Berichte

Umweltfreundliche und vegane Kosmetik

  •  Hallo meine Lieben,

    der Grund für diesen Artikel ist sehr sehr einfach, mir ist Annes Artikel über Mikroplastik einfach nicht mehr aus dem Kopf gegangen. Ich finde es wirklich erschreckend wo überall Plastik drin ist, wo man gar keins vermutet.

    Und dann habe ich mal bei mir genauer auf meine Kosmetik geschaut. Da taucht ja dann immer die Frage auf, die bestimmt vielen Mädchen von euch unter den Nägeln brennt: Ist Naturkosmetikt gleich Naturkosmetik? Kann man sich auf Siegel verlassen?

    Ich habe zwei Marken, die ihre Produkte wirklich umweltfreundlich herstellen und die auch noch vegan sind! Also Mädels, aufgepasst!

    Ich  benutze beide Marken selber, von welchen ich denn nun rede? Ich denke, viele werden sie kennen. Ich rede von Alverde und TerraNaturi. Was mich überzeugt hat? Dass erfahrt ihr jetzt.


    Fangen wir an:

    Waschgel für jedes Hautalter, Firma: TerraNaturi

    Das Waschgel ist wirklich super, es ist seifenfrei, was ich persönlich wirklich bevorzuge. Außerdem spendet es Feuchtigkeit und macht die Haut ganz seidig. Und für alle Pickelgeplagten zu denen ich auch gehöre, es hilft auch sichtlich gegen Rötungen und Pickel.  Das Waschgel trägt das Vegan- und Umweltsiegel der Firma. Es gibt auch eine Waschmilche beides mit dem Duft von Mango und Aloe Vera.

    Es hat mich überzeugt weil es für die Nachhaltigkeit der Produkte, ausführliche Argumentionen in den Flyern der TerraNaturi-Produkte gibt. Sowie auch, dass die TerraNaturi-Produkte mehrereTest- und Nachprüfsserien erfolgreich durchlaufen hat.

    Duschgel, Firma: TerraNaturi

    Ein der Haut schmeichelndes Duschgel und man riecht hinterher wie eine fette Kokosnuss.Macht die Haut seidig und weich. Ebenfalls versehen mit dem Vegan- Umweltsiegel.

    Körpermilch, Firma: TerraNaturi

    Feuchtkeitsspendende, angenehm riechenden Körmilch mit dem Duft Wildrose und Mandel und auch Kokusnuss. Wobei ich ja finde, dass Kokosnuss besser riecht. :)

    Ebenfalls von TerraNaturi kann ich den Make-Up Stick, diverse Lippen- und Kajalstifte empfehlen auch sie tragen ein Umweltsiegel,der Kajal noch zusetzlich das FSC Siegel.

    Make-Up: 04 Noisette, Lippenstift: Pink crystal

    Kajalstift: braun

    Kommen wir noch kurz zu Alverde, auf jeden Fall kann ich auch hier die Lippenstifte empfehlen, aber auch das Abdeckmake-up ist wirklich gut.

     

     Mascara: Volume, (extra) schwarz, Lippenstift: 27, Dusty Pink

    Alverde hat genauso wie TerraNaturi Umwelt- und Veganzeichen, deren Glaubigwürdigkeit bis auf das kleinste geprüft wurde.

    Vegan- und Umweltsiegel

    Mein Geheimtipp für euch Mädchen ist die Volume-Mascara von Alverde! :) Aber vergesst nicht wahre Schönheit kommt auch von innen!

    Annes Artikel:

    http://www.wwf-jugend.de/durchstarten/stoppt-den-plastikmuell/artikel/ist-mein-duschgel-gefaehrlich-klaeranlagen-sind-machtlos-gegen-mikroplastik;7102

Kommentare

6 Kommentare
  • Zohar7
    Zohar7 Danke, die Marke kenne ich noch gar nicht, gut zu wissen wie viel Auswahl man hat ;) . Alverde benutze ich auch immer gerne ^-^
    4. November 2014
  • Laura619
    Laura619 Merci für den Bericht :-)
    27. Dezember 2014
  • Isjaki
    Isjaki Danke für den Bericht! Alverde vertraue ich auch schon lange. :)
    Weißt du denn wie es mit \'The Body Shop\' aussieht? Dort heißt es ja, dass alle Produkte ohne Tierversuche hergestellt werden, aber sind die Inhaltsstoffe auch ökologisch?
    23. Februar 2015
  • Kathi.Sunflower
    Kathi.Sunflower Das mit dem Body Shop hatte ich mich auch schon gefragt!
    Gibt es dazu Neues?
    18. März 2015