Berichte

Die Silent Climate Parade in Mainz

  • Bei irgendwie gar nicht maihaftem Wetter (an der Earth Hour war’s wärmer...) kam ich am Samstag um halb zwölf am Mainzer Bahnhof an und konnte auch schon bald Ines und Martin entdecken. Bald darauf bekam unser kleines Grüppchen noch Zuwachs durch Anja. Nachdem wir uns Kopfhörer ausgeliehen hatten, packten wir das tolle Banner aus und platzierten uns gut sichtbar auf dem Bahnhofsplatz, in der Hoffnung, dass vielleicht noch jemand kommt.

    Dem war dann aber nicht so und so ging es gegen halb eins los. Die ersten ca. 500 Meter verliefen reibungslos, bis wir schließlich ein Knacken auf den Ohren hatten und irgendwelche Radiowerbungen zu hören bekamen. Das dauerte dann ein bisschen, bis das geregelt war, sodass die Demo im ersten Teil leider weder tanzend noch silent war. Doch nach einer Weile war alles gerichtet und wir konnten ungestört weiter tanzen.Die Reaktionen der Passanten waren ganz unterschiedlich: Manche guckten verstört, andere tanzten kurz mit, wenn man ihnen die Kopfhörer gab und andere gingen voll ab, auch ohne Musik, als wäre es das normalste auf der Welt. :D

    Nachdem wir ca. eine Stunde durch Mainz getanzt waren, kamen wir am Gutenbergplatz an, wo wir noch anderthalb Stunden weitertanzten. Hier war die Musikübertragung perfekt, sodass wir auch Polonaisen und Flashmobs über den ganzen Platz machen konnten. Zum Abschluss gab es noch mehr oder weniger gute beziehungsweise im-Gedächtnis-bleibende Reden von Leuten der BUND-Jugend, der Grünen Jugend, des FÖJ Rheinland-Pfalz und der Umweltdezernentin der Stadt Mainz.

    Wir vier wurden dank unseres riesigen tollen Banners mindestens 200 Mal fotografiert und konnten somit denke ich auch noch ein paar Leute auf die WWF-Jugend aufmerksam machen. ;)

    Laut der Allgemeinen Zeitung Mainz waren es 150 Leute, die mitgetanzt haben, was ich ehrlich gesagt ein bisschen enttäuschend fand, vor allem da es (wieder laut der AZ) letztes Jahr 300 waren. Aber gut, lieber weniger, als gar nicht. ;)

    Auf jeden Fall war es ein tolles Erlebnis, sich mal in dieser Form für den Klimaschutz einzusetzen!

    Ich kann jedem nur empfehlen zur nächsten Silent Climate Parade zu fahren! Und wenn Mainz zu weit weg ist- in Essen und Berlin finden diesen Sommer auch noch welche statt. J

    letztes Foto: Marian Hoffmann

    alle anderen: Martin

     

    <!--EndFragment-->

Kommentare

10 Kommentare
  • Cookie
    Cookie Ich wär echt gern dabeigewesen! Danke für den Bericht und die tollen Fotos! Ist zwar schade, dass es nur halb so viele Leute waren wir im letzten Jahr, aber dadurch fällt auch unser Banner mehr auf und das macht sich wirklich verdammt gut! :)
    5. Mai 2014
  • ankifroh
    ankifroh Toll, dass ihr so aufgefallen seid mit dem Banner und Danke an euch, die für die WWF Jugend dabei waren.
    6. Mai 2014
  • Nugua
    Nugua Schöne Bilder! Hat echt Spaß gemacht, die Straßen entlang zu tanzen :)

    Leider habe ich es nicht mitbekommen, dass sich die WWF Jugend bei der Aktion trifft und deshalb bin ich mit anderen Leuten hingefahren. Nächstes Mal schau ich a...  mehr
    11. Mai 2014
  • Tigerlein
    Tigerlein Coole Sache, wäre gerne dabei gewesen! :)
    12. Mai 2014