Berichte

Weihnachts-Upcycling

  • Ich wollte heute mal eine kleine und einfache Weihnachtsbastelei mit euch teilen. Alles was ihr dafür braucht ist eine leere Getränkeverpackung, Schere, Stift und Pappe. Denn daraus lassen sich ganz einfach schöne Sterne basteln.

    Als erstes schneidet ihr den Getränkekarton auf und da seht ihr gleich, dass der von innen silbern beschichtet ist. Meine waren es zumindest. Ich weiß aber nicht, ob das bei allen Kartons so ist.

    Dann könnt ihr euch aus Pappe einen Stern als Schablone machen und damit Sterne auf den Karton malen und ausschneiden.

    Jetzt habt ihr schon tolle Sterne, silbern auf der einen und bunt auf der anderen Seite. Um beide Seiten silbern zu bekommen, könnt ihr natürlich einfach zwei Sterne zusammen kleben. Ich finde es aber ganz witzig, wenn man auf der einen Seite noch die Getränkeverpackung erkennen und teilweise auch nur noch erahnen kann.

    Was ihr dann mit den Sternen macht, ist euch überlassen. Man kann sie prima auf Karten kleben und Geschenke damit verschönern. Ich habe eine Sternengirlande daraus gemacht, indem ich die Sterne mit einem dünnen Faden verbunden habe.

    Die Idee ist übrigens nicht von mir, sondern stammt von der Seite Weupcycle.com.
    Hier kommt ihr zum Beitrag.
    Wenn ihr mehr über Upcycling wissen wollt, dann schaut euch hier den Bericht von FlowerMary an.
     

    Und jetzt wünsche ich euch viel Spaß beim basteln :)

Kommentare

4 Kommentare