenschutztechnik bzw. zur Verringerung der Abdrift im Rahmen des Pflanzenschutzmitteleinsatzes im ökologischen Obstbau
    -Durchführung von Bonituren zur Ermittlung der biologischen Wirksamkeit im Rahmen des Einsatzes innovativer Pflanzenschutztechnik
    -Planung, Durchführung und Auswertung von versch. Versuchen
    -Transfer von Versuchsergebnissen in die Praxis

    Anforderungen:

    -Fundierte Kenntnisse im Obstbau und im angewandten Pflanzenschutz
    -Erfahrungen in angewandter Forschung sowie im Durchführen von Bonituren
    -Eigenständiges Arbeiten
    -Ein hohes Maß an Teamfähigkeit (mehr)

     

    Quelle: https://www.greenjobs.de

     

Kommentare

0 Kommentare