Berichte

Vegane Schoki- Genuss mit gutem Gewissen

  • Hallo ihr Lieben!

     

    Sicher esst ihr alle gerne Schokolade- so wie ich;-)

    Viele denken, dass Veganer auf so Vieles verzichten müssten, was natürlich absoluter Unsinn ist. So müssen Veganer z.B. auch nicht auf ihre Lieblingssüßigkeit verzichten!

    Hier sind einige Marken zusammengestellt, wie z.B. NATURATA, die eben vegane Schoki produzieren.

    Schaut doch mal rein und gönnt euch beim nächsten Abstecher in den Bio-Markt eine leckere vegane Schokolade. Sie schmecken wirklich alle fantastisch, ich habe schon recht viele durchprobiert:-P

    http://vegan-was-sonst.blogspot.de/2011/04/vegane-schokolade.html

    http://www.lieblingsschokolade.de/schokolade-mit-reismilch-vegan-bioart/

    Auch Katjes Y-Gums sind ohne tierische Gelatine und damit vegan. Ich persönlich finde die auch sehr sehr lecker! Habe sie schon damals als Nicht-Veganerin Gummibärchen vorgezogen.

     

     

    Alles Liebe,

    Laura

Kommentare

8 Kommentare
  • Laura619 gefällt das
  • LenaLuchs
    LenaLuchs Ich habe zwar noch nie vegane Schokolade probiert, aber das sollte ich wohl schleunigst ändern! Danke für den Bericht :)
    17. August 2014
  • Laura619
    Laura619 Sehr gerne:-)
    18. August 2014
  • juli1812
    juli1812 Seh ich genauso - von wegen man kann als Veganer/ Vegetarier "nichts" mehr essen!
    18. August 2014
  • midori
    midori Meine süßen Highlights als Veganer: Mon Cherrie, Nimm 2 soft, Geleebananen, Bitterschokolade, Oreo Kekse
    20. August 2014