Berichte

Gefiederte Architekten - Buchempfehlung

  • Es ist warm, wie im Frühling... daher Zeit wieder über Vogelnester zu staunen. Dies meint auch Wildnispädagoge Jörn Kaufhold in seiner Rezension:

    Wer sich jemals beim Anblick von filigranen Vogelnestern im Frühling selbst gefragt hat: „Wie schaffen die das bloß alles nur mit einem Schnabel?“, der findet jede Menge Antworten in dem Buch „Gefiederte Architekten“ von Peter Goodfellow.

    Ob Napfförmige Nester, Lehmnester, schwimmende Nester oder Erdhöhlen – Goodfellow beschreibt mit welchen Techniken Vögel ihre Bauwerke anlegen und welche Materialien sie dabei verwenden. Eindrucksvolle Fotos und detailreiche Zeichnungen verdeutlichen die einzelnen Schritte während der oft mehrtätigen Bauphase. Dabei werden die Nester mitteleuropäischer Vögel wie Zaunkönig und Singdrossel genauso gewürdigt wie die reich verzierten Bauwerke der Laubenvögel Australiens und Neuguineas.

    Dies ist ein liebevoll gestaltetes Buch, das Ehrfurcht vor den Bauleistungen der „gefiederten Architekten“ hervorruft:

    Peter Goodfellow
    Gefiederte Architekten - Die Kunst des Nestbaus im Vogelreich
    Haupt Verlag, Gebunden, 29,90€
     

     

Kommentare

1 Kommentar
  • Pandafreundin
    Pandafreundin Vielen Dank für den Tipp - das hört sich wirklich sehr interessant an! :)
    10. Januar 2014