Berichte

Der Bali-Tiger - Das Ende einer Ära (4)

  • Hallo meine Lieben,
    willkommen zum vierten Teil unseres Tiger-Aufklärungsprojekts, zusammen mit Lisa18 und Ronja96. Ich habe wohl immer die leidvolle Aufgabe über die Arten zu berichten, für die es wirklich keine Hoffnung mehr gibt...


    Es tut mir in der Seele weh, aber auch die Ära des Bali -Tigers hat ein trauriges Ende genommen. Bereits in 1940er Jahren galt die endemische Art als völlig ausgestorben. Er lebt genauso wie der Java-Tiger nie in einem zoologischen Territorium. Auf Grund der frühen Ausrottung ist sehr wenig über diese Tigerart, da es keinen weitreichenden Aufzeichnungen gibt.


    Die Tigerart war ausschließlich auf der Insel Bali beheimatet. was den endemischen Status erklärt, nur in einer bestimmten Umgebung lebend. Zusammen mit dem Java- und dem Sumatra-Tiger werden sie als insulare Arten bezeichnet.

    Ehemaliges Verbreitungsgebiet

    Der Balitiger hat nur eine Schulterhöhe zwischen 60 und 68 Zentimetern und eine Körperlänge von maximal 220 cm, bei einem Gewicht von circa 100 Kilogramm, das Weibchen wog nur durchschnittlich 80 Kilogramm. Die Defizite in Größe und Gewicht, in Relation zu den anderen Tigerarten, lassen sich mit dem geringen Beutevorkommen und der insularen Lebensraumbeschränkung erklären.


    Da die Lebensweise und Fortpflanzung nie zoologisch untersucht wurde kann man sich bei der Tragzeit der Weibchen nur auf Schätzungen stützen, die sich auf circa 95 Tage belaufen. Man vermutet eine Verwandtschaft zum ebenfalls bereits ausgerotteten Java Tiger.


    Bali-Tiger wurden mit Hilfe von Ködern in Eisenfallen gelockt. Auf die so in ihrer Mobilität eingeschränkten und zur Flucht unfähigen Tiere wurde aus näherer Entfernung geschossen. Diese Art des „Jagens“ erfreute sich unter den europäischen Siedlern großer Beliebtheit und wurde als eine Art Sport betrieben. Wieder einmal hat die exzessive Bejagung und hat Habitatzerstörung dafür gesorgt, dass eine weitere Unterart des Tigers nicht überleben konnte. Bei dem Bali-Tiger jedoch hat die geringe Anpassungsfähigkeit, das Aussterben noch schneller herbeigeführt.


    Der Mensch ist wiederholt dafür verantwortlich, dass diese Jungen nicht mehr auf Bali umherstreifen, dass traurige Ende einer kurzen Ära.


     


    Textquelle:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Bali-Tiger

     

    Bildquelle:

    https://www.pinterest.com/pin/521432463076708881/


    http://fourwallsonly.com/wp-content/uploads/2013/12/bali-tiger-facts-for-kids.jpg


    http://de.wikipedia.org/wiki/Bali-Tiger#mediaviewer/File:Bali-Lage.png

Kommentare

7 Kommentare
  • Luke24
    Luke24 sehr traurig :-(
    9. Dezember 2014
  • Rastello
    Rastello So traurig... :\'\'( Jetzt sind schon drei Tigerarten ausgestorben... Der Kaspische Tiger ist vor ca. 40 Jahren auch ausgestorben...
    10. Dezember 2014
  • Sarah_CA
    Sarah_CA Echt doof!!! Und wiedermal sind die Menschen für soetwas verantwortlich.
    31. Dezember 2014
  • julchen.blubb
    julchen.blubb echt schrecklich :(
    8. Januar 2015