Berichte

Film zu Einwohnern des Urwaldes und dem Respektlosem Verhalten gegen über Tieren

  • Hallo liebe Leser und Freunde,

     

    ich habe gestern einen Sachfilm in Biologie geschaut. Ich finde es zwar spannend, dass es manche Menschen gibt die ihren Wurzeln treu bleiben, aber um dafür unschuldige Tiere zu töten kann ich nicht verstehen. Sie schießen mich Pfeilen auf Affen, bis sie aus 15 Metern höhe als Leichen auf den Boden Fallen und dann gibt es zum Abendbrot Affenschenkel. Wie ich das finde? Asozial und Respektlos... Und um das ganze noch zu krönen töten sie Paradiesvögel um sich mit den Federn zu schmücken. Wer die schönsten Federn hat....

     

    LG Schlotterlotte9!

Kommentare

4 Kommentare
  • Schlotterlotte9 und simondominik gefällt das
  • Schlotterlotte9
    Schlotterlotte9 Das ist mein erster Bericht....ich würde mich sehr über Rückmeldungen freuen!
    1. Oktober 2015
  • Rhino
    Rhino Jo, und wir Deutschen, die unfassbar viel Fleisch aus Massentierhaltung fressen und damit Tieren ein lebenlang Qualen bereiten und Regenwaldabholzung fördern sind bessere Menschen ...

    Kein indigenes Volk hat ansatzweise so viel Schaden an unserer Umwelt...  mehr
    1. Oktober 2015
  • Bjarne2000
    Bjarne2000 @Rhino Danke schön ;D
    1. Oktober 2015
  • Schlotterlotte9
    Schlotterlotte9 I'm veggie....ist mir schon klar....
    3. Oktober 2015