Berichte

Wie die WWF Jugend mein Leben veränderte...

  • 5.05.2013, ein Datum, dass ich nie vergessen werde, an diesem Tag schlich sich die WWF Jugend klamheimlich in mein Leben und stellte es komplett auf den Kopf!

    Ich, geboren am 26. Dezember 1997, dass waren 10 Wochen vor meinem eigentlichen Geburtstermin, dem 4.März 1998, hatte Folgen...

    Ich wurde mit einer spastischen Diplegie geboren, dass ist ein Defekt, wo die Knochen schneller als die Muskeln wachsen und deswegen mein Gleichgewichtsinn nicht ausprägt ist. Frei laufen konnte ich also noch nie, aber mittlerweile laufe ich schon nur noch mit Stöcken und nicht mehr mit Rollator.

    Ich habe mich immer gegen den Strom gestellt, war immer ein bisschen anders und musste um Respekt kämpfen, da es leider Leute gibt die eine Gehbehinderung mit Dummheit gleichsetzten. Zweifel gibt es immer, aber ich habe immer das Gegenteil bewiesen.

    Die WWF Jugend hat mich in meinen Zielen nur bestärkt, auch wenn viele nur verständnislos den Kopf geschüttelt haben. Die WWF Jugend ist perfekt für mich, hier kann ich der Mensch sein, den nicht alle kennen: Selbstbewusst, engagiert und immer in Rede, äh ich meine Schreiblaune! Die WWF Jugend nimmt viel meiner Freizeit in Anspruch, ich liebe es mit Freunden zu schreiben oder Artikel zu schreiben.

    Die WWF Jugend hat mich wieder aufgebaut und mich zu dem glücklichen und lebensfrohen Menschen gemacht der ich heute bin!!

    An dieser Stelle noch ein herzliches Dankschön für all die lieben Glückwünsche zum Mitglied des Monats!

Kommentare

20 Kommentare
  • WWF@Kati
    WWF@Kati Toller Bericht :) bewundernswert wie du mit deiner (Krankheit) umgehst.!
    13. Dezember 2013
  • Tigerlein
    Tigerlein Supertoller Text, Lara!!
    Ich bin sehr froh, dich kennengelernt zu haben, wir hatten viel Spaß bei unserer Tour durch das Museum und du hast mich mit deinem Wissen begeistert!
    Ich hoffe, dass wir uns irgendwann mal wiedersehen! :)
    Lass dich niemals u...  mehr
    30. Dezember 2013
  • Anais
    Anais Hab deinen Bericht eben erst gelesen. Es ist echt inspirierend zu sehen, wie du dich durchkämpfst und es freut mich total zu hören wie viel dir die Community bedeutet :))
    5. April 2014
  • Maike11
    Maike11 Toll dass du dich nicht unterkriegen lässt, und immer weiter kämpfst! Weiter so!
    12. April 2014