Berichte

Regenwald im Schuhkarton2

  • Palmöl wird aus der Ölpalme hergestellt. Ursprünglich stammt sie aus Westafrika. Theoretisch kann sie in allen tropischen Gebieten der Welt gedeihen. Allerdings braucht sie zum wachsen noch viel Licht, eine konstante Temperatur von ca. 26 Grad Celsius, genügend Wasser und eine gute, lockere Erde. Also fällt zum Beispiel ein großer Teil Afrikas als Anbau Gebiet weg. Nach drei Jahren trägt eine Ölpalme erstmals Frucht. Ungefähr 15 Fruchtstände pro Pflanze pro "Saison"sind maximal zu erwarten. Die Frucht besteht aus vielen kleinen Einzelfrüchten, welche eine Orange-rote Färbung habenund Zwetschgengroß sind. Aus ihnen wird das orange-rote Rohpalmenöl erworben. Unter den Einzelfrüchten liegt der Kern/Samen der Pflanze, er ist schwarz und aus ihm bekommt man das so genannte Palmkernöl. Nach etwa 25-30 Jahren wird die Ölpalme in Plantagen ersetzt, weil der Ertrag dann geringer wird.

    Mit meinem Schuhkarton (siehe erster Artikel) geht es übrigens vorran. Ich habe den Deckel umgedreht und dort einmal den Regenwald, eine Plantage, das Daabon Group Project und die Zukunft mit gaaaanvz viel Heißkleber hinein gebaut. Da ich grad im Zug zum Katholiken Tag sitze, kommen in nächster Zeit entweder noch ein paar oder erstmal garkeine Artikel mehr. Mal sehen.

Kommentare

4 Kommentare
  • KikiFi
    KikiFi Konstante 6 Grad Celsius in den Tropen? Das passt nicht, oder?
    26. Mai 2016
  • NomeThor
    NomeThor Uuupsi. Vertippt. Da muss 26 Grad hin. Hab ich schon geändert. Danke für's Aufmerksame lesen @KikiFi
    26. Mai 2016
  • Orcara
    Orcara Das ist echt ein tolles Projekt! So etwas fehlt an vielen Schulen.
    27. Mai 2016
  • Greenlife
    Greenlife Dein Schuhkarton sieht echt schon gut aus! In welchem Fach macht ihr dieses Projekt?
    29. Mai 2016