Berichte

TÜRCHEN 4

  • Ein kleiner Tipp zum Geschenkeeinpacken

    Die Kerzen am Weihnachtsbaum brennen langsam aus und unter dem Weihnachtsbaum neben allen Geschenken hat sich über den Abend ein wachsender Haufen an zerrissenem Geschenkpapier gesammelt? Dieses Jahr könnte das etwas anders aussehen, wenn Ihr noch schöne Stoffe im Haus habt, lassen sich daraus ganz einfach ein paar Säcke nähen, die sich auch für die nächsten Jahre immer wieder verwenden lassen.

    Und heißt es in den Geschichten nicht, dass der Weihnachtsmann seine Geschenke in einen Sack packt!?

    Ich zeige euch wie Ihr euren eigenen Geschenkesack bastelt. Sie lassen sich ganz einfach selber nähen oder knoten. Wenn ihr eine Nähmaschine zuhause habt, ist das natürlich optimal aber auch ohne ist der Sack mit großen Stichen schnell fertig.

    Anleitung:

    Sucht euch einfachfach ein schönes Stück Stoff aus und schneidet es in einem Rechteck aus.

    Je nach Stoff ist es sinnvoll, wenn man den oberen Rand umnäht, damit er nicht ausfranst.

    Dann muss man Seite 1 an 1 und Seite 2 an 2 nähen. Jetzt nur noch umkrempeln, damit man die Naht  nicht sieht und der Sack kann gefüllt werden

    Zum Schluss könnt Ihr ihn noch mit einem schönen Bändchen zuschnüren, ein Namensschild dranhängen und mit einer kleinen Weihnachtskugel oder einem Weihnachtsstern verzieren.

     

    Um es noch einfacher zu haben, kann man auch den Stoff quadratisch ausschneiden und die Ecken oben zusammenbinden. Vor allem für kleine Geschenke, ist das die einfachere Variante.

    Natürlich gibt es auch noch viele andere Alternativen zu Geschenkpapier. Wie packt Ihr eure Geschenke ein?

     

    4. Neujahresvorsatz:

    Erkunde die Natur Vorort. Oft muss man gar nicht weit reisen, um an schöne Orte zu kommen. Nimmt dir Zeit, um die Natur vor deiner Haustür zu erkunden, ob zum Wandern, Fahrradfahren oder Spazieren gehen.

Kommentare

4 Kommentare
  • Marcel
    Marcel Das ist wirklich viel schöner als mit Wegwerfpapier! Vielen Dank für diesen schönen Tipp. Und sollte doch mal Papier verwendet werden - meistens kann man es wiederverwenden. Wer Päckchen nicht aufreist, sondern auspackt, kann das Papier mehrmals zum...  mehr
    4. Dezember 2019
  • Sandsturm
    Sandsturm Genau so macht meine Mama das auch seit ein paar Jahren (und ich natürlich auch)
    4. Dezember 2019
  • SteffiFr
    SteffiFr Meine Geschenkbeutel sehen fast gleich aus ;-) Ich nähe sie ganz ähnlich und sie sind seit ein paar Jahren im Einsatz.
    Für Weihnachten mache ich, je nach Stoff, gerne noch ein Stück Tannenzweig, Tannenzapfen o.ä. fest (was gerade farblich und von...  mehr
    5. Dezember 2019
  • Mareikeee
    Mareikeee Das ist wirklich eine tolle Anregung, dankeschön! Meine Familie benutzt Geschenkpapier grundsätzlich so lange es geht, es wird also mehr oder weniger immer wieder untereinander zurückgeschenkt, was irgendwie auch ein sehr besonderes und familiäres...  mehr
    11. Dezember 2019