Berichte

Kommt zum internationalen Jugendgipfel in Berlin!

  • Im Juni ist Deutschland Gastgeber des G7-Gipfels, bei dem die Staats- und Regierungschefs der sieben führenden Industrienationen über drängende weltpolitische Themen beraten. Dabei wird es auch um den Klimaschutz gehen. Doch vor den mächtigsten Politiker(inne)n der Welt hat die junge Generation das Wort: Auf Initiative von Bundeskanzlerin Angela Merkel organisieren UNICEF und das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend vom 6. bis 14. Mai den internationalen Jugendgipfel J7 in Berlin. Das Treffen ist offizieller Teil des Dialogs mit der Zivilgesellschaft anlässlich des G7-Treffens am 7. und 8. Juni auf Schloss Elmau.

    Jugendliche diskutieren Themen der G7 - Teams aus jeweils sechs engagierten Jugendlichen aus den G7-Staaten diskutieren bereits im Mai die zentralen Themen des Treffens ihrer Staats- und Regierungschefs. Auf der Tagesordnung steht auch, wie die Regierungen und jeder Einzelne zur Verwirklichung der Ziele der Vereinten Nationen für Nachhaltigkeit und Entwicklung beitragen können. Ihre Forderungen und Vorschläge übergeben sie am 11. Mai an Bundeskanzlerin Angela Merkel. Auch ein Treffen mit Regierungsvertreter(inne)n der weiteren G7-Länder ist geplant.

    Jetzt bewerben auf www.j7summit.org!

    Das wäre doch super, wenn auch die WWF Jugend dabei wäre! Du kannst dabei sein! Jugendliche zwischen 15 und 17 Jahren aus den G7-Staaten können sich auf der Website www.j7summit.org informieren. Interessierte Jugendliche sollten gute Englischkenntnisse haben, sich für die Anliegen von Kindern und Jugendlichen einsetzen und sich bereits mit einem oder mehreren Themen des G7-Gipfels auseinandergesetzt haben. Weitere Informationen gibt's auf www.unicef.de/mitmachen/j7gipfel. Eine Bewerbung für den J7-Gipfel ist bis zum 15. März 2015 möglich.

Kommentare

5 Kommentare
  • anni95
    anni95 Ich bin auch schon zu alt :(
    Also, jugne WWF Jugendler, auf auf zu Summit!
    28. Februar 2015
  • Nina1999
    Nina1999 Ich bin 16 Jahre alt, würde also eigentlich passen. Leider habe ich in dieser Zeit Schule und wohne in Köln. Das heißt, dass ich unmöglich abkommen kann. Die Idee dieses G7 finde ich allerdings echt toll. Ich habe noch nie davon gehört.
    1. März 2015
  • LSternus
    LSternus Mach dir nichts draus Anni, ich bin auch zu alt :(
    1. März 2015
  • Janinadl
    Janinadl Cool! Aber ich bin zu jung^^
    8. März 2015