Berichte

Das war die Earth Hour 2016 in Berlin!

  • Was haben ein Panda, ein Gorilla und ein Eisbär gemeinsam? Sie waren alle bei unserer Earth Hour in Berlin dabei, um ein Zeichen für den Klimaschutz zu setzen!

    Über 25 WWF Jugendliche waren wieder dabei. Gemeinsam haben wir zuerst Flyer verteilt und damit Passanten auf die Earth Hour aufmerksam gemacht. Im Sonnenuntergang haben wir dann angefangen den Schriftzug „#Earth Hour“ aus Kerzen zu bilden.

    Sonnenuntergang am Brandenburger Tor - erste Vorbereitungen für die die Earth Hour.

    Parallel wurde eine Weltkugel-Konstruktion mit bemoosten Kontinenten aufgebaut. Auf dem Äquator stand „Für einen lebendigen Planeten“ – ein absoluter Hingucker!

    Als die Sonne schließlich untergegangen war und die ersten zu frieren anfingen, ging es dann endlich los mit dem Kerzen anzünden. Nach und nach breitere sich das Lichtermeer aus. Der warme Kerzenschein erzeugt nicht nur Wärme, sondern auch eine einzigartige Atmosphäre der Ruhe und des Zusammenseins.

    Kurz vor 20:30 Uhr – die WWF Jugend macht ihr medienwirksames Pressefoto!

    Selbst unser Panda hatte Spaß - aber psssst das wisst ihr nicht von mir! 

    Nach dem ganzen stressigen Aufbau konnte man sich nun endlich in Ruhe untereinander austauschen. Dabei lernten wir Christopher kennen. Er wollte eigentlich nur durch die Stadt spazieren gehen, stieß auf unsere Aktion und war plötzlich Feuer und Flamme für die WWF Jugend. Mit Leibchen ausgerüstet wollte er alles über die WWF Jugend wissen und unbedingt weiterhin am Ball bleiben. Ein tolles Beispiel welch ansteckende Wirkung die WWF Jugend haben kann – Tatze hoch!

    Alle sind happy und haben Spaß! 

    Das Brandenburger Tor ist aus. Unser Zeichen für den Klimaschutz!

    Für mich persönlich ist die Earth Hour mittlerweile wie ein zweites Weihnachten. Mein WWF Jugend Jahr startet und endet mit der Earth Hour. Egal wie viele Aktionen im Jahr stattfinden, bei der Earth Hour ist plötzlich wieder jeder dabei. Im stressigen Alltag findet man durch die Stunde für den Planeten wieder zusammen, unterhält sich über vergangene und anstehende Projekte und genießt einen entspannten Abend im Lichtermeer. Hat die Earth Hour für euch auch eine besondere Bedeutung?

    Zum Abschluss noch ein kurzes Video:

    Bilder © 1, 2, 4, 5, 6 M. Brüssow; 3, 8 P. Siebert; 7 R. Angeles.

Kommentare

8 Kommentare
  • anni95
    anni95 Sehr schöne Bilder über ein sehr schönes Ereignis! Nächstes Jahr bitte wieder :D
    21. März 2016
  • Marcel
    Marcel Das habt ihr absolut pandastisch gemacht! Nochmals vielen Dank vom ganzen WWF-Team für euren unverwechselbaren Einsatz und die superschöne Stimmung am Brandenburger Tor. Ohne die WWF Jugend wäre die Earth Hour niemals so schön. Und vie...  mehr
    23. März 2016
  • angelina88890
    angelina88890 Für einen lebendigen Planeten! Die Weltkugel ist sehr gut gelungen:)
    25. März 2016
  • Wasserjunge
    Wasserjunge Tolle Bilder und vor allem ein super Statement, das wohl in jedem von uns die gleichen Gefühle, wie deine, hervorruft! :) Dieses Jahr war auch meine fünfte Earth Hour und somit ein Hoch auf die nächsten Fünf!!
    26. März 2016