Berichte

Bedrohung der Geparden

  • Heute möchte ich euch über ein Tier berichten, was mich persönlich besonders fasziniert; doch der Gepard ist vom Aussterben bedroht. Die Art als Ganzes ist als gefährdet eingestuft (2001), der Nord-West-Afrikanische Gepard als stark gefährdet (1996) und der asiatische Gepard als vom Aussterben bedroht (1996). Obwohl die Zahlen ziemlich alt sind, hat sich die Situation (letzte Meldung 2012) nicht gebessert: im Gegenteil, sie ist gestiegen. Doch der Gepard ist nicht nur die schnellste, sondern auch die älteste Raubkatze, es wäre also ein großer Verlust, wenn er aussterben würde. Warum er bedroht ist? Das größte Problem ist der Mensch. Die Tiere werden getötet, gefangen genommen, oder illegal verkauft. Außerdem machen auch die Farmer, aus Angst um ihr Vieh, Jagd auf Geparden. Hinzu kommt, dass in vielen Jagdgebieten des Geparden die Verbuschung stark zugenommen hat. Allerdings haben viele Naturschutzorganisationen den betroffenen Farmern Hütehunde zur Verfügung gestellt und Busch gerodet. Leider bin ich über die jetzige Situation der Geparden nicht gerade auf dem neuesten Stand...vielleicht weiß ja jemand von euch mehr darüber. Wenn ja, wäre es schön, wenn ihr es in die Kommentare schreibt :)

Kommentare

3 Kommentare
  • Pferdefreak gefällt das
  • HelptheWorld
    HelptheWorld Die Geparden sind wirklich faszinierende Tiere. Danke für deinen Bericht.
    9. Januar 2016
  • STBCDNF
    STBCDNF Cooler Bericht! Ich weiß nichts weiter über den jetzigen Stand...
    9. Januar 2016
  • Sunlight
    Sunlight Super, dass Du Dich für den Gepard stark machst!
    Aber bitte nutze für solche kurzen Beiträge doch die Posting-Funktion! Dann kommen sie besser zur Geltung und die ausführlichen Berichte rutschen nicht so schnell runter :)
    Außerdem könnte es ja auch ein An...  mehr
    9. Januar 2016