Berichte

Unsere neue Community - erste Einblicke

  • Wie ihr sicher schon wisst, werden wir Anfang Juli mit der neuen Community online gehen. Und sicher wartet ihr schon gespannnt auf die ersten Screenshots. Heute ist es soweit - mit vielen Schmetterlingen im Bauch und jeder Menge Vorfreude auf alles, was Neues kommt, geben wir euch in diesem Bericht einen ersten Einblick.

    Aktuell ist die neue Community noch auf einer Testumgebung, wo wir Schritt für Schritt alle technischen, grafischen und logistischen Dinge anpassen. Inzwischen sieht sie schon recht fertig aus, so dass wir euch mit draufschauen lassen wollen. Dabei werde ich euch auch ein bisschen in die neue Logik und Struktur einführen - denn in der neuen Community werden sich ein paar Dinge ändern. Sie wird schneller, übersichtlicher und zuverlässiger sein, und sie wird euch viel direkter ermöglichen, aktiv zu werden.

    Die Community wird sechs Themenseiten haben. Hier seht ihr das Beispiel für die Themenseite "Plastik & Meere". Schick, oder? :) Auf so einer Themenseite bekommt man einen kurzen und faktenreichen Einstieg. Der rote Faden führt dann sehr schnell zu den sogenannten "Teams", die zu dem jeweiligen Thema aktiv sind und wo man viele weitere Infos und vor allem Aktionsmöglichkeiten finden wird.

    Teams sind das, was ihr in der bisherigen Community als Gruppe kennt. Doch sie werden in der neuen Community eine viel wichtigere Rolle spielen. Dort werdet ihr die Berichte und Termine finden. Information und Aktionsangebote werden hier viel direkter miteinander verbunden sein. Die Teams unterstützen eure Aktionen und Projekte viel besser als die bisherigen Gruppen und geben euch mehr Raum, um eure Ideen Wirklichkeit werden zu lassen. Das hier ist zum Beispiel das Team zum Thema "Plastik & Meere":

    Es wird am Anfang insgesamt 26 Teams geben: Zu jedem der sechs Themen jeweils ein Team, außerdem vier Aktionsgruppen - hier findet ihr zum Beispiel das Redaktions- und Aktionsteam - und die 16 Bundesland-Teams. In jedem Team findet ihr unter anderem die Berichte, die in der neuen Community Stories heißen werden. Wer im Redaktionsteam aktiv ist, hat die exklusive Möglichkeit, für die Community solche Stories veröffentlichen zu können. Eine Story kann dabei je nach Inhalt in mehreren Teams gleichzeitig sichtbar sein. So kann zum Beispiel die Ankündigung zum Clean up Walk sowohl im Team "Plastik & Meere" als auch im Team "Clean Ups" erscheinen - und natürlich auch auf der allgemeinen Startseite. So werden Stories aussehen:

    Am Ende einer Story erfahrt ihr, wer den Artikel geschrieben hat, und könnt dort natürlich kommentieren:

    Ein weiteres Highlight der Teams ist, dass hier die Aktionen auf Karten dargestellt sind, wie bei diesem Beispiel des Teams "Clean Ups". So könnt ihr auf einen Blick erkennen, ob demnächst etwas in eurer Region stattfindet:

    Ebenfalls lange herbeigesehnt und nun endlich möglich: In einem Team könnt ihr Dateien teilen. Das können Soundfiles sein - ihr könnt dort also zum Beispiel Podcasts veröffentlichen - oder auch PDFs wie Flyer oder Aktionsmaterialien. Im Team "Plastik & Meere" liegen zum Beispiel schon der Flyer zum Thema Microplastik und das von euch gestaltete Memory-Spiel "Plastik-Alternativen":

    Natürlich gibt es auch weiterhin eine Startseite, wo ihr Texte, Bilder oder Videos mit der kompletten Community teilen könnt. Auf der neuen Startseite werdet ihr aber im Vergleich zur jetzigen Homepage den Vorteil haben, dass ihr euren Feed filtern könnt - das heißt: Ihr werdet einstellen können, ob ihr alle allgemeinen Neuigkeiten sehen wollt oder gezielt die News aus euren Teams, denen ihr angehört. In einem Post habt ihr viele Gestaltungsmöglichkeiten. Das kann zum Beispiel so aussehen:

    Soweit der erste Einblick in unser neues Zuhause. Im Laufe der nächsten Wochen werden wir euch immer Mal wieder neue Screens zeigen und erzählen, wie weit wir schon auf der Zielgeraden sind. Der nächste wichtige Schritt ist die Test-your-Community-Party am Freitag, zu der sich 13 Jugendliche angemeldet haben - teilweise langjährig Aktive aus der WWF Jugend, teilweise Leute, die noch nie hier waren. Wir freuen uns riesig auf das Online-Treffen mit dieser bunten Gruppe und vor allem auf deren Rückmeldungen. Mithilfe ihres Feedbacks werden wir viele weitere Dinge anpassen, damit alles wirklich so läuft, wie ihr es am besten brauchen könnt.

    Habt ihr Fragen oder Anregungen? Dann schreibt sie gerne hier per Kommentar rein, und wir antworten euch.

Kommentare

1 Kommentar