Berichte

Kalifornien im Kampf gegen die Plastiktüte

  • Inzwischen kennt es fast jeder aus amerikanischen Filmen und Serien, das Bild, wenn nach dem Einkauf, hinter der Kasse, die Einkäufe in Plastiktüten verpackt werden. Praktisch, hat sich wahrscheinlich der eine oder andere gedacht. Aber was für Folgen das für die Umwelt hat bedenkt kaum jemand. Meist sind diese Plastiktüten so dünn, dass es unmöglich ist diese noch einmal zu verwenden, selbst wenn man es wollte. Und so landen diese Plastiktüten, nach einem Gebrauch, im Müll. Über den Schaden den dieser immense Plastikverbrauch anrichtet sind sich wahrscheinlich die meisten nicht einmal bewusst!   

                   
    Kalifornien setzt nun ein Zeichen und schafft als erster Amerikanischer Staat die Plastiktüte ab. Am 30.09.2014 unterschrieb Gouverneur Jerry Brown das dafür eingerichtete Gesetz. Ab Juli 2015 soll es in Kraft treten und verbietet, dass in Supermärkten und Drogerieläden, Plastiktüten an die Käufer ausgegeben werden. Ab 2016 ist es dann auch kleineren Läden verboten die Einmalplastiktüten auszugeben. Aber nicht jeder sieht dieses Gesetz als positiv an. Plastiktütenhersteller haben bereits Widerstand gegen das Gesetz angekündigt, sie wollen eine Volksabstimmung über das Plastiktütenverbot in Kalifornien erreichen. Außerdem drohen sie mit Stellenstreichungen und haben TV-Spots ins Leben gerufen, bei denen gewarnt wird, dass das Verbot tausende Menschen ihren Job kosten wird. Doch auch hierauf ist Kalifornien eingegangen und gewährt den Unternehmen ein Darlehen in Höhe von 2 Mio. Euro, damit sie ihre Produktion auf wiederverwertbare Plastiktüten umstellen können.


    In Deutschland werden pro Minute, laut deutscher Umwelt-Hilfe, 11 600 Plastiktüten verbraucht, auch bei uns landet ein Großteil davon direkt nach einem Gebrauch auf dem Müll.


    Was meint ihr? Sollte Deutschland und vielleicht sogar ganz Europa sich Kalifornien als Vorbild nehmen? Und wie steht ihr zu der Job Frage? Würdet ihr bei einer Volksabstimmung gegen die Plastiktüte entscheiden?

     

    Informationen aus folgenden Quellen:

    http://www.stern.de/wirtschaft/news/plastiktueten-verbot-in-kalifornien-amerikaner-streiten-ueber-umweltschutz-gesetz-2142356.html

    http://www.spiegel.de/wirtschaft/service/kalifornien-verbietet-plastiktueten-als-erster-us-bundesstaat-a-994724.html

    http://www.welt.de/wirtschaft/article132796042/Kalifornien-verbietet-Einweg-Plastiktueten.html

    http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/umweltschutz-kaliforniens-kampf-gegen-das-plastik-1.2155864

    Bildquelle:

    http://d1.stern.de/bilder/stern_5/wirtschaft/2014/KW40/Plastiktuete_Kalifornien_fitwidth_489.jpg

     


     

Kommentare

8 Kommentare
  • Malla
    Malla Meiner Erfahrung nach gibt es schon jetzt viele Supermärkte in Kailifornien, die keine Plastiktüten mehr ausgeben jedenfalls in Los Angeles. Es ist aber total krass, wie unterschiedlich die Städte und Staaten in diesem Punkt sind, in Las Ve...  mehr
    3. November 2014
  • Lisa18
    Lisa18 Ich fände es super, wenn das Gesetz ebenfalls in Europa gelten würde! Denn es kann definitiv nicht so weiter gehen!! Zu den Jobs finde ich es eine gute Idee die Firmen auf umweltfreundliche und wiederverwertbare Tüten umzumodeln. Allerdings...  mehr
    3. November 2014
  • Cookie
    Cookie Danke, dass du über dieses wichtige Thema berichtest! Ich persönlich habe mich sehr gefreut, als ich vom Plastiktütenverbot in Kalifornien erfahren habe. Ich bin absolut für ein solches Verbot, verstehe aber auch die Menschen, die sich...  mehr
    3. November 2014
  • Lisa-save-the-world
    Lisa-save-the-world also heute habe ich einen film über plastik seine folgen und inhalt gesehen er heißt plastic planet und ist echt spannend wenn ihr diesen film gesehen habt wollt ihr bestimmt nichts mehr mit plastik zu tun haben ....
    jedenfalls ist das mit dem ...  mehr
    4. November 2014