Berichte

Haste mal Bambus? (51) - Ente, Ente, Ente, Gans!

  • Warum Wonneknubbel eine Bambuspflanze kaufen muss, wie Enten beim Einschlafen aussehen und wie sich der Panda seinen Lebensabend vorstellt - die Welt hier drinnen und da draußen mal drastisch pandastisch!

    *** In Berlin ist wunderbares Wetter. Die Sonne strahlt, die Vöglein zwitschern, alles grünt und blüht. Die WWF Jugend aus Düsseldorf hat mich auf eine super Idee gebracht - heute wird draußen gearbeitet! Ich breite gerade meine dicke Decke auf der Wiese aus und öffne den Picknickkorb, als auch schon meine Verabredung kommt - der Panda! Und er hat etwas im Schlepptau ... ***

    "Na Schnecke, schau mal wen ich mitgebracht habe!"

    "Panda... sind die echt? Also ich meine, ist das Dein Ernst? Wo hast Du die her? Bring die sofort zurück zu ihrer Mama!"

    *** Sechs flauschig gelbe Entenküken sehen mich mit schiefgelegtem Kopf aus ihren schwarzen Knopfäuglein an und piepsen ***

    "Ich bin ihre Mama! Das sind meine Zuckerschnäuzchen. Sie folgen mir überall hin und Du ahnst gar nicht, wie schnell sie sind! Ich liebe sie - abends kuscheln wir uns alle zusammen ins Bambusbett und früh lasse ich sie in der Badewanne schwimmen!"

    "Alle meine Entchen! Ich fass es nicht! Wie kommst Du denn auf so etwas? Küken aufzuziehen, erfordert doch Verantwortung. Meinst Du, Du schaffst das?"

    "Seh ich etwa aus wie eine Rabenmutter? Ich kümmere mich sehr gut um meine Schützlinge."

    "Okai okai okai, ich glaube Dir. Wie heißen die süßen Fratzen denn?"

    *** Der Panda macht es sich auf der Decke bequem und alle sechs Entenküken flattern sofort in seinen Schoß. Ich nehme eins auf die Hand - sie sind wirklich goldig! ***

    "Sie heißen B, A,M, B, U und S! Kurzum - Bambus."

    "Du hast doch echt nicht mehr alle Vöglein im Nest! Die armen Dinger! Wie bist Du überhaupt auf die Idee gekommen, als Entenmama ins Business einzusteigen? Du kannst ja nicht einmal besonders gut schwimmen, weil sich Dein Fell vollsaugt und Dich nach unten zieht."

    "Die WWF Jugend hat mich drauf gebracht!"

    *** Ich schaue den Panda etwas verdutzt und fragend an. Derweil setzt er sich ein Entenküken auf den Kopf ***

    "Ich sehe schon, Du verstehst wieder nur Vogelnest und Federkiel. Ich erkläre es Dir, Zuckerpuppe. Sag mal Ente!"

    "Ente... "

    "Ente!"

    "Ente?"

    "Gans! Haha!"

    "Ich check gar nichts mehr! Was soll das? Ente, Ente, Ente, Gans? Hä? Jetzt sag mir doch endlich mal, worum es hier geht!"

    "Duck Duck Goose ist ein Spiel, was man bei Kindergeburtstagen, aber auch online spielen kann. Die WWF Jugend hat dafür eine Gruppe eröffnet und spielt fleißig! Jeder Spielteilnehmer schreibt 'Ente', bis dann irgendeiner mal 'Gans' schreibt. Und wenn das geschehen ist, muss das Mitglied, dass zum letzten mal Ente vor der Gans geschrieben hat, eine Aufgabe erfüllen. Und weil wir hier in der WWF Jugend Community sind, natürlich zum Thema Umweltschutz und Nachhaltigkeit!"

    "Aaaah! Ich kenne das Spiel! Die Simpsons aus Springfield haben das auch gespielt! Nur Ralph hat nicht verstanden, wie es funktioniert!"

    "Hahahaha! Genauso! Ich habe auch schon mitgespielt und eine Gans ins Spiel gebracht. Wonneknubbel muss jetzt eine Aufgabe erfüllen und das Ergebnis dann der Community zeigen. Danach darf sie wieder mitspielen!"

    "Und welche Aufgabe hast Du ihr gegeben?"

    "Und das hat etwas mit Umweltschutz zutun? Da bin ich mir aber nicht so sicher..."

    "Na klaro, Zuckerschnecke! Überleg doch mal - sie kauft einen Bambus, das macht mich glücklich. Und dann kann ich besser die Welt retten. Dafür bin ich ja schließlich ein Panda geworden. Aber jeder Held braucht ab und zu mal einen Snack. Also im großen Zusammenhang betrachtet, rettet sie mit diesem Bambus die Welt!"

    *** Ich kann nur noch mit dem Kopf schütteln und seufzen. A und M haben es sich in meinem Schoß bequem gemacht und schnattern vor sich hin ***

    "Was haben denn die anderen Mitglieder bisher für Aufgaben erfüllt? Das würde mich wirklich interessieren!"

    "Leatrice hat zum Beispiel etwas gepflanzt - Ringelblumen! Jayfeather hat einen spannenden Artikel über originelle upcycling Ideen geschrieben! Und Monamona hat Gedichte verfasst! Super schön!"

    "Wow! Das ist ja echt genial. Ich bin ganz begeistert!! Ab jetzt spiele ich auch mit!"

    "Und Enten sind ja auch so süß! Schau Dir das doch mal an - herzzerreissend, oder?"

    "Süßer als Schokolade! Ach übrigens, weil wir gerade bei unseren gefiederten Freunden sind. Die Norweger haben auch nicht mehr alle Adler im Horst! Die haben eine neue 'Reality Show' im Fernsehen, genannt 'Piip show'. Du ahnst nicht, was sie dort zeigen... ."

    "Alte Omis beim Entenfüttern? Die Weihnachtsgans Auguste? Nils Holgerson und die Wildgänse?"

    "Vögel im Coffeeshop."

    *** Der Panda schaut mich fragend an und erwartet eine Erklärung. S rutscht schwungvoll von seinem Kopf, über den dicken felligen Bauch, zurück in den Schoß zu den anderen Entenküken. Ich zeige ihm Bilder der Piip Show ***

    "Die haben doch die Meise! Und das gucken die sich rund um die Uhr an?"

    "Ja, die haben tatsächlich eine Meise. Und ja, das gucken die sich rund um die Uhr an. An einem Tag im März waren es 30.000 Zuschauer! Und die können sogar nebenbei twittern, was sie beobachtet haben."

    "Im Prinzip wie ein Aquarium, halt nur mit Piepmätzen. Aber wahrscheinlich ist es eine ganz gute Sache. So lernen die Leute wenigstens die Natur wieder kennen."

    "Das mag sein, bis Juni läuft die Show noch. Sogar ein Eichhörnchen kam vorbei und hat den Coffeshop geplündert! Die Tiere scheinen es auf jeden Fall zu mögen."

    "Die könnten mal die Bamboo Show aufsetzen! Statt des Coffeeshops nehmen wir dann einen Bambusgarten. Da werde ich auf jeden Fall Dauergast sein und alle können mir beim Essen zugucken. Das wird ein Leben! Ich bewerbe mich gleich mal mit meiner Idee beim norwegischen Fernsehen!"

    "Na freilich, so wird's werden."

    "Aber aber Fräulein, nicht so sarkastisch bitte! Ich habe wirklich schon viel erlebt und die Bamboo Show wäre ein krönender Abschluss meiner Karriere und zudem eine tolle Investition in meinen Lebensabend".

    "Also eins kann ich Dir sagen, wenn ich mir die Storys der WWF Jugend Mitglieder durchlese, haben die alle miteinander und jeder für sich schon mehr geleistet als Du! Da sind echt so tolle Geschichten dabei - witzige, traurige, spannende! An den Jungs und Mädels solltest Du Dir ein Beispiel nehmen!"

    "Da hast Du natürlich recht. Ich habe auch schon mal ein bisschen gestöbert und bin tatsächlich jedesmal wieder überrascht, was hier für coole Leute rumhängen! High Five, sag ich da nur!"

    "Apropo! Der WWF Deutschland hat der WWF Jugend auf Facebook zum Geburtstag gratuliert. Hast Du das gesehen?"

    "Bambusstark! Und das bringt uns zurück aufs Thema! Wir müssen weiter planen für unser Jubiläum. Also ran an den Laptop, her mit dem Picknickkorb und ab geht die Post!"

    *** Bis Sonnenuntergang sitzen wir noch mit den Entchen im Park und grübeln und feilen an unseren Ideen für unser Geburtstagsjahr. Dieses Jahr wird unvergesslich, das versprechen wir euch. Und immer dran denken: Ente, Ente, Ente, Gans! ***

    *************************************

    Hier geht's zur Folge von letzter Woche: Haste mal Bambus? (59) - Papp und BÄÄÄÄÄM!

Kommentare

8 Kommentare
  • Monamona
    Monamona Ui, Duck Duck Goose wird berühmt :D

    Mein Gott, sind diese Entchen süß *-*! Ich wusste gar nicht, dass so viele Enten bei Menschen zu Hause wohnen... Aber dieses eine, dass dem immer hinterher gelaufen ist... So süß!
    28. April 2014
  • Helen1698
    Helen1698 Haha, super! Genausowas braucht man, wenn man eigentlich Vokabeln lernen sollte... Danke! :P :)
    28. April 2014
  • Carinaa
    Carinaa Dieses Spiel bringt mich auf tolle Ideen :D
    28. April 2014
  • LSternus
    LSternus Ach ja der Panda.
    Was bin ich froh das die "Panda - Soap" wieder da ist!
    30. April 2014