Berichte

Serena- Erneuerbare Energien als attraktives Arbeitsfeld

  • Warum sollen sich eigentlich ausgerechnet Mädchen für einen technischen Ausbildungsberuf interessieren, der für den Bereich Erneuerbare Energien qualifiziert?

    "Du möchtest was mit Technik machen? Oder Ingenieurin werden?
    Bist du dir denn auch ganz sicher das Du dir das zutraust? Das ist schwer und viel mit Mathe und Physik verbunden!"

    Diese und viele weitere Sätze hören Mädchen oder junge Frauen oft, sobald sie sagen, dass sie sich für Natuwissenschaften und deren Berufsfelder interessieren.
    Eine Ingenieurin, eine Physikerin, eine Wissenschaftlerin oder gar Astronautin werden?
    Das sind heute alles noch Berufe die von Männern dominiert werden.
    Als Frau hat man auf den ersten Blick keine Chance dazwischen zu kommen. Aber warum nicht? Was macht es für uns so schwierig? Warum denken wir immer noch in den "typischen Mann-Frau Berufen" und warum bejubeln alle den Nachbarsjungen, wenn er sich dazu entschließt Erzieher zu werden,wir aber nur unbeachtet daneben stehen bleiben?

     


    Um diese und viele weitere eingefahrenen Gedankenzüge aus den Köpfen der Menschen zu bekommen und Mädchen darin zu bestärken für ihre Leidenschaft zu kämpfen, hat der Wissenschaftsladen in Bonn, zusammen mit der TU Dresden und dem Bundesministerium für Bildung und Forschung,dass Computerspiel Serena entwickelt.

    Serena ist ein Forschungsprojekt, was herausfinden möchte warum Mädchen sich nicht dazu ermutigen können in Branchen wie z.B. der erneuerbaren Energien, der Elektrotechnik oder Mechanik einzusteigen und was ihnen eine Hilfe sein könnte, es doch zu tun.

    Momentan läuft noch die Testphase des Computerspieles und es gibt eine Vielzahl von Mitmach-Aktionen, an der auch Du dich beteiligen kannst!
    Melde dich an und hilf den Projektleiterinnen und Projektleitern das Spiel so gut wie nur möglich zu gestalten, damit vielen Mädchen die "Angst" vor technischen Berufen genommen werden kann!
    Unter den Teilnehmerinnen und Teilnehmern verlost das Serena Projekt 10 Solarcharger, von SolarWorld, zum Aufladen von Handys.

    Unter den unten aufgeführten Links kannst du dich erkunigen und teilnehmen. Also nichts wie los und hilf mit Serena zu verbessern!

    Mails an: serena@wilabonn.de

     
    http://serena.thegoodevil.com/

     
    http://serena.thegoodevil.com/aktion3/

     

    https://instagram.com/serenagame

     

     

     

     

     

     

     

Kommentare

2 Kommentare
  • Jojahanna
    Jojahanna Das klingt gut. Ich finde viele von den naturwissenschaftlichen Berufen viel spannender als andere. Obwohl ich ein Mädchen bin. :)
    5. November 2015
  • johannesS
    johannesS Schön, dass es solch eine Software gibt und entwickelt wird. Ich studiere an einer sehr jungen Hochschule und hier gibt es auch in Naturwissenschaftlichen Studiengängen viele Frauen. In Energie- und Umwelttechnik (sehr viel Mathematik und Thermodynamik) i...  mehr
    5. November 2015