Berichte

Heute mal vegan...

  • Vegan leben bedeutet, auf Fleisch, Fisch, Milch- und Milchprodukte sowie Eier zu verzichten.

    Natürlich lehnen Veganer auch das Tragen von Leder und Pelz ab.

    In Deutschland gibt es geschätzt bis zu ca. 600 000 Veganer, das ist nicht sehr viel, aber die Tendenz ist steigend.

    Warum?

    Ganz einfach:

    Vegan leben bedeutet Klimaschutz!

    Die Nutztierindustrie ist einer der Hauptverursacher der globalen Erwärmung, da sehr viel Co2 und Methan produziert wird.

    Außerdem werden die Regenwälder gerodet, um Platz für Weideflächen für die Nutztiere zu schaffen oder um dort Soja als Futter anzubauen. Die Regenwäder sind aber extrem wichtig für unser Klima! 20 % des amazonischen Regenwaldes sind bereits zerstört! Und jede Minute wird es mehr!!

    90% der Weltsojaernte und 50% der Mais und Getreideernte werden als Futter für die Tiere verwendet. Auf der Welt hungern aber über 1 Milliarde Menschen. Mit dem Getreide, das als Tierfutter verwendet wird, könnte man locker die Weltbevölkerung ernähren.

    70% der Trinkwasservorräter gehen in die Landwirtschaft.Für die Herstellung von einem Kilo Fleisch benötigt man ca. 15 000 l Wasser. Für ein Kilo Tomaten dagegen nur ca. 80 l.  Pestiziede, Dünger und Medikamente verschmutzen zudem unser Grundwasser.

     

    Für die Tiere!

    Es ist kein Geheimnis, das Tiere auf der ganzen Welt unendlich leiden müssen, nur damit die Menschen ihr Fleisch essen können. Ihr kurzes Leben verbringen sie in Tierfabriken, auf engstem Raum, ohne Sonnenlicht, niemals an der frische Luft. Nicht selten passiert es, dass sich die Tiere aus Frust gegenseitig schwer verletzen und Verhaltensstörungen entwickeln. Und als ob das noch nicht schlimm genug wäre, am Ende steht ihnen noch der Transport und die grausame Schlachtung bevor. Ca. 200 000 Rinder im Jahr werden nicht vollständig betäubt und bekommen mit, wie sie aufgeschnitten und zerlegt werden. Es sind unbeschreibliche Qualen, die Tiere täglich in den Schlachthöfen erleben.

    Um Eier zu bekommen, braucht man natürlich Hühner. Da die männlichen Küken zum Eierlegen nicht gebraucht werden, werden sie kurz nach dem schlüpfen lebendig zerschredderd. 45 Mio. Küken sterben in Deutschland jedes Jahr unnötig.

    Und für unsere Milch müssen auch die Kühe leiden. Damit sie Milch geben, müssen sie jedes Jahr Kälber bekommen. Diese Kälbchen werden ihnen kurz nach der Geburt weggenommen. Die Kühe rufen noch lange nach ihren Kälbchen, aber sie werden sich nie wieder sehen. Denn die Kälber werden meistens geschlachtet und als Kalbsfleisch verkauft.  Wenn wir mal darüber nachdenken: Menschen sind die einzigen Lebewesen, die als Erwachsene noch Milch trinken und die Milch ist noch nicht mal von der eigenen Art, sondern von Kühen gestolen.

    Für unsere Gesundheit!

     Z,B. Übergewicht, Bluthochdruck, Gallensteine, Allergien, Gicht, Dickdarmkrebs, Neurodermitis sind Krankheiten, die durch vegane Ernährung vorgebeugt werden können. . Vegetarier leben im Durchschnitt 6 bis 10 Jahre länger als der Rest der Bevölkerung. Natürlich muss man gut auf eine abwechslungsreiche Ernährung achten, aber dann sind Mangelerscheinungen ausgeschlossen. Durch Fleisch wird der Körper krank, unter anderem deshalb, weil wir durch das Fleisch die Stresshormone der Tiere essen und diese dann in unserem Körper sind. Veganer fühlen sich fitter und besser, da sie keine "Leichen" essen und kein schlechtes Gewissen haben müssen.

    Jedes Stück Fleisch und jedes Glas Milch auf das ihr verzichtet, ist ein Beitrag zum Natur- und Tierschutz und gut für euer eigenes Wohlbefinden!

    Neugierig geworden?

    Ganz viele vegane Rezepte findet ihr im Internet, z..B. auf  http://www.veganguerilla.de/

    Probiert es doch einfach mal aus!

    Viel Spaß dabei!

    Quellen: Peta, Regenbogenkreis, PeaceFood

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

Kommentare

14 Kommentare
  • Mariexx
    Mariexx @Fenris

    Muss man ja auch nicht unbedingt. Ich finde es schon gut wenn man sich überhaupt Gedanken dazu macht und ein wenig bewusst isst. Damit leistet man ja schon einen riesen Beitrag! :)
    Das mit dem Fisch finde ich auch unheimlich schwer..
    2. Juni 2014
  • Laura619
    Laura619 Richtig toller Artikel! Er spricht wirklich jeden Bereich an, der relevant ist, und informiert hervorragend! Ich kann dir in jeder Hinsicht nur zustimmen. Und ich schließe mich auch midoris Meinung an! Fleisch oder tierische Produkte zu essen bedeut...  mehr
    1. August 2014
  • Marfrie
    Marfrie Ein schöner Beitrag. Auch gerade aus ethischen und klimaschützenden gründen sollte man sich zumindest mal über eine vegane ernährung informiert haben! :)
    allerdings wäre ich vorsichtig mit der aussage, dass vegane ernähr...  mehr
    10. August 2014
  • Ria2000
    Ria2000 Toller Artikel! Bin schon Vegetarier, werde aber auch ab und an mal einen einzelnen Tag vegan leben!
    21. September 2014