Berichte

Aktuelle Stellenangebote im Umweltschutz

  •  Hallo ihr Lieben,
    ab sofort übernehme ich die Reihe "Jobs und Praktika" und hoffe, euch regelmäßig ein paar Tipps und Anregungen geben zu können. Für Kritik und Feedback bin ich immer dankbar :)

    Also, los geht´s mit ein paar interessanten Praktikumsstellen etc., unter anderem im Wattenmeer, in Berlin, Freiburg oder im Ruhrgebiet. Viel Spaß beim Stöbern!

    1. Praktikum im Weltnaturerbe Wattenmeer auf Sylt, Nordstrand oder Pellworm

    Möchtest Du...

    - nach der Schulzeit im Wattenmeer arbeiten oder
    - kurzfristig aus dem Unibetrieb aussteigen?
    - für einen Naturschutzverein an der Nordsee arbeiten?
    - bei Wind und Wetter am Meer leben?
    - viel draußen arbeiten?
    - Vögel zählen und Besucher in´s Watt führen?


    Anforderungen:

    Wenn Du...
    - teamfähig bist,
    - eigenverantwortlich arbeiten willst und
    - dich naturkundliche Themen interessieren,

    dann melde Dich gern bei uns.

    Ansprechpartner:
    Christof Goetze
    info@schutzstation-wattenmeer.de
    Hafenstraße 3
    25813 Husum
    Schleswig-Holstein
    Deutschland

    Telefon: 04841 668530

    Praktikumsdauer: Ende September - Oktober 2011 (Dauer nach Absprache)
    Bewerbungsfrist: 28.09.11

    Leistungen: Unterkunft, Taschengeld, Dienstfahrrad, Versicherung
    Organisation: Schutzstation Wattenmeer

    Themenbereich: Umwelt, Agenda 21 / Nachhaltigkeit, Natur- und Artenschutz, Ornithologie, Umweltbildung, Meeresschutz, Tourismus, Klima / Luft


    2. Praktikum im Bereich Öffentlichkeitsarbeit/Veranstaltungsorganisation

    ?
    Die wichtigsten Maßnahmen für eine zukunftssichernde und klimaschonende Energie-versorgung bestehen in Energieeinsparung und konsequenter Nutzung erneuerbarer Energien. Seit über 12 Jahren leistet die Energieagentur einen Beitrag zum Klimaschutz durch Informationsarbeit, kompetente Beratung, Realisierung von Pilotprojekten und Vermittlung von Know-how.

    Die Energieagentur Regio Freiburg bietet StudentInnen der Studienrichtungen BWL/ Marketing, Psychologie, Journalismus, Kommunikationswissenschaften oder Sozial-wissenschaften ein Praktikum zur Mitwirkung in der Abteilung Unternehmenskommunikation. Die Abteilung umfasst die Arbeitsbereiche Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie Veranstaltungsmanagement. Sie unterstützen uns bei der Konzeption, Organisation, Durchführung und Evaluation von Veranstaltungen sowie bei der Koordination der daran beteiligten Personen, beim Verfassen von Pressemitteilungen, der Erstellung des Pressespiegels und der Aktualisierung des Internetauftritts.

    Die Mitwirkungsmöglichkeiten für PraktikantInnen sind vielfältig und können nach individuellem Interesse angepasst werden.

    Anforderungen: Identifikation mit unseren Leitlinien (Klimaschutz, Energieeinsparung), sehr gute MS-Office Kenntnisse (Excel, Word, Powerpoint), sehr gute Kenntnisse d. deutschen Sprache und Grammatik, Führerschein Klasse B, persönliches Engagement, Kommunikationsstärke, selbstständiges Arbeiten, Teamfähigkeit, organisatorische Fähigkeiten, zeitliche Flexibilität (auch am Wochenende), Statistikkenntnisse sind von Vorteil.

    Bewerbungsschluss: 30.11.11

    Energieagentur Regio Freiburg
    Emmy-Noether-Str. 2
    79110 Freiburg
    Deutschland
    http://www.energieagentur-freiburg.de

    Ansprechpartnerin: Frauke Kess
    Telefon: 0761-79177-10
    Email: kess@energieagentur-freiburg.de

     

    3. Mitarbeit im Klimaschutzprojekt: Mehr Wege als Einweg!
    ?
    Das Projekt "Mehr Wege als Einweg!" informiert und motiviert Verbraucherinnen und Verbraucher in Berlin weniger Verpackung und Einweg-Plastiktüten zu benutzen.
    Migrantinnen als Kiez-Umweltbotschafterinnen machen Berliner Bezirke mit attraktiv gestalteten Stofftaschen auf vielen Wegen schöner. Während öffentlicher Aktionen, die die Frauen mitgestalten, informieren sie BewohnerInnen ihres Kiezes zum müllvermeidenden Einkauf und motivieren für den Gebrauch der Mehrwegtaschen.

    Aufgaben:
    - Mitgestaltung und Durchführung von öffentlichen Aktionen zu Umweltfragen im eigenen Kiez
    - Aktionen zur Stoffbeutelsammlung und kreativen -umgestaltung
    Teilnahme an interaktiver Schulung mit Workshops, Exkursionen, Experimenten, Diskussionsrunden und Filmvorführungen

    Gesucht sind kreative und aufgeschlossene Köpfe mit:
    - Interesse an Umweltthemen
    - Interesse und Freude an der Sammlung von Stoffbeuteln und ihrer kreativen Umgestaltung zu    Stofftaschen im Rahmen des Siebdruck-Workshops
    - Interesse an Mitgestaltung und Durchführung öffentlicher Aktionen                                                   - deutschen Sprachkenntnissen
    - Migrationserfahrungen und anderen Sprachkenntnissen
    - Kontaktfähigkeit, Teamfähigkeit, Kreativität

    Bewerbungsschluss: 16.10.11

    LIFE e.V.
    Dircksenstr. 47
    10178 Berlin
    Deutschland
    http://www.life-online.de

    Ansprechpartnerin: Magdalena Adamczyk-Lewoczko
    Telefon: 030 30879819
    Email: adamczyk@life-online.de


    4. Hornorarkräfte für Umweltbildung im Raum Oberhausen, Mülheim, Essen gesucht

    Das Lernzentrum Dr. Trein ist ein Institut für Nachhilfeunterricht und Umweltbildung in Oberhausen/ Rheinl. Wir bieten an mehreren Schulen und Kindertagesstätten in der Region Veranstaltungen zum Naturerleben und -entdecken an. Für die Durchführung von Umweltbildungsangeboten (Natur-AGs, Projektwochen, etc.) an Schulen und Kindertageseinrichtungen im Westlichen Ruhrgebiet suchen wir eine Honorarkraft (freiberufliche Tätigkeit).

    Wir suchen:
    Absolventen/innen bzw. Studenten/innen eines naturwissenschaftlichen Studiums, idealerweise mit Erfahrung in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.

    Bitte bewerben Sie sich ausschließlich per mail: info@lernzentrum-dr-trein.de

    Lernzentrum Dr. Trein
    Mühlenstraße 11
    46047 Oberhausen
    Deutschland

    Ansprechpartnerin: Linda Trein
    Telefon: 0208/86907784

    Bewerbungsfrist: 30.09.11


    5. Praktikanten und studentische Mitarbeiter gesucht
    ?
    Institut für Klimaschutz, Energie und Mobilität e.V.

    Das im November 2009 gegründete Institut für Klimaschutz, Energie und Mobilität (IKEM) ist eine unabhängige, gemeinnützige Organisation und genießt den Status eines An-Instituts der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald. Es beschäftigt sich mit den drei Schlüsselfragen einer zukunftsfähigen Wirtschafts- und Gesellschaftsordnung: Klimaschutz, Energie und Mobilität. Der dazu geeignete Rechts- und Politikrahmen wird aus interdisziplinärer, integrativer und internationaler Perspektive untersucht.


    Aufgabenbeschreibung

    Schwerpunkt der Tätigkeit ist die inhaltliche Mitarbeit in Forschungsprojekten zu Erneuerbaren Energien und Elektromobilität, unter anderem im Projekt "Geschäftsmodelle der Elektromobilität" und in weiteren derzeit in der Vorbereitungsphase befindlichen Forschungsvorhaben. Je nach fachlichem Hintergrund und Qualifikationsstand werden eigenverantwortlich und unter Anleitung Teilmodule bearbeitet. Dadurch werden die Praktikanten oder Hilfskräfte systematisch an spätere Forschungstätigkeiten herangeführt. Zum Tätigkeitsfeld zählen außerdem die Vorbereitung von Projektanträgen und organisatorische Aufgaben des Projekt- und Wissenschaftsmanagements.

    Das Praktikum wird mit 400 € pro Monat vergütet, bzw. für Studentische Mitarbeiter mit 10 €/Stunde.

    Anforderungen:
    Gesucht werden Bewerber mit überdurchschnittlichen Ergebnissen aus den Studienrichtungen Verkehrswissenschaften, Energietechnik oder -wirtschaft und Wirtschaftsingenieurwesen. Idealerweise verfügen sie bereits über erste Erfahrungen in den Bereichen Elektromobilität, Systemintegration der Erneuerbaren Energien und haben Interesse an wissenschaftlicher Arbeit.

    Institut für Klimaschutz, Energie und Mobilität e.V.
    Magazinstraße 15 - 16
    10179 Berlin
    Deutschland
    info@ikem-online.de

    Ansprechpartnerin: Sabine Kullmann
    Telefon: 030 / 4081870-10


    6. Bezahltes Praktikum bei klimaretter.info

    ?klimaretter.info ist das führende deutschsprachige Online-Nachrichtenmagazin zur Klima- und Energiewende und mehrfach ausgezeichnet. Tagesaktuell berichten wir aus aller Welt das Wichtigste zum Thema: aus Politik und Wissenschaft, Landwirtschaft und Verkehr, über den Protest, die Klimadiplomatie, die Energiewirtschaft.

    Für unsere Redaktion in Berlin suchen wir zum 20.Oktober (oder früher) für zwei bis drei Monate eine/n Praktikanten/in

    Sie unterstützen uns in der aktuellen Berichterstattung, schreiben Nachrichten und Hintergründe und besuchen Pressetermine. Außerdem helfen Sie uns unter anderem bei der Pflege unseres Klimaretter-Lexikons, dem Erstellen von Newslettern oder der Betreuung von Blogs.

    Anforderungen:
    Sie sollten Interesse am Schreiben und idealerweise erste journalistische Erfahrungen mitbringen.

    Das Praktikum wird mit einer Aufwandsentschädigung von 250 Euro/Monat vergütet. Ihre Bewerbung mit Arbeitsproben senden Sie bitte ausschließlich per E-Mail an nick.reimer@klimaretter.info

    Bewerbungsschluss: 20.10.11

    klimaretter.info
    Rungestr. 22, Postfach 2
    10179 Berlin
    Deutschland
    http://www.klimaretter.info/

    Ansprechpartner: Nick Reimer
    Telefon: 03024632233


    7. Studentische Mitarbeiter/Innen im Bereich Umwelt, Nachhaltigkeit, Energie

    ?Wir suchen am Standort Berlin fortlaufend studentische Mitarbeiter/innen im Bereich Umwelt, Nachhaltigkeit Energie für kurz- oder mittelfristige Einsätze. Sie unterstützen unsere Projektmanager nach Bedarf bei der Erstellung von Studien, Artikeln, Angeboten und beim Projektmanagement, die zeitkritisch sind.

    Ihre Aufgaben (u.a.)
    Unterschiedliche, zum Teil ausführliche Recherchearbeiten
    Ausarbeitungen zu einzelnen Fragestellungen im Kontext der Themenfelder von adelphi
    Überarbeiten und Redigieren von Texten sowie Layouten und Gestalten von Berichten
    Mithilfe bei der Organisation von Veranstaltungen
    Pflegen von Webseiten

    Anforderungen:
    - Studenten/innen im Masterstudium in Studiengängen mit Bezug zu Nachhaltigkeit, Umwelt und Energie mit noch mindestens einem Jahr Reststudienzeit
    - Nachgewiesenes Interesse und Erfahrung in einem oder mehreren der Themen von adelphi, insb.: Klimawandel, Nachhaltiger Konsum, ökologische Wirtschaftspolitik, ökologische Modernisierung, Umweltmanagement, Green Economy, Anpassung an den Klimawandel, Ressourcengovernance, Umwelt/Sicherheit/Konflikt, Energieeffizienz, Energietechnik, Umwelttechnik
    - Sehr gute Kenntnisse im Bereich Recherche
    - Textsicherheit, Rechtschreibsicherheit, gute Schreibfähigkeit
    - Strukturierte Arbeitsweise und Flexibilität
    - Sehr gute Kenntnisse der gängigen Officeprogramme, möglichst auch eines gängigen CMS Programms wie bspw. Yoomla
    - Sehr gute Englischkenntnisse
    - Organisationsfähigkeit

    Unser Angebot: Sie erwartet eine vielseitige Aufgabe, mit der Möglichkeit eigene Ideen umzusetzen. Sie arbeiten in einem motivierten, internationalen Team mit flachen Hierarchien. Dabei erhalten Sie Gelegenheit, unseren Beratungsalltag kennenzulernen und aktiv an der Gestaltung zukunftsrelevanter Politikfelder mitzuwirken. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen elektronischen Bewerbungsunterlagen inkl. Lebenslauf, Zeugniskopien und Informationen zu Ihrer Verfügbarkeit. Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte unter Angabe der Referenznummer „OH 500_SP_2“ per E-Mail an Antje Mader: jobs@adelphi.de. Bewerbungsschluss ist der 14.10.2011. Bewerbungen werden vertraulich behandelt. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

    adelphi
    Caspar-Theyß-Str. 14a
    14193 Berlin
    Deutschland
    http://www.adelphi.de

     

     Quelle: www.greenjobs.de

Kommentare

1 Kommentar
  • Janine
    Janine Wow, danke Hanna! Ich glaube so viele Angebote auf einen Schlag gab es noch nie :o)
    27. September 2011