Berichte

Plastikkontinent

  • Ich mache in meiner MSA Prüfung das Thema Wasserverschmutzung und bin  öfters auf Plastikkontinente gestoßen und es hat mich einfach nur geschockt. Ein Plastikkontinent ist eine große fläche im Meer wo sich der Abfall aller art ansammelt. Von großen Plastikmüll bis zu Mikropartikel. Der größte ist zwischen Hawaii und Kalifornien und ist 5 mal so groß wie Frankreich. Diese Kontinenten vergiften die Meere und bringen viele Tiere in Gefahr. Sie entstehen durch wirkung der Ströumungen.

    Leider gibt es dazu keine Bilder da durch Wellen die Öberflöche der Ozeane nicht regelmäßig sind und somit das Licht auf dem Plastik reflektiert.

Kommentare

8 Kommentare
  • Maike11
    Maike11 Im Nordpazifik schwimmt ein Müllstrudel, der so groß ist wie Zentaleuropa!

    Ich finde das unvorstellbar.....
    19. Februar 2014
  • Bjarne2000
    Bjarne2000 Ja, das ist echt schrecklich. Vor allem, weil gerade dadurch, dass da so viel herumschwimmt, die ganzen Behörden und Politiker usw. alle sagen, das sei zu viel, das würde zu viel kosten, das alles zu entfernen.
    20. Februar 2014
  • Katrina
    Katrina Es ist doch so gestört. Die sollen endlich mal Tierfreundlich die Meere sauber machen und nach einer dauer Lösung suchen das es nicht wieder so schlimm wird. Boar das kotzt mich doch so an
    21. Februar 2014
  • Katrina
    Katrina Für so viel scheiße geben die Geld aus. Bauen neue straßen obwohl die noch gut sind. Bauen Häuser obwohl man alte nur Renovieren bräuchten. Aber für die Tiere und die Natur haben sie nichts übrig
    21. Februar 2014