Berichte

Widtiere im Zirkus? Ein Video von Tide TV

  • Wildtiere im Zirkus?

    Der TV-Sender TIDE strahlte vor kurzem einen Beitrag über die (Vor)- und Nachteile von Wildtieren in Zirkussen aus, ausschlaggebend dafür war der Besuch des Zirkusses Carl Busch in Hamburg. Es wird die Tierschutzorganisation 4 Pfoten, der Pressesprecher vom Zirkus Carl Busch und Passanten interviewt.

    Was haltet ihr von der Aussage des Pressesprechers? Ist die Dressur wirklich "spielerisch"? Kann das Leben im Zirkus "tiergerecht" sein? Erschreckend fand ich, dass die meisten Zuschauer davon überzeugt waren, dass es den Tieren im Zirkus gut geht.

Kommentare

6 Kommentare
  • Lisa18
    Lisa18 Ich bin mit SarahU vollkommen einer Meinung , dass die Dressur auf keinen Fall "spielerisch" ist!!! Die Tiere werden geschlagen z.B. mit einer Spitzhacke, damit sie das tun, was von ihnen verlangt wird. Mich bestürzt die Aussage der Besuche...  mehr
    19. Oktober 2013
  • vince
    vince @SarahU: Danke für die Links zu den Petitionen!
    19. Oktober 2013
  • LSternus
    LSternus Augenblick mal.
    Ich finde zwar dass ein Zirkus Wildtieren nicht genug Platz bieten kann und ich finde es richtig, dass man fordert Großtiere sollen nicht durchs Land geschleift werden, aber zu sagen die Tiere werden allen gezwungen und geschlagen is...  mehr
    20. Oktober 2013
  • Jayfeather
    Jayfeather "Die elefanten und Tiger wollen geliebt werden" was für ein Sche**. den ist es doch egal, ob der tirpfelger sie liebt. Die Tierpfleger, die in letzter Zeit von Tigern umgebracht worden sind haben ihre Schützlinge bestimmt auch "ge...  mehr
    20. Oktober 2013