Berichte

Die Community ganz neu! Alle Infos auf einen Blick

  • Eure Community hat sich heute stark verändert. Frühjahrsputz war angesagt! :) Endlich, nach vielen Monaten mit einigen technischen Kapriolen und Rückschlägen, können wir euch heute endlich die neuen Funktionen in die Hände geben, die ihr euch gewünscht habt. Grundlage waren Umfragen in der Community und mehrere WWF Jugend Arbeitsgruppen, die sich in Berlin mit uns getroffen haben. Hier erklären wir euch, was neu ist und wie's funktioniert.

    Was war das Ziel der Veränderungen? Mehr Übersicht, weniger Menüpunkte, mehr direktes Posten von Infos und Eindrücken. Ihr habt einen kurzen Link-Tipp? Oder ein paar Fotos von einer Demo geschossen, die ihr direkt mit der Community teilen wollt? Ihr wollt schnell auf einen Blick sehen, was eure Freunde gepostet haben und in euren Gruppen passiert? Das ist jetzt alles möglich.

    Die Community ist jetzt noch lebendiger. Ständig wird es etwas Neues auf der Startseite zu sehen geben. Und trotzdem bleiben natürlich die klassischen Berichte, die früher die Startseite entscheidend geprägt haben, als besonders wertvolle Beiträge erhalten.

    Schauen wir uns die neuen Funktionen mal kurz an:

    Die Posting-Box: 

    Sie ist dir bestimmt als erstes aufgefallen. Statt umständlich über dein Profil gehen zu müssen, findest du hier mit einem Klick den Einstieg, einen Bericht zu posten.

    Vielleicht willst du aber auch nur kurz etwas mitteilen: Dann kannst du direkt ein Posting raushauen. Einen Link kannst du ebenso anhängen wie ein Bild. Bei Links kannst du das Vorschaubild auswählen, falls die Zielseite mehrere zur Verfügung stellt. Das kann dann z.B. so aussehen:

    Ein Posting mit einem angehängten Bild eignet sich vor allem für bildstarke Aufrufe oder schnelle Live-Impressionen von Aktionen, die du von unterwegs mit der Community teilst: 

    Du willst gleich mehrere Bilder hochladen? Perfekt! Dann leg eine Fotostrecke an. Auch die kommen nun auf der Startseite ganz stark rüber:

    Bei den vielen möglichen neuen Postings geht trotzdem nichts unter – die Startseite bietet immer einen ausgewogenen Mix aus Berichten, Teasern, Postings und Fotostrecken. Und hey, du kannst außerdem ganz schnell die Seite filtern und dir nur einzelne Formate anzeigen lassen.

    Was sollen eigentlich diese Pfotenabdrücke unter den Postings? Ach ja...

    Tatzen hoch!

    Ihr habt euch eine Like-Funktion gewünscht – hier ist sie! Und den Namen, den ihr dafür gewählt habt, fanden wir schon immer genial. Ab jetzt kannst du also Berichte, Postings und Bilder positiv pushen. Die Möglichkeit, zu kommentieren, bleibt natürlich weiterhin bestehen, denn richtiges Feedback ist natürlich nie ersetzbar.

    Neuigkeiten statt Ereignisse:

    Der Stream, der das komplette Treiben in der Community abbildete, ist weg. Mittlerweile passiert hier so viel, dass es keinen Sinn mehr macht, alle Events aufzulisten. Ab jetzt kannst du mit einem Klick überblicken, welche Neuigkeiten vor allem für dich wichtig sind: Aktionen deiner Freunde, Geburtstage, Reaktionen auf deine Berichte und Postings, Meldungen aus deinen Gruppen usw. Die aktuellsten Neuigkeiten begrüßen dich nach dem Login direkt auf der Startseite...

    ...und über deine orangene Profilbox. Das lästige Wegklicken jeder einzelnen Neuigkeit ist endlich vorbei – der Counter in deiner Profilbox sinkt einfach, sobald du die Neuigkeiten angeschaut hast. Wenn dort eine neue Zahl erscheint weißt du wiederum, dass es frische Neuigkeiten gibt. Neuigkeiten, die du zum ersten Mal siehst, sind leicht farblich hinterlegt:

    Frühere Neuigkeiten, die du schon mal gesehen hast, sind weiß. So behälst du immer den Überblick:

    Übersichtliche Profile:

    Auch hier gibt es nun mehr Platz und weniger Menüpunkte. Das, worauf es vor allem ankommt - nämlich die Aktivitäten eines Profils - steht nun weiter im Vordergrund. Die Infos zur Person (Hobbys usw.) sind nun über den Menüpunkt "Mehr über…" erreichbar.

    Und auch hier im Profil gibt’s nun die Posting-Box – über die kannst Du jemandem direkt auf dessen Pinnwand schreiben (früher gab’s dafür extra ein „Gästebuch“). Pinnwandeinträge und Aktivitäten des Profils lassen sich ebenfalls wie die Startseite filtern, um noch mehr Überblick zu bekommen.

    Wie geht es weiter?

    Wir sind wieder ein Stück weiter, aber natürlich überhaupt nicht am Ende! Wir haben zwar vor der Umstellung ausgiebig getestet, doch so eine Umstellung birgt immer einige Tücken, die man erst im Livebetrieb auf der echten Seite sieht. Deshalb: Wenn euch Fehler oder Merkwürdigkeiten auffallen, meldet sie uns bitte - wir kümmern uns dann darum.

    Außerdem wollen wir noch einige weitere Verbesserungen umsetzen. So sollen z.B. Videos ebenso gepostet werden können wie Fotos. Die Fotostrecken wollen wir noch hübscher und bedienungsfreundlicher machen. Bei den Neuigkeiten sollen noch weitere interessante Infos hinzukommen, z.B. lokale Events - also Ereignisse, die in deiner Nähe stattfinden. Und als weiterhin großes Projekt streben wir an, die Seite für Smartphones und Tablets zu optimieren, damit ihr sie auch unterwegs noch besser nutzen könnt.

    Vielen vielen Dank für eure Geduld, denn dieser Schritt hat ja länger gedauert als ursprünglich geplant. Aber wir finden, das Warten hat sich durchaus gelohnt. :)

Kommentare

18 Kommentare
  • Marcel
    Marcel @Janinadl: Danke, das war ein total guter Hinweis, den wir auch direkt aufgegriffen haben. Ab heute sind die Neuigkeiten immer in der orangenen Profilbox anklickbar. Wenn es keine Neuigkeiten gibt, steht hinter dem Link eine Null in Klammern. Sobald etwas...  mehr
    13. Mai 2015
  • Janinadl
    Janinadl @Marcel: Super Danke!!! Ist mir heute gleich aufgefallen:D

    Ich liebe das neue Design!
    13. Mai 2015
  • somebodywholovesourearth
    somebodywholovesourearth Es ist soooo toll, dass man wieder bei den Neuigkeiten sieht, in welcher Gruppe jemand was geschrieben hat. Ich habe hier länger nicht mehr vorbei geschaut, weil ich es nie geschafft habe meine 90 Neuigkeiten durchzuarbeiten und auf jede einzelne zu ...  mehr
    14. Mai 2015
  • thinkgreen26
    thinkgreen26 Das einzige, das der WWF Jugend jetzt noch fehlt ist eine App. Das würde es meiner Meinung nach den meisten von uns viel leichter machen immer auf dem neusten Stand zu bleiben, aber auch einfacher für neue Leute machen sich einzufinden und f&uum...  mehr
    30. August 2015