Berichte

Der Holunder

  • Hey.

    Jetzt ist es Mai und somit blüht auch der Holunder wieder.

    Der Holunder ist eine sagenumwobene Pflanze, um die sich viele Mythen und Legenden ragen. Mit solchen Dingen kenne ich mich zwar nicht so gut aus, aber eines kann ich doch sagen: der Holunder ist wirklich toll, seine Blüten schmecken und duften total gut und er sieht, wenn er zwischen Mai und Juni in voller Blüte steht, auch noch wunderschön aus.

     

    Der Holunder nimmt einen wichtigen Platz in der traditionellen Hausapotheke ein und die Beeren sind sehr gesund, da sie viel Vitamin C enthalten. Sie lassen sich in allerlei Variationen zubereiten, zum Beispiel zu Saft, Marmelade, Kompott, Suppe und Kuchen, die Blütendolden kann man für Holundermilch, Holunderwasser, Holunderküchle und Holundersekt verwenden.

     

    Holunderbeeren Ende Juli

     

    Seit ich weiß, für was man den Holunder alles verwenden kann, liebe ich ihn noch mehr und bin echt froh darüber, dass wir einen Holunderstrauch im Garten stehen haben. Ich möchte Euch meine beiden Lieblings-Holunder-Rezepte hier noch anhängen -  wenn Ihr selbst einen Holunder habt oder irgendwo die Möglichkeit habt, einige frische Blütendolden zu bekommen, dann solltet Ihr sie auf jeden Fall ausprobieren. Ich hoffe, es schmeckt Euch genau so sehr wie mir! :)

    Lg, Lena

     

    Rezept: Holunderküchle

    Zutaten: 2 Tassen Mehl, 1/2 Tasse Milch, 2 Eier, 3 EL Zucker, 12-16 Holunderblütendolden, Fett zum Ausbacken

    Zubereitung: Mehl, Milch, Eier und Zucker zu einem glatten Teig verrühren, die Blütendolden in den Teig tauchen und im heißen Fett ausbacken. Die Holunderküchle schmecken am besten warm mit Zimtsahne oder Apfelmus.

     

    Rezept: Holunderwasser

    An einem sonnigen Tag Holunderblütendolden pflücken und in eine Glasschale geben, einige Scheiben einer unbehandelten Zitrone dazugeben und die Mischung mit Wasser bedecken. Das ganze mit einem Tuch abdecken und 1 Tag ziehen lassen. nach Geschmack mit Honig süßen.

     

     

    Bilder: http://heilkraeuter.de/lexikon/view.cgi?Titel=Holunderblüte&Bild=holunder-04.jpg

               http://heilkraeuter.de/lexikon/view.cgi?Titel=Holunder-Beeren&Bild=holunder-06.jpg

Kommentare

7 Kommentare
  • somebodywholovesourearth
    somebodywholovesourearth Danke für die Retzepte! Wir haben auch so einen Strauch im Garten. :))
    21. Mai 2014
  • JoannaB
    JoannaB Wirklich ein sehr "leckerer" Bericht! Da bekommt man wirklich Lust auf die feine Mischung aus Holunderblütensirup und Sprudel. Dank deinem Bericht werde ich mich gleich morgen dran machen und neuen Sirup ansetzen.
    21. Mai 2014
  • Makanie
    Makanie Ich habe gestern auch Holunderblütensirup gemacht. Der schmeckt echt lecker!
    22. Mai 2014
  • Zweitagsfliege
    Zweitagsfliege Wir haben heute Holunderblütensirup gemacht. :)
    22. Mai 2014