Berichte

Stoppen wir die Braunkohleindustrie!

  • Hallo Liebe Aktivisten und Aktivistinnen !
    Wieso sind wir alle hier ?
    Wir wollen den Planeten retten! Wir kämpfen für die Zukunft der Erde, und all ihrer Bewohner, für unsere Zukunft. Wir machen einen kleinen Schritt nach dem anderen , und so werden wir auch vielleicht langsam ,aber sicher ans Ziel kommen.
    Langsam aber sicher findet die Energiewende statt doch immer noch gibt es Braunkohlekraftwerke , die das Schicksal der Erde und unser aller Schicksal bedrohen.
    Und dagegen müssen wir JETZT was unternehmen!
    Am Samstag in Köln wird es eine Aktion gegen die Braunkohleindustrie geben, einen Umzug in der Innenstadt mit dem Thema „ Wir tragen die Erde zu grabe“ .
    Es ist gemeint als symbolischer Akt der Aufmerksamkeit erregen soll, und alle teilnehmenden Aktivisten werden in schwarzer Trauerkleidung erscheinen und einen echten Sarg mit der Abbildung der Erde vor sich hertragen. Und so marschieren wir dann mit Plakaten und begleitet von Musik mitten durch das Kölner Stadtzentrum und durch den Alltag der shoppenden Menschen.
    Klingt dramatisch? Nun, die Umweltschäden welche durch die Braunkohleförderung verursacht werden sind es auch! Also ,wenn du die Braunkohle Industrie stoppen willst und etwas bewegen möchtest, werde ein Teil dieser Aktion und komm an diesen Samstag um 16.00 Uhr zum Rudolfplatz in Köln! Es wäre sehr wünschenswert wenn wirklich alle Teilnehmer in schwarzer Kleidung erscheinen würden, denn so erreichen wir die maximale Eindruckskraft. Mache mit und hilf dabei die Menschen um uns herum Wachzurütteln!
    Diese Aktion steht nicht bei den Terminen,denn sie wird nicht vom WWF organisiert, aber ist das wichtig? Ich sage nein, denn wir kämpfen für das gleiche Ziel, und keineswegs gegeneinander! Nur wenn WIR gemeinsam stark sind, werden wir es schaffen können! Also sind alle Privatpersonen , welche gegen die Braunkohleindustrie sind allerherzlichst dazu eingeladen mit uns zu demonstrieren. Jedoch wäre es erwünscht dass all als Privatpersonen und nicht Repräsentanten einer Organisation kommen würden.
    Jeder einzelne zählt, und vielleicht bist gerade DU der oder die Person die den Stein ins Rollen bringt!

    In der Hoffnung ein paar von euch am Samstag zu sehen
    Anna

    Ps. Diejenigen die Teilnehmen möchten , können mich gerne für weitere Infos anschreiben =D

Kommentare

9 Kommentare
  • Katzenlachen
    Katzenlachen Schön Johannes, ich freue mich darauf dich zu sehen! Ja ich bin bei der Greenpeace Jugend Köln, doch die haben nichts gegen Wwfler ????
    27. Mai 2016
  • johannesS
    johannesS Schöne Aktion !!!

    Danke, dass Du uns hier darauf aufmerksam gemacht hast!
    29. Mai 2016
  • Katzenlachen
    Katzenlachen Cool das du da warst Johannes! ????
    29. Mai 2016
  • Katzenlachen
    Katzenlachen Die Fragezeichen waren ein Versehen meine tastatur spinnt
    29. Mai 2016