Berichte

Wolf statt Panzer - Zweiter Wolf in Thüringen gesichtet

  • Was für eine Symbolhaftigkeit!

    S. Böttner, von der LandesarbeitsgruppeWolf in Thüringen, gelang der einzigartige Fotonachweis eines Wolfes in Thüringen. Das Ministerium für Landwirtschaft, Forst, Umwelt und Naturschutz bestätigte heute, dass es sich bei der Aufnahme tatsächlich um einen Wolf handle.

    Dieser Nachweis des grauen Vierbeiners konnten am Rande des Truppenübungsplatzes bei Ohrdruf erbracht werden. Dort wo sonst die Bundeswehr mit Soldaten und Fahrzeugen auf fast 100 Quatratkilometern Übungen durchführt, wurde vor kurzem der scheue Verjagte wiedergesehen. 

    Ein Wolf in Thüringen. - Super! Doch was nun?

    Jetzt heißt es für die Naturschützer, auch die formulierten Ziele des Wolfsmanagmentplans für Thüringen umzusetzen, denn wer weiß, vielleicht siedelt sich der Neuling an und wir können bald häufiger mit seiner Anwesenheit rechnen. Doch dafür muss auch eine Richtlinie erstellt werden, die "die Förderung der Präventionsmaßnahmen und die Entschädigung von Nutztierhaltern regelt", so Mike Jessat, Vorsitzender des NABU Thüringen. 

    Es kommt womöglich auf ausreichende Schutzmaßnahmen der Weidetierherden an, von denen es eine ganze Menge gibt. D.h., dass in Zukunft ausreichend hohe Elektrozäune etc. errichtet werden müssen, um schließlich den Schutz der anderen Tiere gewährleisten zu können. Denn wenn "die Maßnahmen des Herdenschutzes konsequent angewandt [werden], bleiben Schäden durch Raubtiere aus.", sagte der Sprecher der Landesarbeitsgruppe Wolf.

    Und da das Gebiet "durchaus Ähnlichkeiten mit den Truppenübungsplätzen in der Wolfsregion Lausitz [hat]", so Silvester Tamás vom NABU, könnte es tatsächlich sein, dass sich der etwa ein Jahr junge Wolf hier wohlfühlt und bleibt. 

     

    (Das wäre echt super! Dann könnte man ja vielleicht überlegen, ob man nicht die Bundeswehr abziehen lässt und aus dem wunderschönen Gebiet endlich mal ein Wolfsdomizil macht. ;) Was für ein schöner Gedanke.)

     

    Textquelle

    www.thueringen-reporter.de/15.05.2014/nabu-erbringt-wolfsnachweis-in-thueringen.htm

    Titelbild: © Ralph Frank / WWF

     

Kommentare

13 Kommentare
  • Marfrie
    Marfrie Toll! :)
    23. Mai 2014
  • SammySahne
    SammySahne Hach... Wölfe sind so wunderbare Tiere. Ich hoffe, dass der Kleine dort bleibt und sich dort auch wohl fühlt :)
    23. Mai 2014
  • Jessika
    Jessika Juhuu! Super Nachricht. Freut mich sehr :)
    24. Mai 2014
  • LSternus
    LSternus Das sind super tolle Nachrichten.
    Warum ist mir der Bericht nicht schon früher aufgefallen? ;)
    29. November 2014